Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Monitor wird schwarz - PC bootet nicht mehr

Hallo,

vor der Schilderung meines Problems hier mein System

Dell Dimension 9150 Essential
P4 630 (3.0 GHz, 800FSB, 2MB Cache)
2048 MB dual channel DDR2 533 MHz (4x512) Memory
nVidia GeForce 7800GTX 256 MB Single Card
Windows XP Professional

Gleich vorweg, ich kann meinen PC nutzen, habe aber leider nur Basisminimalwissen, um Fachsprache zu verstehen. Also bitte bitte, formuliert Eure Antworten so, dass ich sie als Laie auch verstehe  ;).

Es passierte folgendes am letzten Sonntag:

Ich hatte den PC ca. 2 Std. in Betrieb. Ich konnte ohne Störungen spielen, bis plötzlich der Bildschirm schwarz wurde, in den Ruhemodus überging (das grüne Lämpchen vom Monitor wechselte in ein orangenes). Mit ein paar Sekunden Verzögerung hing auch der Sound wie in einer Schleife. Ich musste den PC resetten, da ich ihn nich herunterfahren konnte.

Ich startete den PC neu, startete ein anderes Spiel, dasselbe Problem nach wenigen Minuten. Ich resettete das System, startete neu und begab mich auf Infosuche im Internet. Der PC funktionierte einwandfrei. Das einzige Programm, das noch lief, war Firefox sonst nichts. Nach 10 Minuten ca. wurde der Bildschirm wieder schwarz. Ich habe resettet, ihn neu hochgefahren und bekam die Möglichkeit angezeigt, ihn im abgesicherten Modus, im abgesicherten Modus mit Netzwerkkomponenten oder in der letzten funktionierenden Version zu starten. Ich habe ihn im abgesicherten Modus hochgefahren.

Nach wenigen Augenblicken wurde der Bildschirm schwarz und seit dem bootet er erst gar nicht mehr. Ich schalte ihn ein, höre das typische Anlaufen, Lüfter etc. aber der Monitor bleibt schwarz und auf Standby und da bekomme ich ihn nicht raus.

Ich habe hier im Forum schon gesucht, aber irgendwie nichts Passendes an Antworten oder Lösungsvorschlägen finden können.

Den Monitor habe ich getestet, an ihm kann es nicht liegen. Andere Komponenten kann ich nicht testen, da ich keinen ZweitPC oder irgendwelche austauschbaren Einzelteile besitze.

Ich hatte dieses Problem vorher noch nie.

Aber:

Ich habe vor ca. 2 Wochen einen neuen GraKa-Treiber geladen (ja, über die automatische Suche über Windows). Ein Bekannter hat die Vermutung geäußert, dass sich der Treiber nicht mit meinem System vertragen hat und möglicherweise Schäden angerichtet hat. Ich konnte die Frage, ob meine RAM (?) übertaktet wurde leider nicht beantworten, weil ich nicht weiss, was damit gemeint ist und wie ich das feststellen kann  ???. Ein anderer meint, es muss nichts mit der GraKa zu tun haben, es kann sein, dass ein RAM-Riegel defekt ist.

Über Temperaturen oder Taktfrequenzen kann ich Euch nichts sagen, diese Infos habe ich nicht, außer, dass ich nicht den Eindruck einer Überhitzung hatte, da ich mein System in den letzten drei Jahren (vor dem Crash) ordentlich malträtiert habe, was die Nutzungszeit anbelangt. In meiner Wohnung an sich ist es kühl, da der PC in einer Souterrainwohnung liegt und ich zu den Glücklichen gehöre, die im Hochsommer nicht im eigenen Schweiss sitzen müssen^^  8).

Mehr fällt mir an Infos jetzt nicht ein.

Ich bin gespannt, was Ihr dazu sagt. Ich kann halt erst morgen wieder hier hineinschauen und frühestens morgen abend Eure Tipps probieren.

Was ich heute abend mache: Ich teste die Ram-Riegel mal auf ihre Funktionsfähigkeit. Vielleicht habe ich Glück.

Sorry für den Roman  ::).

Gruß



 



Antworten zu Monitor wird schwarz - PC bootet nicht mehr:

Schade, ich hatte gehofft, jemand hat noch ne Idee.

Der technische Support von Dell ist gestern nach einer halben Stunde testen zu der Vermutung gelangt, dass der Schaden möglicherweise an der Hauptplatine angerichtet wurde. Er wollte einfach nicht hochfahren und hat sich zu guter letzt nicht mal mehr einschalten lassen.

Ich werde dann wohl doch einen Techniker bemühen müssen.

ganz leicht heruszufinden dein monitor an einem anderen pc ausprobieren ( z.b. bei einem freund und die graka auch direkt beim freund mittesten ) da du schon grade übertakten erwähnt hast schalfe deinen pc von stron ab öffne dein gehäuse und auf dem mainboard ist eine kleine batteire die entfernen und für ca. 10 min drausenlassen dann wieder die batterie einsetzen und wieder ans strom anschliesen . wen da was übertaktet war wurde jetzt nach dem battarie entfenen alles im bios Standard einstellung gemacht .

Der Monitor ist nicht defekt, das weiss ich sicher.

BIOS wurde gestern zurückgesetzt, der PC fährt trotzdem nicht hoch. Die Grafikkarte konnte ich noch nicht testen, allerdings brauche ich sie ja auch nicht zum starten meines PC. Das Netzteil ist intakt. Allerdings: Zu guter letzt habe ich ihn nichtmal mehr einschalten können, obwohl das Kontrollbirnchen gezeigt hat, dass Strom da ist...

dann die einzelnde hardware  ( pc teile ) cpu .mainboard .arbeitsspeivher netzteil festplatte etc. testen

Sitzen alle Kabel?
Wieviel Watt hat dein Netzteil?


« Speicher aufrüsten, Unterlegscheiben wegNeue Festplatte 250GB , 320GB oder 500GB gesucht ?! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...