Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PC: Spiele stürzen plötzlich ab und/oder Rauten erstrecken sich über den Bildschirm

Dual Core AMD Opteron 2x2,4 Ghz
4GB Ram
nVidia G-Force 8800 GT


Ich hab schon seit längerem das Problem das Spiele nach 10 min einfach abstürzen  entweder Monitor wird Schwarz und/oder Rauten ziehen sich über das Bild. Grafikkartentreiber hab ich schon die Neusten installiert hilft aber rein garnichts.

 



Antworten zu PC: Spiele stürzen plötzlich ab und/oder Rauten erstrecken sich über den Bildschirm:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie sieht die Temperatur der Grafikkarte aus?
Der Referenzkühler der 8800GT ist der letzte Dreck.

gute Frage wo seh ich das?

BIOS?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi, du kannst die Temperatur der Grafikkarte ablesen, indem du dir entweder Everest Ultimate herunterlädst (30 Tage Demo) und dort unter "Computer" auf "Sensoren" gehst, dort siehst du dann auch gleich die Mainboard und die CPU Temperatur und wie schnell sich die Lüfter drehen.

Oder du kannst dir auch noch Riva Tuner (kostenlos) herunterladen, das ist halt dann speziell für die Grafikkarte zum "tunen" oder überwachen. Dort ist dann im Fenster neben dem Namen deiner Karte ein kleiner Knopf, den klickst du an und wählst dort im Menü "Hardware Monitoring" aus.  

CPU 42°C
GPU 67°C
GPU Speicher 59°C
GPU Umgebung 51°C

3951 RPM Hat der Lüfter vom GPU  (30%)

GPU Takt (GEO)  679 MHz
GPU Takt (SHADER) 1674 MHz
Speichertakt 900 MHz

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist das nach dem Spielen?
Wenn nicht ist das schon extrem heiß, würd mich nicht wundern wenn die dann bei Last auf über 100° geht, was sie nicht lange durchhalten würde.

CPU 47°C
GPU 84°C
GPU Speicher 75°C
GPU Umgebung 62°C

3954 RPM Hat der Lüfter vom GPU  (33%)


Das war jetzt nachdem mir das Spiel abgestürzt is also direkt ! danach .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, also das ist wirklich sehr heiß, ist gut möglich das im Sommer deine Grafikkarte durchgeschmort ist, zumindest Teile davon, teste die 8800GT mal in einem anderen PC.

Könntes evtl. sein dass mein lüfter dicht is  weil ich hab mal dahinterm PC geguckt  Staubmäuse wären dagegen n fliegenschiss da is n richtiger teppich Oo

Ich Mach n mal auf und guck was da ales hinter sitzt


Und wenn was durch sein sollte  sieht man das evtl am gehäuse der Karte? Is ja immerhin Plastik 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein, damit Plastik schmilzt braucht es doch deutlich über 200°, ich meine das in der GPU Leiterbahnen zerstört wurden, die nur für den 3D Betrieb verwendet werden, oder auch der VRam.
Aber etstauber erstmal, und stell im Riva Tuner die Geschwindigkeit des Lüfters manuell auf 100%, keine Sorge dann wird dein PC aufheulen, aber das ist ganz normal.

Ich hab ihn noch nich aufgemacht, mach ich auch erst morgen aber nochmal nachgeguckt mit Riva ...


Karte wird 105°C heiß und schltet sich dann ab
(Ich mag da morgen garnich reingucken xD)


Danke erstmal wer weiß was noch kommt ;D 

Diesmal ist die Karte bei voller Last "nur" bis 72°C angestiegen.

Viele Spiele laufen jetzt einwandfrei nur NFS Shift geht nach 20 Min immernoch flöten . . .

und PC war einfach nur zugestaubt ohne Ende (1,5 jahre lang nich bei gewesen Oo)

Das hängt doch nun noch von Shift ab oder? 

Mittlerweile geht se bei Vollast nur noch auf 54°C

Und mit dem Shift Problem schau ich mal woanders .



Danke nochmal ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gerne, ist das Problem mit NFS so wie es bei den anderen früher auch war?
Oder stürzt es in einer anderen Form ab?


« GTA San Andreas ruckelt wie Sau!!!!!!Win Vista 64-Bit: Spiele funktionieren nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!