Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: Vietcong ruckelt plötzlich grundlos

Vietcong hat bei mir plötzlich nach einem normalen systemstart angefangen zu ruckeln, und hört seitdem nicht mehr auf. Hab mich schon durch diverse Foren gewühlt, directx 8 installiert, diverse virenprogramme drüberlaufen lassen, Grafiktreiber gecheckt, alle unnötigen Prozesse gekillt, etc. 

Hilft aber nix ich kann das spiel (und andere auch) Plötzlich nicht mehr ordentlich spielen... (bei Pings um die 30)
sogar im singleplayer funktioniert nichts mehr.

schonmal thx für hilfe


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Vietcong ruckelt plötzlich grundlos:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

installier doch mal directx 9. die 8-Version ist schon total veraltet. Vielleicht mal noch den neusten Grafiktreiber installieren. Dann noch in den Optionen des Spiels Grafik anpassen.

directx 9 habich drauf ich hatte nur das 8er mal installiert weils dann angeblich beser laufen sollte...Grafiktreiber sind die neusten

Hatte meine systemdaten vergessen:
pentium 4 3.06 ghz
geforce 6800
1gb ram
windows xp professional
directx 9.0c

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kontrollier mal deine Temperaturen!
Ich hatte genau das gleiche Problem, von jetzt auf nachher haben meine Spiele wie wild geruckelt. Schuld daran war eine zu hohe CPU-Temperatur (die lag glaub bei 74°C), weil der Lüfter nemmer richtig gefunzt hat...
Also kontrollier mal deine Temperaturen (z.B. mit EVEREST Home) und poste die mal hier rein...

LG


« Windows XP: wieso beendet heroes v mit einer fehler meldung das spielPC: Fifa 2002: Absturz bei Beginn eines Fußballspiels »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!