Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Endlosschleife

Hallo,

mein System:
Hier mein System:
Win XP Pro mit SP 2

Intel Pentium 4 Prescott mit 3.1 GHZ

Board: MSI 865PE Neo2-PS (MS-6728 v2.0)  (5 PCI, 1 AGP, 4 DDR DIMM, Audio)

Speicher: 1 GB PC 3200 (200 MHZ) von MCI Computer, no corr, no bufferred, no registerred

Graka: -

Ich habe heute meine GeForce FX 5500 gegen eine x1650 Pro agp ausgetauscht. Sobald sich der Treiber installiert hat, und ich neu starte kommt felgende Fehlermeldung:

Der Gerätetreiber befindet sich in einer Endlosschleife.... Das Problem wurde möglicherweise von folgender Datei verursacht: ati2dvag.

Ist das ein Treiberproblem? Oder geht die Graka nicht in mein System? Board hat ja AGP Steckplatz und Strom ist angeschlossen und Netzteil ist ausreichend.

HILFE! :-)

 



Antworten zu Endlosschleife:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Probier nen anderen Grafiktreiber

Ja, habe einen älteren genommen. Nun scheint es zu funktionieren...

Nach 2 Stunden Nutzung ging wieder nichts. Irgendwie habe ich das Gefühl die Graka geht einfach nicht bei meinem Rechner. Liegts vllt an meinem MoBo?

Motherboard Eigenschaften:
      Motherboard ID                                    63-3701-001169-00101111-040201-I865G$1I865XXX_A6728IMS V3.7 052004
      Motherboard Name                                  MSI 865PE Neo2-PS (MS-6728 v2.0)

    Front Side Bus Eigenschaften:
      Bustyp                                            Intel NetBurst
      Busbreite                                         64 Bit
      Tatsächlicher Takt                                200 MHz (QDR)
      Effektiver Takt                                   800 MHz
      Bandbreite                                        6400 MB/s

    Speicherbus-Eigenschaften:
      Bustyp                                            DDR SDRAM
      Busbreite                                         64 Bit
      Tatsächlicher Takt                                200 MHz (DDR)
      Effektiver Takt                                   400 MHz
      Bandbreite                                        3200 MB/s

    Chipsatzbus-Eigenschaften:
      Bustyp                                            Intel Hub Interface
      Busbreite                                         8 Bit
      Tatsächlicher Takt                                67 MHz (QDR)
      Effektiver Takt                                   267 MHz
      Bandbreite                                        267 MB/s

    Motherboard Technische Information:
      CPU Sockel/Steckplätze                            1 Socket 478
      Erweiterungssteckplätze                           5 PCI, 1 AGP
      RAM Steckplätze                                   4 DDR DIMM
      Integrierte Geräte                                Audio
      Bauform (Form Factor)                             ATX
      Motherboardgröße                                  240 mm x 300 mm
      Motherboard Chipsatz                              i865PE
      Besonderheiten                                    CoreCell, Dynamic Overclocking Technology

 

Also ging nicht heisst: Bunte dicke Balken, Vierecke etc...

Niemand eine Idee? Kann es am Speicherinterface liegen, also 64 oder 128? Macht mein MoBo keine 128, oder liegt es am Speicher? Also DDR ist aktuell drin, geht dann DDR2 nicht oderso? Wäre nett, wenn jemand antworten könnte

die fehlermeldung und die grafikfehler hatte ich bei mir auch mal. da war es ein ein dicker staubteppich der meine grafikkarte überhtzt hat, sprich mal schaun ob auch alles sauber ist und die temperaturen überwachen.

andere frage, da du ja anscheinend von nvidia zu ati gewechselt hast: vorher alle nvidia treiber deinstalliert?

Ja, habe alle Treiber deinstalliert. Mit Hardware Manager und auch mit Driver Cleaner Pro... Die waren alle weg.

Staubteppich kann es eigentlich nicht sein. Hatte den PC komplett gereinigt und Staub entfernt. Und Temperatur: Das war sofort nach dem ersten Kalt-Start , da ist doch die Temperatur noch nicht so hoch? Vor allem lief das ganze ja 2 Stunden lang gut und am nächsten Tag war dann der Fehler... 

« Letzte Änderung: 20.04.08, 18:18:57 von knufschu »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Andere Grafikkarte ausprobieren und schaun ob derselbe Fehler auftritt.

mit der alten läuft alles wunderbar (nachdem detreiber installiert ist)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ist beim deinstallieren der nvidiatreiber irgendwas nicht mit gelöscht worden?
Probier die neue Karte mal in einem anderen PC aus.

was mache ich, wenn ich keinen anderen pc habe? ist es denn komisch, dass es erst ging und auf einmal nichtmehr?

meine leute haben alles schon pci-express und sind auch nicht bereit sich am rechner rumbasteln zu lassen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Man muss halt irgendwie ausschliessen, dass die Karte kaputt ist.
Dann kann man davon ausgehen, das noch Treiberreste irgendwo "rumgeistern".

gäbe es weniger probleme, wenn ich eine geforce nehme als neue graka? gibt es denn eine gute anleitung, wie ich treiber komplett weg bekomme?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich bin jetzt noch auf der Arbeit.
Ich poste, wenn mir niemand zuvorkommt, nachher nochmal was dazu.


« Mysteriöses ProblemFestplatte formatieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!