Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du hast 2 Slots, einfach aufschrauben die kiste und nachsehen !
Kannst aber auch gleich 2x512 oder 2x1gb (für deine ansprüche unnötig) kaufen, oder auch 1x1gb !

Der Prozi ist langsam, heutzutage sind Core 2 Duos standard, die quads sind auch schon da !

ddr-400 ist relativ teuer, naja:

1GB: http://www3.hardwareversand.de/1/articledetail.jsp?aid=6078&agid=266&ref=26
2x512: http://www.csv-direct.de/artinfo.php?artnr=A0405190&pva=hardwareschotte (kannst dann dualchannel nutzen, CL3) eigentlich kannst da auch gleich den 1x1GB Riegel einbauen, soviel unterschied ist das nicht !
Eventuell 2x1GB: http://www.winner-netshop.de/product_info.php?info=p14034 

soo ich werd mir wohl jetzt dieses teil http://www1.hardwareversand.de/1/articledetail.jsp?aid=6078&agid=266&ref=26 zulegen.bin mir noch unschlüssig ob 1 oder 2 mal aber ich tendire zu 1 mal.könnte mir noch jemand einen link zu einer grafikkarte geben? finde nämlich nix über eine 2600 pro /XT....mfg

Hi Chappelle,
Ich würde den Speicher auf 1GB aufstocken und eine bessere Grafikkarte einbauen.
Dann sollten auch alle Spiele flüssig laufen, zwar nicht mit max. Details, aber Crysis kannst du ohne DX10 & 2 Grafikkarten eh vergessen. Doch mit einer Ati X1950 und P4 3GHz ist sogar Crysis spielbar.

Den Angaben unter Everest würde ich nicht 100%ig vertrauen. Schau dir die Hardware selbst an, da steht auch meiste welche Revision etc. dann noch mit den Spezifikationen auf der Herstellerseite vergleichen.

Soooo schwierig ist das mit der Hardware auch nicht...
Schraub mal dein Gehäuse auf und schau mal rein.

ganz rechts das kleine ist ein AGP slot (braun) und gleich neben links ein PCIe (schwarz) Slot die weißen sind PCI Slots. Man kann also nichts verwechseln!

Die Grafikkarten sehen auch dem entsprechend aus...


Was man falsch machen könnte, wäre die Karten nicht ganz rein zu drücken und so einen Kurzschluß zu verursachen.

P4VTG gibt es 2 Modelle P4VTG und P4VTG-M

&

Deins sollte das längere sein. Da die Speicherbänke sehr nah am AGP slot ist, würde ich erste den Speicher dann die Grafikkarte einbauen.

Rechts unten, diese 2 langen blauen Steckplätze sind für den Speicher, da es eine Einkerbung gibt, kann man die Module nicht falsch herum einbauen, darauf achten, das die 2 Hebel(rechts & links) beim Reindrücken einrasten.

Die Grafikkarte ist auch ganz leicht eingebaut, eventuell muß du bei dem weißgelben Steckplatz (Boardmitte) unten (wie auf dem Bild zu sehen) seine Schiene runter ziehen damit die Karte raus geht. Beim Einbauen die Karte parallel drauf halten, erst unten rein drücken, dann oben wo sie angeschraubt wird und die Schiene wieder hoch schieben. Beim ausbauen umgekehrte Reihenfolge.

Öffne das Gehäuse( Erst Stromkabel aus der Steckdose ziehen.), zieh die Karte bzw. Speicher raus und setzt es wieder ein, schau von der Seite ob wirklich alles fest (tief genug) und richtig sitzt und wiederhole das einige mal um ein Gefühl dafür zu entwickeln. Wenn die Teile nicht 100%ig sitzen oder falsch eingesteckt werden gibt es 100% einen Kurzen und angebrannte Teile.

P4 3GHz sollte reichen. Was du brauchst ist eigentlich nur eine Grafikkarte und mehr Speicher kann nie schaden.
1GB Corsair Modul (CL3.0-3-3-3 - 400MHz - PC3200) gibt es ab 36,28€ ;D

Wenn du Windows Vista drauf hast, würde ich dir eine DX10 Karte mit 512MB wie die Ati Radeon 2600 (ab66,76€) empfehlen, bei Windows XP eine X1650 (ab71,90€) oder lieber ATI Radeon X1950 (ab134,90€)

Unter www.hardwareschotte.de kannst du ja mal die Preise vergleichen...

