Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: 9.2 WLAN installation

Hallo
Ich arbeite mit dem Betriebssystem Suse 9.2 und gehe momentan mit einer
PCMCIA Netzwerk-Combi-Karte von Xircom ins Net.
ALLES FUNKTIONIERT OHNE PROBLEME !!!  
Nun kaufte ich mir eine Sitecom Wireless Network Karte (Modell: WL112)
Ich versuchte die Karte mit Hilfe einer Anleitung (die ich aus dem Net. habe) zu installieren.....
Alles funktionierete nach Plan......

Alte treiber raus ......
Neue Rein (aus dem Netz. von Ralink Treiber: RT2500)
Treiber werden angezeigt usw.usw.......

NUR DIE KARTE LEUCHTET NICHT !!!
beim reinschieben blinkt sie kurz , das wars !!!
SUSE Plugger zeigt sie an ....
aber in Yast ist die Karte nicht mit aufgelistet ....

SIE IST NICHT DEFEKT: unter win XP läuft sie tadellos
(habe mich von Windows komplet getrennt; kein neues testen mehr möglich)

Ich habe unten einmal aufgelistet was ich alles gemacht habe ....
Alles wurde wie beschrieben angezeigt

NUR:
die Tests (?ifconfig?, ?iwconfig? UND  ?iwlist wlan0 scan?) sahen anders aus:
KARTE NICHT GEFUNDEN !!!???!!!???

BITTE HELFT MIR !!!
Ich möchte nicht immer das Kabel hintermir her ziehen ;-)

DANKE
MIC-H
 
HIER DIE ARBEITSSCHRITTE:
(sorry: viel zu lesen :-) )
SHELLKONSOLE:

ALS ROOT/ADMINISTRATOR ANMELDEN:
supergirl@linux:~> su
Password:
linux:/home/supergirl #
 
ALTE TREIBER ANZEIGEN LASSEN:
linux:/home/supergirl # find /lib/modules/`uname -r` -name "*acx*"
 
? wurde was gefunden dann:
ALTE TREIBER DEINSTALLIEREN:
linux:/home/supergirl # find /lib/modules/`uname -r` -name "*acx*" -exec mv {} /root \;
 
UNTER SUSE:

ALTE INSTALLATIONEN UNTER YAST ENTFERNEN:
Yast aufrufen , Karte anklicken, LÖSCHEN drücken ....
anschliessend beenden und warten bis alles fertig ist
 
SHELLKONSOLE:

PRÜFEN OB UNTER  ?ndiswrapper? TREIBER INSTALLIERT WURDEN:
linux:/home/supergirl # ndiswrapper -l
Installed ndis drivers:
(NAME DER KARTE) hardware present
linux:/home/supergirl #
 
? wurde was gefunden dann:
ALTE TREIBER DEINSTALLIEREN:
linux:/home/supergirl # ndiswrapper -e (NAME DER KARTE)
 
UNTER SUSE:

AKTUELLE TREIBER DOWNLODEN..
ENTPACKEN (falls erforderlich)
IN DEN ORDNER ?/opt/wlan? KOPIEREN
WICHTIG: die Treiber umbenennen zb. xx12.Iinf zu XX12.INF.
AUCH IN DEN ORDNER ?/usr/lib/hotplug/firmware? KOPIEREN
 


SHELLKONSOLE:

NEUER TREIBER MIT  ?ndiswrapper? INSTALLIEREN:
linux:/home/supergirl # ndiswrapper -i /opt/wlan/XX12.INF
 
PRÜFEN OB  ?ndiswrapper? TREIBER INSTALLIERT HAT:
linux:/home/supergirl # ndiswrapper -l
 
? wenn was gefunden wurde:
AZEIGE:
Installed ndis drivers:
tnet1130 hardware present
 
UNTER SUSE:

MIT DEM PROGRAM ?Kate? IN DIE DATEI ?/etc/modprobe.conf.local?
IN DER OBERSTEN ZEILE FOLGENDEN EITRAG TÄTIGEN:
alias wlan0 ndiswrapper

UND SPEICHERN !!!

