Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Temperaturen unnatürlich hoch

Ich bin besorgt, dass es nach einiger Zeit in meinem Gehäuse ziemlich warm wird und das obwohl ich meinen E6850 mit einem Noctua NH-U12P kühlen lasse und hinten einen 120mm Lüfter montiert habe. Ich habe heute Morgen die Temperaturen mit EVEREST Ultimate-Edition auslesen lassen und selbst im Idle steigen sie unnatürlich an. Ich hoffe jemand kann mir eine Lösung für dieses Hitzeproblem geben. Ich habe drei Zeitpunkte im Idle zusammen gefasst und einen nachdem ich kurz Anno 1701 in den höchsten Auflösungen gespielt habe. Übertaktet habe ich selber rein gar nichts, bevor jemand fragt!

Wer sonst noch etwas wissen muss:
Gehäuse: Thermaltake Soprano
Mainboard: Abit IP35
Netzteil: Seasonic M12 (700 Watt)
Prozessor: Intel C2D E6850
Festplatte: Seagate Barracuda 7200.11 (500 GB)
Grafikkarte: GeForce 8800 GTX (XXX-Edition vom Hersteller XFX)
Soundkarte: Creative X-Fi Xtreme Gamer
Betriebssystem: Windows XP Home (Service Pack 3)

Nach dem Hochfahren (09:30)
Mainboard: 34 °C
CPU: 23 °C
CPU 1. Kern: 30 °C
CPU 2. Kern: 36 °C
Grafikkarte: 62 °C
Festplatte: 28 °C

Idle (11:30)
Mainboard: 48 °C
CPU: 32 °C
CPU 1. Kern: 42 °C
CPU 2. Kern: 45 °C
Grafikkarte: 71 °C
Festplatte: 35 °C

Idle (15:00)
Mainboard: 52 °C
CPU: 33 °C
CPU 1. Kern: 44 °C
CPU 2. Kern: 46 °C
Grafikkarte: 74 °C
Festplatte: 37 °C

15 Minuten Anno 1701 (1280x1024 Pixel, 8x Anti-Aliasing, 16x Anisotropes Filtering, Bloom-Effekt, Wasserspiegelung, Wolken)
Mainboard: 55°C
CPU: 51 °C
CPU 1. Kern: 56 °C
CPU 2. Kern: 59 °C
Grafikkarte: 95 °C
Festplatte: 43 °C



Antworten zu Temperaturen unnatürlich hoch:

Grafikkarte: 95 °C

das is echt hoch  :o

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bau die Karte aus und sieh nach, ob der Kühler verschmutzt ist. Wenn ja, ausblasen. Aber den Lüfter dabei festhalten.

Auch mal den CPU-Kühler entstauben, wobei diese Temps ok sind.

Mainboard-Tenp ist auch was hoch.

Ich würde zusätzlich, wenn möglich, noch einen Lüfter vorne einbauen, der kalte Luft ansaugt.

In welche Richtung arbeitet der Hecklüfter?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Mainboard-Tenp ist auch was hoch.

Wenn die Temp bei 55°C schon hoch ist, wie heiß darf sie dann in Idle werden? Meine p5q pro von Asus ist grade 50°C und das erst nach 14min nachdem ich PC angemacht habe. Manchmal springt die Temperatur auf 55°C.
Der Gehäuselüfter bläst die Luft nach Aussen. Einen zweiten Lüfter, der die Luft in's Gehäuse einbläst habe ich noch nicht, weil ich mit dem Computer nicht ganz fertig bin.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Den PC hab ich erst gestern gesäubert weil ich eben wegen den Temperaturen drin nachgesehen habe. Mann da kommt mir eine Hitze entgegen. Das Gehäuse glüht richtig und die Grafikkarte war auch nicht grade kalt als ich sie rausgenommen habe. Hab dann eben schön alles sauber gepustet, viel Dreck ging da aber nicht weg. Das Problem bestand dann aber weiterhin. Die Grafikkarte wird wieder zwischen 90°C und 95°C heiß, einmal hatte ich sie auch schon auf 98°C. Wenn ich 3D Mark 2006 durchlaufen lasse, höre ich wie die Karte deutlich lauter wird, die scheint aus dem letzten Loch zu pfeifen. Würde es etwas bringen, einen anderen Lüfter auf die Grafikkarte zu packen? Was passt auf eine 8800GTX und ist auch halbwegs leise?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine übertaktete 8800GTX wird so warm...

