Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

achso hab das verplant  ::):-[

tsch.............???;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nicht so schlimm, Du kommst ja gleich ins Bett. ;D

HAHA
habe JETZT sogar noch 13 minuten!!  :o

Habe mal ein wenig rumprobiert, aber es kommt immer das selbe...

Habe den rechner mal nur mit MB, CPU und RAM angemacht, es kam ein langer Ton. Kein Bild, logisch, weil keine Grafikkarte.

Dann habe ich mal RAM rausgeholt und diemal mit Grafikkarte, es kamen einige Töne, kurz nacheinander und dann hatte ich das selbe problem, wie sonst immer.

Damit ihr nen besseren Überblick habt, hab ich mal den Monitor fotografiert.
hier: http://img120.imageshack.us/img120/3157/dsc055601gt5.jpg

Nochmal das Problem:
Der Rechner bleibt bei diesem Bild stehen, und es bringt auch nix, wenn ich entf oder so drücke, es passiert einfach nix.
Wenn ich aber sofort entf drücke (rechner startet, aber noch bevor das bild kommt) dann komm ich ins BIOS und kann dann da problemlos alles umstellen, der rechner hängt da nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der lange Piepser ist die Fehlermeldung für fehlenden/defekten  Ram. Teste so mal alleine Bausteine.
 

Hab nur einen RAM-Stick.
Ich könnte aber einen aus meinem anderen Rechner da reintun.

Nur mal so nebenbei:
Was passiert eigentlich, wenn ich nen RAM einbaue, der anders getaktet ist? Kann da was kaputtgehen oder kommt nur eine Fehlermeldung?

da passiert nichts. der muss nur passen. der taktet sich automatisch!

hab ich was verschlafen oder warum hat der P4 einen FSB von 100???

RAM ist in Ordnung, hab nen guten da reingebaut und das Problem ist immernoch da.
Habe mittlerweise schon alles ausgetauscht, bis auf CPU und MB. Da kann ich nichts austauschen, weil ich in den restlichen 3 Rechnern im Haus AMD-CPUs habe.

Zum FSB:
Habe das BIOS resettet, Vielleicht hängt's damit zusammen, Hab keine Ahnung. Aber es kommt doch hin, Die CPU sollte 2Ghz haben und mit 20x100Mhz passt ja alles. Wie sollte das denn sonst eingestellt sein?

also bei einem P4 würd ich in deinem fall 10x200 sagen!! mein FSB (wohlgemerkt ein scheiß Celeron D) liegt bei 133MHz 

Jo, hab das Problem gelöst:

Hab nen anderen P4 reingetan (auch 2GHz) und der Rechner läuft. Also war die CPU einfach nur schrott.

Als ich den anderen P4 (den ich mir von jemandem ausgeliehen hab) wieder einbauen wollte, hab ich ein paar Pins abgebrochen.

Also bin ich jetzt auf der Suche nach 2 P4's.

Einmal einen für das Board "MS-6398" und einmal für "MS-6513" (beide von MSI).
Kann ich da jeden beliebigen P4 einbauen oder muss ich irgendwas beachten?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ein Unglück kommt selten allein. ;D

Ah, nur mal so nebenbei:

Gibt es ne Möglichkeit die Pins wieder zu reparieren?
Die CPU ist ja sonst in Ordnung...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich glaube nicht, dass Du sie geleich abgebrochen hast. Das passiert meistens erst wenn man sie gerade biegen will und das zu schnell.
Also mit ent. Werkzeug ganz zaghaft aufrichten.

Doch, die sind 100%ig ab.

Hab versucht die gradezubiegen, dabei sind die abgebrochen.

Das alles wäre nicht passiert, wenn CPU nicht an den Kühler geklebt wäre.
Meine AMD-CPU (in diesem Rechner) wird in den Sockel reingetan, mit dem Hebel am Sockel befestigt, darauf Kühlpaste und am Ende kommt der Kühler drauf.
Aber bei diesen blöden Fertig-PC's muss man CPU und Kühler zusammen reintun, und dann restet das ein, da im Rahmen, der am MB dran ist.


« XP startet einfach nicht mehrsoundkarte wird nicht erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...