SHELLKONSOLE:

linux:/home/supergirl # modprobe ndiswrapper
 
NETZWERK NEU STARTEN:
linux:/home/supergirl # rcnetwork restart
 
PRÜFEN OB ALLES GEKLAPPT HAT:
Access Point:
linux:/home/supergirl # iwlist wlan0 scan
 
UNTER SUSE:

NEUE KARTE UNTER YAST KONFIGURIEREN:
Andere nicht erkannte anklicken und KONFIGURIEREN
Gerätetyp : drahtlos
Konfigurationsname: 0
Name der Hardware....: (NAME DES TREIBERS z.B:RT2500)
Modulname: Leer
Optionen: ndiswrapper

Anschliessend auf PCMCIA drücken
(Optionen verblassen)
 

KONFIGURATIN DES NETZWERKES:
Statische IP Adresse eingeben: 192.168.1.2
SUBMASK : 255.255.255.0
 
KONFIGURATIN DES HORSTNAMENS UND NAMESERVERS:
Rechnername: mic-h
Domain: home-net

Nameserver: 145.253.2.11 Domain-suche: arcor.de
Nameserver: 145.253.2.75 Domain-suche: arcor.de

ROUTING-KONFIGURATION:
Standardgateway: 192.168.1.1

anschliessend beenden/abschliessen und warten bis alles fertig ist

MIT DEM ?Konqueror? KONTROLLIEREN OB DATEI : ifcfg-wlan0  IM ORDNER : /etc/sysconfig/network GESCHRIEBEN WURDE........

? wurde die Datei nicht gefunden, dann:
DATEI : ifcfg- wlan- bus01231 IN : ifcfg-wlan0 UMBENENNEN


SHELLKONSOLE:
BEFEHLE : ?ifconfig?, ?iwconfig? UND  ?iwlist wlan0 scan?
 
SOLLTE SO ÄHNLICH AUSSEHEN  
 
 linux:/home/supergirl # ifconfig
 eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:11:5B:51:3F:3B
 inet6 addr: fe80::211:5bff:fe51:3f3b/64 Scope:Link
 UP BROADCAST MULTICAST MTU:1500 Metric:1
 RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
 TX packets:11 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
 collisions:0 txqueuelen:1000
 RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:850 (850.0 b)
 Interrupt:11 Base address:0xe000
  lo Link encap:Local Loopback
 inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
 inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
 UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
 RX packets:748 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
 TX packets:748 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
 collisions:0 txqueuelen:0
 RX bytes:53862 (52.5 Kb) TX bytes:53862 (52.5 Kb)
  wlan0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:E0:98:C8:E2:1D
 inet addr:192.168.1.92 Bcast:192.168.1.255 Mask:255.255.255.0
 inet6 addr: fe80::2e0:98ff:fec8:e21d/64 Scope:Link
 UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
 RX packets:2411 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
 TX packets:2318 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
 collisions:0 txqueuelen:1000
 RX bytes:1123199 (1.0 Mb) TX bytes:348553 (340.3 Kb)
 Interrupt:10 Memory:e1120000-e1121fff
 
 linux:/home/supergirl # iwconfig
lo no wireless extensions.
eth0 no wireless extensions.
sit0 no wireless extensions.
 
 wlan0 IEEE 802.11g ESSID:"linksys" Nickname:"linux"
 Mode:Managed Frequency:2.462 GHz Access Point: 00:0F:66:C5:FB:63
 Bit Rate=54 Mb/s Tx-Power:10 dBm Sensitivity=0/3
 RTS thr=4096 B Fragment thr=4096 B
 Encryption keyff
 Power Managementff
 Link Quality:100/100 Signal level:-62 dBm Noise level:-256 dBm
 Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
 Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0
 
 linux:/home/supergirl # iwlist wlan0 scan
 wlan0 Scan completed :
 Cell 01 - Address: 00:0F:66:C5:FB:63
 ESSID:"linksys"
 Protocol:IEEE 802.11b
 Mode:Managed
 Frequency:2.462 GHz (Channel 11)
 Quality:0/100 Signal level:-66 dBm Noise level:-256 dBm
 Encryption keyff
 Bit Rate:1 Mb/s
 Bit Rate:2 Mb/s
 Bit Rate:5.5 Mb/s
 Bit Rate:11 Mb/s
 Bit Rate:6 Mb/s
 Bit Rate:9 Mb/s
 Bit Rate:12 Mb/s
 Bit Rate:18 Mb/s
 Bit Rate:24 Mb/s
 Bit Rate:36 Mb/s
 Bit Rate:48 Mb/s
 Bit Rate:54 Mb/s
 Extra:bcn_int=100
 Extra tim=0
 
FERTIG !!!
Viel Erfolg !


