Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

[Win XP] Grafikkartentreiber wird nicht mehr erkannt!

Einen schönen Sonntag euch allen.

Sytsem: Core 2
Win Xp 32 bit
Geforce 8800 GTX

Ich habe folgendes Problem:

Nachdem ich heute morgen ein wenig Call of Duty 4 gespielt habe, fror plötzlich mein System ein und das letzte Bild hatte deutlich weniger Pixel.

Nach einem Neustart sah ich schon beim Bootvorgang und dem Willkommensgruß von Windows XP, dass die Auflösung eine andere sein musste.

Mein System benutzt derzeit nur noch den VGA Standardtreiber mit einer Auflösung von 640x480 (4bit). Andere Einstellungen sind nicht aktivierbar! In DXDIAX zeigt er mir genau die Infos auch noch mal unter "Anzeige" an, außerdem der Hinsweis, dass ich den Herstellertreiber installieren soll.

Im Gerätemanager ist nach wie vor mein Grafikkartentreiber installiert, jedoch mit einem gelben Ausrufezeichen versehen und unter Eigenschaften der

Hinweis:Treiber lässt sich nicht aktivieren Code 10

Was ich bisher getan habe:

Ich "benutzte" den neuesten Omega Treiber 2.169,21 und habe ihn vollständig entfernt. Ich habe ihn ein zweites mal installiert, keine Besserung. Dann habe ich den NVOGN Treiber installiert, selbes Problem. Zu guter Letzt habe ich den original Treiber von Nvidea installiert, auch hier die gleichen Symptome...

Alle drei Treiber erkennen beim Installieren meine Graka. Ich habe die Karte selber schon raus- und reingesteckt. Alle Anschlüsse überpürft, vergebens. Die Karte scheint in Ordnung zu sein. Überhitzt ist mein System auch nicht, auch bei Volllast nur laufwarm.

Das System lief seit 3 Monaten einwandfrei. es wurde von gestern auf heute nichts verändert. auch ein 1-2 frühere wiederherstellungspunkte habe ich geladen gehabt. Im BIOS sieht alles normal aus. Keine Grafikfehler und alle Einstellungen unverändert.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr weiter. Softwaretechnisch bin ich am Ende meiner laienhaften Kenntnisse und hartwaretechnisch fehlt mir derzeit noch ein Zweitsystem. Dieses werde ich wohl im Laufe der kommenden Woche in Angriff nehmen, damit ich die HArdware ausschließen kann, oder auch nicht ;-)

Ich bin über jede Hilfe sehr dankbar,
denn unter meiner jetzigen Auflösung kann ich kaum mein selbstgeschriebenes lesen *g*

MfG
Chris



Antworten zu [Win XP] Grafikkartentreiber wird nicht mehr erkannt!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du die Möglichkeit hast, solltest du die Karte mal in einem anderen Rechner testen. Mal im Bekanntenkreis oder den Nachbarn fragen...

Kurz Viertel 12 in Deutschland ;D

hab ein riesen problem!
neulich hab ich mir das spiel "MotoGP 08" gekauft, jedoch brauchte ich DriectX  9.0c, diese version habe ich installiert, von der DVD Rom. Nach der Installation wollte ich natürlich gleich spielen aber es kam eine meldung "DirectX konnte nicht initallisiert werden"

Dann bin ich auf Start/Ausführen/dxdiax gegang, hat mir ein freund gesagt, dann kommt "dxdiax konnte nicht gefunden werden usw."

kann mir jemand helfen?   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Installiere den Grafikkartentreiber neu.

un wie mach ich das? ^^


« ERROR MeldungWindows Vista: Einstellungsdaten für ein E - Mail Konto Outlook/Yahoo »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dual-Core
Diese Prozessortypen haben zwei Prozessoren in einem Gehäuse. Dadurch, dass diese parallel laufen, können mehrere Programme gleichzeitig laufen ohne eine Verlan...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...