Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: Nach dem der Bildschirm blau wird geht nix mehr

Mein Mac fährt von einem Tag auf den anderen nicht mehr hoch. Der Bildschirm wird erst grau, dann blau und es öffnet sich auch noch das Fenster mir dem Apfel aber die Leiste läuft halt nicht mehr durch und die Symbole unten links in der Ecke werden auch nicht mehr angezeigt. Kann mir bitte jmd helfen??? Bin echt ratlos und brauch meinen Computer. Leider hat in meinem Bekanntenkreis niemand Ahnung davon  :'(


Antworten zu Mac OS X: Nach dem der Bildschirm blau wird geht nix mehr:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Standardprogramm:

System-CD einlegen, Mac mit gedrückter "C"-Taste starten und das Festplatten-Dienstprogramm öffnen. Damit die Festplatte und die Zugriffsrechte reparieren.

Ja hab die Anweisungen befolgt, aber er startet nicht von der CD. Da steht dann: The installer has quit due to an unexpected error (exit code 0) Pleae restart your computer.

Hab auch den Hardware test gemacht, aber da wird kein Fehler gemeldet.

Bitte helft mir!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welches OS X hast Du?

updtate drauf oder neue Software ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du irgendwas an der Hardware verändert, z.B. Speicher oder PCI-Karten, o.ä nachgerüstet? Dann solltest Du das mal probehalber entfernen, ebenso alle Peripherie außer Tastatur und Maus abstöpseln.

Ich gehe davon aus, dass Du die richtige (für Deinen Rechner passende) System-CD verwendet hast.

Dann muss der Mac von der CD starten, sonst liegt wohl ein Hardware-Defekt vor.

Also erstmal Danke das ihr euch meiner annehmt.
Hab Version  10.2 und hab noch nie irgendwas aufgerüstet oder nen Update gemacht oder so. Der Rechner ist von 2002.

Hab denke ich die richtige CD verwendet, da ich ja nur die hab die dem Rechner beilag.
Nen Bekannter von mir hat 2Tage bevor mein Mac nicht mehr hochfuhr seine externe Festplatte bei mir angeschlossen weil er sich Musik darauf kopieren wollte. Kann es vllt damit zu tun haben? Da ist nämlich son komisches Fenster aufgegangen, aber ich habe es einfach wieder geschlossen weil ich nicht´s damit anzufangen wusste und eben nichts verstellen wollte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Kann gut sein!

Neustart + alt drücken = sollte HD zum auswählen erscheinen

Neustart: APFEL+S gedrückt halten,
an der Konsole fsck -y (deutsche Tastatur: fsck ßz) eingeben bis "This volume appears to be ok" erscheint. Danach mit "reboot" neu starten.

PRam reseten - Neustart + die Tasten für 3 erklingende Starttöne festhalten: Apfel+alt+p+r

Vielen Dank für deine Hilfe, aber leider versteh ich die Anweisungen nicht so richtig :-[ Könntest du mir das wohl nochmal ein wenig vereinfacht erklären. Bin voll der Noob ich weiß  :-[
Wann muß ich denn die Tastenkombinationen drücken? Also zu welchen Zeitpunkt? Und das mit dem fsck ßz versteh ich auch nicht   ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt

Also, Du startest den Mac und hältst die "alt"-Taste gedrückt. Dann sollte eine Fenster erscheinen, in dem Du das Startvolume auswählen kannst. Dort wählst Du Deine Festplatte mit dem System und alles ist wieder in Butter - hoffentlich.

Falls das nicht klappt machst Du wieder einen Neustart und hältst diesmal die Apfeltaste und die Taste "S" gleichzeitig gedrückt. Dann erscheint weiße Schrift auf dem schwarzen Bildschirm (Konsole). Dort gibst Du dann den Befehl "fsck -y" (auf der deutschen Tastatur: fsck ßz eingeben) ein, bis "This volume appears to be ok" erscheint. Danach gibst Du "reboot" ein, damit der Mac neu startet.

Dabei hältst Du dann die Apfeltaste + alt-Taste + die Tasten "P" und "R" gedrückt, bis der Startton mindestens 3x erklungen ist. Damit wird das das PRAM resettet.

Viel Erfolg dabei!

Also es funktioniert leider immernoch nicht. Nachdem ich das fsck -y eingegeben habe kam folgendes:
**Root file system
**Checking HFS Plus volume
**Checking Extense Overflow file
**Checking Catalog file
disk0s5: 0x8 (UNDIFINED)
  Keys out of order
(4,52)
**Rebuilding Catalog B-tree
disk0s5: 0x8 (UNDIFINED)
sh-2.05a#

Kann da jemand was mit anfangen? Thx

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nach dem Rebuilding - das wäre interessant

Kommt noch Volumen checket oder be okey ?

Kannst Du ein Bildschirmfoto machen - eins von dem File Daten und eins vom Blauen Schirm (viell. mit Handy?!)

Ja das wäre prinzipiell kein Problem. Kann ich das denn hier hochladen? Und was meinst du genau mit File Daten?
Das das Volumen ok wäre oder so kam leider nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei Antworten unter dem weißen Kasten - steht erweiterte Optionen da kannst du kleine Daten anhängen!

File Daten:

Nach **Rebuilding Catalog B-tree
disk0s5: 0x8 (UNDIFINED)
sh-2.05a#

stand da nichts mehr ?

viell. "The volume macintosh HD could not be repaired" oder so!

Im großen und ganzen weist im Moment Deine Festplatte einen Fehler auf, und das System.

Festplatte Neu - oder Neuer? Macht diese Geräusche? Deine Ram Riegel alle in Takt?

Hast du den PRam reset gemacht?

Neustarten und dabei die Tasten * apfel + alt + p +r * gedrückt halten und 3 Starttöne abwarten - dann erst die Tasten lösen! ?

Hier also die Bilder. Bin schon auf die Diagnose gespannt  :-\

Also nochmal ein kleiner Anhang.
Wie auf dem Bild auch zu sehen ist, steht danach nichts mehr.
Der Computer brummt irgendwie anders als normal.
Hab den Reset gemacht, aber es blieb alles beim Alten.
Was RAM Riegel sind weiß ich nicht...


« Mac OS X: Kann ich mit Apple OSX auf alle HP-Drucker/Plotter drucken??Monitor verzerrt Farben, obwohl Profil unverändert ist »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!