Antworten zu Suse: 9.2 WLAN installation:

Hallo,

erst mal "auf die Finger hau", weil Du dir keine Karte gegönnt hast, für die es Linuxtreiber gibt. Ndiswrapper ist zweifelsohne eine gute Hilfskrücke um viele Karten doch noch zur Mitarbeit zu bewegen, nur die Konfiguration ist nicht so einfach wie bei direkt unterstützten Karten.

Lies mal diesen Artikel, sollte dir helfen:

http://portal.suse.com/sdb/de/2004/04/pohletz_ndiswrapper.html


Have a lot of fun



Hallo
Bei der Installation klappt ja eigentlich alles .....

Ich bekomme den Treiber rein
nur wenn ich die Karte/den Treiber aufrufe
sagt er mir keine Hardware ?????

Aber der Suse Plugger findet sie und
der Pcmcia Port/Slot ist auch in Ordnung ...?
(Habe eine andere Karte versucht)

Ich verstehe einfach nicht:
Warum Leuchtet die Diode "Activy"
beim reinschieben nur kurz auf ????
Bekommt sie keinen ausreichenden Strom ????

Unter Windows leuchtete Sie dauernt ?!?!?!
Ist das bei Linux/Suse9.2 anders ?!?!?!?!

Linuxtreiber habe ich gefunden .....
(von Ralink RT2500)
Da ich ja noch ein Anfänger bin :-)
Könntet hr mir einen Link nennen
(oder eine Anleitung schreiben)
wie ich einen Treiber bei Suse einbinde .....?

Es geht übrigens kein Fenter auf das Suse/Yast neue Hardware gefunden hat, wenn ich die Karte bei betrieb reinstecke ....
Auch bei Neustart passiert derartig nichts ?!?!?!

HIIIIIIIILLLLLLLLLLLFFFFFFFFEEEEEEEE !!!!!!!!!!

Vielen Dank
Mic-H

Hi,

das hilft dir jetzt nicht unbedingt weiter, aber ich hatte auch eine Ralink bzw den Chipsatz. Unter Suse 9.0 habe ich sie zum laufen gebracht. Unter 9.2 keine Chance. Bau die alte wieder ein. Was auf 9.2 funktioniert sollte man nicht anfassen und so laufen lassen das es geht.

Geh mal in das Forum von Ralink Tech

http://61.222.76.235/phpbb2/

da stehen alles problemlösungen :)

« Letzte Änderung: 19.02.05, 14:32:07 von Ur$4 M4j0r »

Hallo!
Bin super verzweifelt...
Linux ansich gefällt mir wahnsinnig!
Hab Suse Linux 9.2.
Bin echt super unerfahren aber auch super ungeduldig:
Habe von Belkin eine 802.11g-W-LAN-Karte.
Es tut mir leid, wenn meine erläuterungen sehr 'primitiv' sind, das liegt jedoch daran, dass ich nicht so viel Ahnung von Linux noch von W-LAN technologie hab.
Jedoch steht da noch 'BCM4306' -

Ich brauche nur dringend ne Lösung, dass mein I-Net bald funktioniert! Ich wäre jeder antwort sehr dankbar!
Und bitte keine Empfehlung zu Windows zurückzukehren... denn wenn ich mit 17 Jahren linux net verstehe werde ich es nie.. :) also bitte um hilfe!

Liebe Grüße,
Burner

Hallo,

zu Windows brauchst Du nicht zurück, aber den Treiber solltest Du dir von dort "ausleihen".  Installiere dir per yast den Ndiswrapper das ist ein treiberlader für Windows-wlan-treiber.

und dann guckst Du hier:

http://portal.suse.com/sdb/de/2004/04/pohletz_ndiswrapper.html

hi Mic-H
ich hab auch eine karte mit ndiswrapper laufen ,aber in yast muss der eintrag ndiswrapper bei modul und nicht bei optionen rein.

guss dod


« Suse: suse 9.2 FTP - benutzeroberflächeSuse: Suche Treiber für Drucker!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

PCMCIA
Die Abkürzung PCMCIA steht für Üersonal Computer Memory Card International Association und ist ein Steckkarten- System für Notebook, vergleichbar mit ...

ARPAnet
APRAnet bezeichnet den Vorläufer des Internets. Der Vorläufer wurde von der ARPA (Advanced Research Projects Agency), einer US-amerikanischen Forschungsgemeinsc...