Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

eine Geforce 5500Pro gibt es nicht.

es lohnt sich in meinen augen nicht, in dieses system noch weiter zu investieren. Die CPU ist viel zu langsam, da nützt einem auch eine schnellere grafikkarte nichts. DDR1 ram ist verhältnismäßig teuer.

wofür brauchst du deinen PC denn

ich will mal wieder ein paar bessere Spiele auf dem spielen ja dann halt ne normale geforce fx 5500 ka. das problem ist ich hab nicht genug mittel um mir einen neuen rechner zu kaufen deswegen tu ich den halt etwas aufbessern.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

es wäre jetzt nur noch schön zu wissen, wie es um dein Budget steht und welche spiele du gern spielen möchtest

Mein Budget wäre halt so billig wie möglcih und maximal auch alles zusammen nur 100€ also den arbeitsspeicher habe ich mir gerade gekauft den brauche ich nicht mehr. aber die grafikkarte bräuchte ich noch. also ich würd gerne halt so spiele wie san andreas, call of duty, age of empires 3 und sowas spielen können.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

solange es nicht Call Of Duty 4 ist, wäre das noch im bereich des machbaren.

da du den sockel A hast, lohnt es sich nicht mehr, eine andere CPU für dieses board zu nehmen. als grafikkarte könntest du eine Radeon 1650pro oder XT nehmen. damit wärst du sicherlich gut bedient

wie sieht´s den mit der geforce fx 5500 aus ist die schlecht oder würde die das alles einfach nicht ziehen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

schwach, die 1650pro wäre gut und billig !

ne geforce fx 5500 hab ich auch,würd ich allerdings nicht kaufen,gibt viel bessere die nicht ganz so teuer sind.
nochmal zu meinem prob...wie gesagt ich bekomm meinen pc nicht auf weil da ein metallplätchen ist das verhindert das ich das gehäuse aufklappe.ich schätz mal ich hab ein vollgehäuse....kann mir wer sagen wie man das aufmacht?muss man da alles cshrauben entfernen und dann das gehäuse abziehen? mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

kannst du nicht eine seitenwand entfernen (meistens die rechte seite) ? die sollte eigentlich relativ leicht aufgehen...

ok ist gut danke und was würdet ihr davon halten wenn ich mir nen AMD SEMPRON 2800+ einbauen würde und den dann übertakte wenn ihr mir dabei helft  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sofern dein board FSB400 unterstützt, wäre der Sempron 3300+ so ziemlig das beste für deinen Sockel. allerdings kostet der so viel wie ein Athlon X2 5000+, welcher von der leistung gar nicht mehr mit diesem zu vergleichen ist.

es wäre geldverschwendung noch auf eine neue sockel A cpu zu setzen. übertakten bei den sockel A CPUs ist auch so eine sache, da je nach kern auch brücken an den pins verlötet werden müssen

hab leider ka ob fsb 400 unterstützt wird konnte es im everest acuh nicht finden aber ich glaube ein sempron 3300+ ist etwas zu teuer für mich

so,hab das teil nun endlich aufgekriegt(hat etwas geklemmt ;) )
Ich denke das einbauen müsst ich hinbekommen nach dem mir das ja gut erklärt wurde.
Stellt sich jetzt nurmehr die Frage welche Graka und welchen ram riegel ich mir endgültig bestellen soll.
Bei den RAM hab ich wie gesagt an den hier gedacht:http://www1.hardwareversand.de/6V_kYvkJ05z-tF/1/articledetail.jsp?aid=6078&agid=266&ref=26
kann ich mir da sicher sein das der mit meinem board(hab ich ja vorher schonmal angegeben...)kompatibel ist?worauf ist hier zu achten?Muss ich dann den alten Riegel zwingend rausnehmen(512 ram pc3200(200mhz))?
Bei der Graka hab ich jetzt noch nichts spezifisches im Auge.Worauf muss ich hier achten bzgl Kompatibilität?
Zur hilfe nochmals angaben aus everest zum Motherboard:
Biostar P4VTG,DDR SDRAM,Busbreite:64BIT
Tatsächlciher Takt:200 Mhz(DDR) Effektiver Takt:400Mhz
RAM steckplätze:2 DDR DIMM
Erweiterungssteckplätze:5 PCI,1 AGP
mfg Chappelle

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

den Riegel aus dem Link kannst du nehmen. Corsair bietet auch gute kompatiblitäten zu anderen hersellern. du hast also eine hohe wahrscheinlichkeit dass dein jetziger ram sich mit dem neuen verträgt. ein gewisses risiko bleibt aber bestehen.

als Grafikkarte kommen wie gesagt nur 1650pro/XT und 2600pro in frage. etwas schnelleres ist 1. weitaus teurer und würde durch deine CPU gebremst werden.
du solltest lediglich beachten dass die Grafikkarte auch AGP ist

Zitat
wie willst du das denn bitte begründen ? das ist schwach.sinn

;D ganz einfach! mit Windows XP kannst du DX10 vergessen :P
Wenn du DX10 für Win XP hast, her mit dem Link.

DX10 gibt ja ne Beschleunigung und ohne Vista hast du dann mit der Karte nicht die Leistung.

P4 3GHz bremst ne x1950 aus
Windows XP "bremst" ne 2600 und andere DX10 Karten aus :P

Was DX10 bringt und der Unterschied zu DX9 ist, muß ich wohl nicht erklären...

« PC bootet - Monitor geht aus (!)Netzwerkkabel Xp auch für Vista »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!