Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Pc aufrüstung....

HI erstmal;)Ich bin hier auf diese Seite gestoßen da ich mir seit längerem überlege meinen pc etwas aufzurüsten.Das Problem ist nur das ich von hardware sehr wenig ahnung hab;(
mein derzeitiges system sieht so aus(soweit ich mir die daten heraussuchen konnte):Intel(R)Pentium(R) 4 CPU 3.00Ghz 2.99Ghz(kA warum da 2 leistungen angezeigt werden),und 512 MB RAM,die Graka ist eine NVIDIA Geforce FX 5500 mit 128 MB.(die infos hab ich mir aus der Systemsteuerung zusammengesucht)
Nun will ich mir aber eine bessere Graka und auch etwas zusätzlichen Arbeitsspeicher zulegen.(Hauptziel ist das mein Lieblingsspiel World of Warcraft,aber in zukunft sicher auch andere neuere Spiele, mit guter Performance spielbar sind)
Das Problem ist das ich wie gesagt leider nicht sehr viel Ahnung von Hardware hab und diese Tatsache natürlich eine Hürde darstellt.Zum einen weiß ich nicht wo ich mir diese Sachen am besten besorgen soll,und ich weiß auch nicht wie man grakas bzw Arbeitsspeicher einsetzt und installiert.Ein großes Fragezeichen ist natürlich auch die Kompatibilität,da ich natürlich nicht mit einer Grafikkarte dastehen will die nciht mit meinen system kompatibel ist.
Darum hab würd ich gerne ein paar ratschläge entgegen nehmen was ich mir am besten zulegen soll und woher,und auch worauf ich achten muss.(und auch ob cih das gebacken kriege die geräte in mein system einzubauen :-[ ) schonmal Danke im vorraus.mfg Chappelle.



Antworten zu Pc aufrüstung....:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi Cappelle,
nachdem was du schreibst empfehle ich nicht selbst zu schrauben.
Such Dir in Deinem Freundes- oder Bekanntenkreis einen Menschen der etwas mehr Ahnung von Hardwaredingen hat.
Der soll sich Deinen PC dann anschauen. Er wird Dir dann die richtigen Bauteile einbauen.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

als grafikkarte würde denke ich mal eine Radeon 2600XT gut passen. ums netzteil muss man sich da auch keine sorgen machen, die karte hat keinen zusätzlichen stromanschluss.
wenn du den RAM erweitern willst, solltest du wissen welcher zur zeit drin ist, sowie welches mainboard du hast.

dazu schaust du in Everest nach.
www.zdnet.de/downloads/prg/1/x/de011X-wc.html

also erstmal danke für die antworten;)
hab mir jetzt dieses everest runtergeladen und das motherboard heißt Biostar P4VTG.
bei den Informationen steht weiterhin einmal DDR SDRAM und wo anders 2 DDR DIMM,das heißt wohl das ich DDR RAM habe....ich hab einem ingame kollegen aus wow(der wohnt leider seeehr weit weg^^) mal den namen meines pcs gegeben und der hat auch recherchiert und mir gesagt das ich DDR RAM hätte,und einen AGP steckplatz für die graka(was soweit ich das verstanden hab so ziemlich die Norm ist)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
und einen AGP steckplatz für die graka(was soweit ich das verstanden hab so ziemlich die Norm ist

bei den alten boards war das der fall. heute setzt man auf PCIe

   dein board :
 
# DDR 333/400 MHz
# 2 x DDR slots
# bis zu 2GB

welcher Ram befindet sich genau drin (Hersteller, Taktung) ?

ich weiß jetzt nicht genau was du meinst.es sind mehrere verschiedenen eigenschaften angegeben mit jeweils verschiedenen tatsächlichen und effektiven takten(speicherbus,chipsatzbus...)wenn du mir sagst wo genau das im everest steht also unter welchen eigenschaften les ich sie raus.mfg chappelle

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

unter "motherboard/SPD" stehen die verbauten riegel

unten steht der herstellername (meistens auch oben bei Modulname).
die "Speichergeschwindigkeit" ist jetzt noch wichtig.

PC3200 (200) , PC2700 (166) usw.

speichergeschwindigkeit hab ich mal die ist PC3200(200mhz) hersteller steht komischerweise nirgends unter SPD(modulname auch nicht nur größe und art)aber unter chipsatz steht VIA technologies vlt meinste ja das?!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also muss schon mal ein DDR400 speicherriegel her.


ich schätze deinen jetzigen riegel auf "noname"
daher ist die chance auf eine kompatiblität 50/50

am besten einen von Kingston,Corsair oder MDT nehmen. die kompatiblitätchance ist da höher

nunja ich hätte schon gerne eine 100 prozentige kompatibilitätschance bei einem kauf...das sollte doch möglich sein schätz ich mal ,einfach ein gerät kaufen und hoffen das es auch passt scheint mir nicht der richtige weg zu sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja entweder bleibst du auf der 50/50 chance sitzen oder du musst wohl oder übel komplett neuen RAM kaufen.

 

nunja falls ich in meinem motherborad keine zusätzlichen steckplätze habe oder nicht ausreichend würde ich sowieso die alten riegel komplett ersetzen müssen(was jetzt bei 512 MB RAM glaub ich nicht so tragisch wäre).Oder sehe ich da etwas falsch?mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn alles belegt ist wirst dus ersetzen müssen

durchschnittliche spiele brauchen nicht mehr als 1GB.

ich weiß zwar nicht was du noch so spielen willst, aber wenns so in richtung Crysis, NFS Pro Street, Bioshock geht, dann scheitert die ganze sache am Prozessor

hmm dachte eig der prozessor ist mit intel pentiumm4 3 ghz recht gut.naja das hauptziel ist bei mir World of warcraft ordentlich zum laufen zu bringen da ich es  atm mit einer framerate von durchschnittlich 16-22 fps zocken muss.dafür hab ich mir eben gedacht,eine neue graka,die nicht absolut highend sein muss(meine geforce fx 5500 128 mb is ja schon ziemlich mies...)sondern halt solide und zusätzlichen arbeitspeicher der mit meinem motherboard kompatibel ist und insgesamt solltens halt dann schon mindestens 1024 MB RAM sein(zur not hau ich eben die alten teile raus wenns nicht genug stecker gibt...)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja wenns nur WoW ist, dann eben 1GB speicher. ist jetzt deine entscheidung wie du´s machst (50/50 chance oder komplett neu). und eine 2600Pro/XT (AGP) oder 1650Pro/XT (AGP), je nach geldbeutel


« PC bootet - Monitor geht aus (!)Netzwerkkabel Xp auch für Vista »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!