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=19145&agid=712
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=19683&agid=713

@Mr.Hardware : sehr schön erklärt ;)

allerdings würde die x1950pro durch den Pentium ein wenig ausgebremst werden. für seine/ihre verhältnisse wäre eine 2600pro/xt ausreichend, denke ich  :)

großes danke an mr hardware für deinen sehr informativen beitrag. hab hier noch eine andere grafikkarte gefunden
http://www1.hardwareversand.de/1/articledetail.jsp?aid=18060&agid=712   was haltet ihr davon?taugt die was?und vorallem ist die mit meinem system kompatibel? mfg chappelle

eine 2400XT ist zum spielen sehr schlecht geeignet

mfg Mullmanu (zu faul sich nochmal anzumelden  ;D)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
eine 2400XT ist zum spielen sehr schlecht geeignet

mfg Mullmanu (zu faul sich nochmal anzumelden  ;D)

es ist sogar die pro ;) also noch schlechter :P

Fauler Sack ;D  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

oh war sogar nur die pro

so wer ist hier faul  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
oh war sogar nur die pro

so wer ist hier faul  ;D

Lol ;D

Da fällt mir was zu ein:

 
Zitat
Ich kenne einen Kollegen, der so faul ist, daß er abends nur sein Gebetbuch aufschlägt und den lieben Gott bittet, die angekreuzten Stellen selber zu lesen.
-- Robert Lembke

@Mullmanu
In einem System mit WinXP bringt die 2600PRO nichts, aber die 1900 oder 1950 bietet für den Preis schon eine super Leistung, egal ob Vista oder XP. Die CPU kann ja später gegen Intel Benzium 3,4 @ 4,5 GHz ausgetauscht werden :D

Ich würde jedenfalls keine Grafikkarte mit 256Mb oder weniger kaufen, weil die gerne bei texturlastigen Spielen ruckeln  ;)

Wenn es unbedingt eine 2600Pro sein soll, dann die hier
http://www.norskit.com/norskit/default.asp?PageNo=DEFAULT&DeepLink=%2CPD10000D%2C110054122%2C%2C
(Core 600MHz 512MB Speicher 800MHz) für 69,39 €
oder diese 2600Pro
http://www.winner-netshop.de/product_info.php?info=p25741
(Core 650MHz 512MB Speicher 1000MHz) für 79,81€

Naja die Speicheranbindung (128Bit) gefällt mir bei diesen Karten zwar nicht, aber was solls, für den Preis gibt es wohl keine Karte mit +256Bit :P

btw: Was bringt eine 2900XTXTX mit 4GB GDDR-9½ & UltraMega 64Bit ??? in Verbindung mit Vista 64bit ;D

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die 1950pro ist auch erheblich teurer !

Gegen einen pentium austauschen ??? Nicht dein ernst, die teile können nichtmal mehr mit einem X2 4200 mithalten, sind dazu stromfresser !

mehr als 256mb vram braucht man nicht wirklich, die HD3850 mit 256mb ist saustark und hat keine Probleme mit neuen spielen. 512 machen sich erst in hohen auflösungen und aa/af bemerkbar !

die 2600xt oder pro reicht für das system aus, ist günstig und spielen kann man damit auch !

Warum soll einen eine 2900xt unter vista nix bringen ? mal abgesehen davon dass ich die nie kaufen würde, ist sie sehr stark ! 

jop die 2900 ist stark, aber was wäre wenn die nur 64Bit statt 512Bit Speicheranbindung hätte ;D

hallo nochmal.Ich habe heute mal versucht mir die ganze sache etwas näher anzuschaun und bin leider schon am öffnen meines pc gescheitert....hab zuerst mal 4 schrauben die um so ein kleines lüftungsgitter waren entfernt(die gehen auch nichtmehr reinOo ich hoffe die sind nur zur zuätzlichen befestigung und nicht wichtig..)dann noch 2 auf der aussenseite,das sollten auch alle gewesen sein.
doch ich kann den deckel dennoch nicht abnehmen da er noch durch eine art kleines metallplätchen mit nem loch drin befestigt ist und das kann man anscheinend nicht abnehmen(zumindest ich kann das nicht) :-[ mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
In einem System mit WinXP bringt die 2600PRO nichts

wie willst du das denn bitte begründen ? das ist schwach.sinn

 

Hey Leute wollte mal fragen ob ihr mir auch helfen könntet  :-[ will auch mein system etwas aufpimpen das ist auch schon so etwa 5 Jahre alt.

 Meine daten:

Motherboard: ASRock K7Upgrade-880

CPU: AMD Sempron 2200+, 1,5 Ghz hab versucht zu übertakten dann startet das system aber nicht mehr :'(

Arbeitsspeicher: von Melco, 256mb DDR SDRAM PC2100(133Mhz)

Grafikkarte: Gainward NVidia GeForce FX 5220, 64Mb, AGP 8x GPU Takt 250Mhz RAMDAC Takt 350Mhz Pixel Pipelines 4



So ich würde jetzt halt gerne mein System auf 1Gb ram aufstocken und zwar mit 2x512mb Kingston DDR-SDRAM PC3200 und eine Grafikkarte und zwar die NVidia GeForce FX 5500Pro, 256mb von Gainward was haltet Ihr davon? Und würde das auf mein Mainboard passen? ???

Bedanke mich im voraus!

Belij-Karp


« PC bootet - Monitor geht aus (!)Netzwerkkabel Xp auch für Vista »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!