Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme beim Hochfahren durch Arbeitsspeicher ?

Hallo.

Einer meiner PC's macht mir zu Zeit etwas Probleme.
Wenn ich meinen PC hochfahre bleibt er oft mit schwarzem Bildschirm stehen oder startet sich von selbst neu.

Ich denke das dass irgentetwas mit dem Arbeitsspeicher zu tun hat.
Denn beim Memory test beim Hochfahren werden seltsame Werte angezeigt.

Ich habe 2x Arbeitsspeicher in meinem Rechner:


Mal zeigt er mir beim Hochfahren etwas mit 6000 an - dann bleibt er stehen.
Dann hat er etwas mit 5600 angezeigt und ist auch stehen geblieben.
Dann hat er etwas mit 5220 angezeigt und ist normal hochgefahren.

Wieso wird im Bios beim hochfahren der Arbeitsspeicher
unterschiedlich erkannt ?
Als ich eben mit everest meinen Rechner gecheckt habe,
habe ich dieses gesehen:


Da stimmt ja auch etwas nicht.....
denn es werden nur 511 Mb angezeigt.
Ich habe ja aber 1x 512 und 1x 128 Mb auf meinem Motherboard.
Irgentetwas stimmt da doch nicht ! ?

Ich habe mal irgentwann den 512 Mb Riegel da zu gekauft.
Ist der eventuell nicht kompatiebel ??

Ein anderes Anzeichen das mir aufgefallen ist, ist das
wenn beim Hochfahren die Ansage kommt:

" updating ESCD ...... success "

Dann hängt er sich grundsätzlich auf.
Kommt diese Meldung nicht ( wie es der Normalfall ist )
dann fährt er auch sauber hoch.

Was also kann das Grundproblem sein ?

Danke für alle hilfreichen Tips.




 



Antworten zu Probleme beim Hochfahren durch Arbeitsspeicher ?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
ich denke dein MSC RAM macht Probleme. Da wo der Mauszeiger steht. Werfe den
128 MB RAM raus.
MfG
René 

Aha.
Meinst Du der ist kaputt ?
Das ist der, der vom werk aus drinn war... 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
Werfe den 128 MB RAM raus und mach Dir noch einen Infinion selben Types rein.
MfG
René

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
nein nicht kaputt nur schafft der bei schnelleren Zugriff bur noch 100MHz FSB.
MfG
René

ok.
Der Unterschied mit einmal den 133 und einmal den 100
war mir auch aufgefallen.( siehe erstes Bild ganz rechts )
Ich wusste nur nicht was das zu bedeuten hat, da alle
anderen werte der beiden Riegel ja ansonsten gleich sind.

Aber der MSC Riegel war ja der, der vom Werk her eingebaut war.
Ist es also überhaupt richtig, sprich kompatibel einen
Riegel zu nehmen der 133 hat ?

Es wäre natürlich nicht schlecht nochmal 512 Mb dazu zu packen aber das muss dann auch wirklich der richtige Riegel sein, sprich einer der auch wirklich kompatibel ist.


 

Das der Riegel vom Werk her ist sagt nichts aus, wichtig ist Dein Board, da nicht jeder Ram von jedem Board unterstüzt wird und es da immer zu Problemen kommen kann.

Schau mal auf der HP von Deinem Boardhersteller, welche Rams dort für Dein board empfohlen werden.



mfg Bernd

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
kompatibel zu Deinen Board  das ist schon mal wichtig!
Man sollte keine RAM s von verschiedenen Herstellern mischen das kann Probleme machen wie Du siehst. Werfe den 128 MB raus und ersetze den durch einen gleichen Infinion RAM.
MfG
René

Ersteinmal Danke für eure schnellen und guten Antworten !   :)

Ich werde wohl so wie ihr sagt den 128 Riegel rausschmeissen und auf 1Gb aufrüsten.

Um nun aber sicher zu sein auch wirklich die richtigen Riegel zu haben, habe ich also die hersteller Seite
des motherboards angeguckt, aber nichts brauchbares gefunden.  :-\
Hier mal die daten von meinem Motherboard:
------------------
 

Zitat
Motherboard Eigenschaften   
Motherboard ID    01/10/2001-694X-686A-6A6LJB09C-00
Motherboard Name   Amptron Vega-V6941 / Biostar M6VCF/M6VCG/M6VCT/V6941
   
Front Side Bus Eigenschaften   
Bustyp   Intel GTL+
Busbreite   64 bit
Tatsächlicher Takt   133 MHz
Effektivste Taktung   133 MHz
Bandbreite   1064 MB/s
   
Speicherbus-Eigenschaften   
Bustyp   SDR SDRAM
Busbreite   64 bit
Tatsächlicher Takt   133 MHz
Effektivste Taktung   133 MHz
Bandbreite   1064 MB/s
   
Chipsatzbus-Eigenschaften   
Bustyp   PCI
Busbreite   32 bit
Tatsächlicher Takt   33 MHz
Effektivste Taktung   33 MHz
Bandbreite   133 MB/s
   
Motherboardhersteller   
Firmenname   Amptron International, Inc.
Produktinformation   http://www.amptron.com/html/motherboards.html
BIOS Download   http://www.amptron.com/html/bios.html

Hab zwar auch nichts gefunden, aber kann Dir aus Erfahrung sagen, das es mit infineon rams, nur sehr selten Probleme gibt.

Und anbei mit einem GB bist Du immer gut dabei.


mfg Bernd 

Klar, auf den 128 Mb lege ich keinen Wert.
Es geht mir halt um den Unterschied mit den 133 und den 100. Siehe oben das erste bild auf der ganz rechten seite.

Muss ich vieleicht für mein Motherboard Riegel nehmen wo ganz rechts der wert 100 steht oder ist 133 auch OK ?
ich weiss halt nicht was der wert ganz rechts zu bedeuten hat.

Ansonsten habe ich zu meinem motherboard das hier gefunden:
fujitsu-siemens

Welcher Spezialist hier im Forum kann mir nun sagen was für ein Riegel nun wirklich richtig ist für mein Motherboard ?

Danke.  :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
Wenn dann solltest Du FSB 133 Typ nehmen.
Ich habe wegen den Board gerade einmal google bemüht.
Ist das richtig das Deine CPU nicht mehr wie P III 1GHz hat? Dann solltest Du Dir echt überlegen ob Du irgend etwas investieren willst. andere Möglichkeit baue den 128 MB RAM einfach aus.
MfG
René

Also ich hab auch mal geschaut und Dein board unterstütz 133mhz voll und ganz.

Um das kurz zu erklären ganz einfach. um so höher die mhz zahl um so schneller der ram.

falls du es ganz genau wissen willst kann man das auch noch ausführlicher erklären.

Aber was 515515 gesagt hat ist korrekt, wenn es sich um diese cpu handelt, wäre eine investition nicht sinnvoll und der ausbau des 125er die beste lösung.

Da stimme ich dann voll zu.

mfg Bernd

Ja, ich habe mehrer PC's und das ist ein " älteres "
Modell mit 933 Mhz.
Ihr meint also es lohnt sich nicht auf 1 Gb auf zu rüsten ?

Na gut,.....
ich werde den 128iger mal rausnehmen.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
ich bin der Meinung das es sich nicht rechnet den RAM zu investieren.
MfG
René


« Bluescreen beim HochfahrenMultimedia-Notebook gesucht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...