Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die lan kabel waren beide brandneu!
aber ein anderes getestet hab ich noch nicht!
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann kann man eigentlich davon ausgehen, dass nicht beide defekt sind.

Wie sehen die Eigenschaften der LAN-Verbindung aus.
Ist die Netzwerk-Erkennung eingeschaltet, oder gibts die bei Vista noch gar nicht (hab ich momentan nicht im Kopf)

Bitte nochmal ein ipconfig /all posten und zwar mit eingesteckter LAN-Verbindung.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich weis nicht was eine Netzwerk Erkennung ist!  ???
wie gesagt bin ein laie..

hier nochmal die config mit eingestecktem kabel:

 
Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : Robin-PC
   Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCI GBE Family Controller
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-22-15-C5-1F-0B
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::c9cf:564d:de7d:a743%10(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse (Auto. Konfiguration): 169.254.167.67(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
   Standardgateway . . . . . . . . . :
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 251666965
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-17-47-31-E4-00-22-15-C5-1F-0B
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
                                       fec0:0:0:ffff::2%1
                                       fec0:0:0:ffff::3%1
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 6:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 7:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
   Physikalische Adresse . . . . . . : 02-00-54-55-4E-01
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die LAN-Verbindung bekommt vom Router keine IP-Adresse zugeteilt ?
Also kann es nicht gehen.

Leuchten die LED's sowohl am Router wo das LAN-Kabel eingesteckt ist als auch an der Netzwerkkarte ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alle Leds blinken/leuchten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat von: w2  date=1339072216
Der Lan adapter taucht nicht bei ioconfig auf.Dafür aber dieser unsägliche belkinadapter mit Realtec chip.

und was glaubst du was in Antwort #32 zu sehen ist ???

Ruf mal wieder die cmd-Konsole auf ("Als Adfministrator ausführen")
Kannst auch über Zubehör die "DOS-Konsole" markieren und "Als Adfministrator ausführen" (ist das Gleiche).

An der Eingabeaufforderung in der Konsole eintragen:
ipconfig /flushdns <Enter>klicken
Diese Aktion leert den DNS-Auflösungscache.

Nach dem Leeren des Cache nochmals ein ipconfig /all erstellen und prüfen ob da wieder nur eine IPv4 aus dem Bereich APIPA vergeben wird oder eine IP aus dem Adressbereichg des Router.
Es sieht aber so aus als gäbe es keine Kabel-Verbindung PC <-> Router, denn auch ein Standardgateway wird nicht erkannt.

APIPA (Automatic Private IP Adressing) - http://de.wikipedia.org/wiki/Zeroconf - oder - http://netzikon.net/lexikon/a/apipa.html
(vom System selbst vergeben - nicht vom Router erhalten
IPv4-Adresse (Auto. Konfiguration): 169.254.167.67(Bevorzugt))

Ergänzung:
War die LAN-Verbindung einmal eingerichtet mit Vergabe statischer IP-Adresse?
Stehen noch irgendwelche "Restdaten" in den LAN-Eigenschaften? (Register "Allgemein" oder auch unter "Alternative Konfiguration"), ist da als Subnetzmaske das eingetragen:
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
dann stelle alles um auf "Automatisch beziehen" / "Automatisch zugewiesen"

Wenn gar nichts hilft, deinstalliere den LAN-Adapter im Gerätemanager, starte den PC neu und laß die Hardware neu erkennen, prüfe ob die Treiber zum LAN-Adapter automatisch gefunden wurden. (Ansonsten installiere diese manuell)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ Fritzbox ich habe eigentlich schon alles gemacht was du gerade beschrieben hast!  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

??? aber .....

Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::c9cf:564d:de7d:a743%10(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse (Auto. Konfiguration): 169.254.167.67(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
   Standardgateway . . . . . . . . . :
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 251666965
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-17-47-31-E4-00-22-15-C5-1F-0B
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
                                       fec0:0:0:ffff::2%1
                                       fec0:0:0:ffff::3%1
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

warum ist dort dann kein SRF-Gateway zu sehen und seltsame IPV4-Adr.?
Aonst nur ipv6 Adressen ?
Ist am, Lan-Adapter evtl IPV4 abgehakt ??

Sieht seltsam aus .. 

« Letzte Änderung: 07.06.12, 15:52:43 von Ava-Tar »

Kannst du einen solchen USB-Netzwerk-Adapter ausborgen und testen?

(Wäre den Versuch wert, um festzustellen ob die integrierte Hardware
Realtek PCI GBE Family Controller nicht vielleicht gestört ist.
Oder die PCI-Controllerkarte in einem anderen PC testen ob ok.)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

könnte ich mal versuchen!
heute aber leider nicht mehr!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So ein mist >.<  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe mal eine neue interessante erkenntnis gewonnen:
Vorher ist mein Wlan mal wieder *abgekackt*
und als ich es wiederherstellen wollte kam bei "Verbindung mit einem Netzwerrk herstellen" diese Fehlermeldung:

Der Netzwerkadapter genügt nicht den anforderungen dieses Netzwerks

 ???  ???  ???

also als ich es dann ein paar mal aktualisiert habe gings wieder!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gerade ist mir noch was aufgefallen:
Mein vater surft eigentlich auch mit Wlan und er hat immer vollen empfang!

er ist auch genauso weit weg vom router wie ich!


« Hardware enpfehlung Repeater/WiFi BrideWie benutze ich mein d-link 2741b als repeater? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...