Neuer Kühler kann immer was bringen, siehe im PC Guide !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo es ist ein Notfall! Ich hab mir vorhin den Zalman VF 1000 LED gekauft. Aber ich bringe den alten Kühler meiner 8800 GTX einfach nicht runter! Die drei kleinen Schrauben die etwas tiefer in diesem Plastik drin stecken erwische ich mit keinem Schraubenzieher! Was soll ich jetzt machen!? Ich bekomm diesen sch**ss Lüfter nicht ab! Außerdem sind die Schrauben um das Rotorblatt bereits ab und die bekomme ich nicht mehr rein! Der alte Lüfter baumelt also in der Grafikkarte rum! Jetzt musste ich sie notgezwungen wieder ins Mainboard stecken, weil ich euch ja sonst nicht schreiben kann! Mit welchem Schraubenzieher komm ich an diese drei Schrauben ran? Ich hab hier noch vorhin ein paar Fotos gemacht die zeigen welche Schrauben ich meine. Ich hoffe ihr könnt mir schnellstens helfen! Die roten Kreise sollen euch zeigen welche Stellen an der Karte ich meine wo diese Schrauben sind die ich nicht erwischen kann!

http://img376.imageshack.us/img376/7844/img2188rq8.jpg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum schickst du sie nicht einfach an den Hersteller zurück, wenn du mit den Lüfter nicht zufrieden bist ? Garantie sollte ja noch drauf sein, so alt kann die Graka garnicht sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aber ich hab doch schon an dem Ding rumgeschraubt! Die Garantie verfällt doch wenn man selber da dran geht. Ich wollte einfach den Zalman VF 1000 LED drauftun. Aber ich habe mit egal welchem noch so kleinen Schraubenzieher keinen Griff und bekomme diese drei kleinen Schrauben die etwas tiefer in dem Plastik sitzen einfach nicht raus! Leider geht so der alte Kühler auf Biegen und Brechen nicht runter. Es liegt ja schon alles hier! Auch die Passivkühlkörper aber ich komme eben leider nicht dazu sie aufzukleben, weil dieser verfluchte alte Kühler einfach nicht runter will. Das ist das erste Mal dass ich einen Grafikkarten-Kühler abmontiere und ich hab mir das eigentlich anders vorgestellt, immerhin dass ich den alten runterbekomme und dann versauen mir drei kleine Schrauben alles!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja du hättest das Ding auch reklamieren können und hättest so viel Geld gespart. Das war ja nur ein Vorschlag, auch wenn ich die Temperatur als normal für eine übertaktete 8800GTX halte.

Im übrigen gibts auch kleine Schraubenzieher im Baumarkt etc. Eben in jeder belibigen Größe, maximum stellen die Schrauben eine Uhr dar.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

für so normal halte ich die temperaturen nicht. ne normale GTX mit referenzkühler wird bei normaler kühlung höchstens 80°C warm. da dürfte selbst eine OC veriante nicht so heiß werden.

läuft der lüfter überhaupt bei voller drehzahl ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hab den Referenzkühler jetzt erstmal abgesteckt weil er sonst nur am rattern ist und mir womöglich noch die Karte kaputt macht. Derweil schafft es mein kleiner Ventilator die Temperaturen auf etwa 72 Grad zu halten aber ich will die Kiste nicht zu sehr strapazieren. Naja mit dem reklamieren ist das jetzt nicht mehr machbar. Die Karte hab ich im Februar gekauft und im August komme ich erst drauf dass sie mir zu heiß wird? Der Verkäufer wird mir den Vogel zeigen. Ich könnte natürlich auch eine neue Karte kaufen aber dann hab ich genau genommen 400 Euro zum Fenster rausgeworfen. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Die Karte hab ich im Februar gekauft und im August komme ich erst drauf dass sie mir zu heiß wird? Der Verkäufer wird mir den Vogel zeigen.

Wenn du die direkt zu XFX schickst, würden sie die Karte überprüfen. Und gegenbenfalls einen neuen Lüfter drauftun oder eine Reperatur vornehmen.
Der Verkäufer hat damit nix zu tun, der schickt die Karte auch nur zum Hersteller ein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn der wirklich rattert, dann gib die Karte zum Hersteller. Der wird dir auch net den Vogel zeigen. Direkt zu XFX schicken geht glaub i garnet, zumindest bekommst keine gescheiten Antworten aufs RMA-Ticket ^^

Also, einfach zum Händler bringen und einschicken lassen. In einem Monat hast die dann wieder.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn der wirklich rattert, dann gib die Karte zum Hersteller. Der wird dir auch net den Vogel zeigen. Direkt zu XFX schicken geht glaub i garnet, zumindest bekommst keine gescheiten Antworten aufs RMA-Ticket ^^

Also, einfach zum Händler bringen und einschicken lassen. In einem Monat hast die dann wieder.

Nur mal zum Verständinis: Er hat den Lüfter versucht auseinanderzuschrauben und seitdem rattert es. So habe ich das zumindest verstanden, denn vorher waren ja nur die Temperaturen etwas hoch.

Also ich schicke meine Sachen immer direkt zum Hersteller und viele Shops wollen das sogar so (wie zum Beispiel norsk). Gab nie Probleme.

« Computer noch aktuell???Ist mein Computer für Spiele gut ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...