Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

XP startet nicht mehr nach 2.Partition "aktiviert" / mmc.exe-Fehler / BIOs ??

Ich Hornochse - :'(
Problem:
Vorgeschichte: Die neue Festplatte mit 250GB wurde bei der Installation nur mit 139 GB für das Betriebssystem
WinXP Prof. erkannt. Soweit kein Prob.

nun hab ich die 2. (leere) Partition formatiert.
Hier wurden unsichtbare Systemdateien, wie  System Volume Information usw. erstellt.
AVIRA  Scanner, Windows  Defender  AdAware2008 hängten sich ständig an diesem zugriffgeschützten Datei-Ordner auf.

Aktuell:
Nun hab ich versucht, zuerst diesen Ordner,
und nachdem das nicht ging,
die ganze 2. Partition zu löschen.
Windows
meldete, "nicht möglich".
Dann hab ich  diese 2. Partition "aktiv" markiert
(1.Partition war ja STARTpartition)

Beim runterfahren meckerte das Prog mmc.exe, und es musste manuell beendet werden, um runterzufahren.

 Nun startet Windows nicht mehr und auch die  Start-CD läuft nur kurz an, untersucht Hardwarekonfig und schläft spontan ein.

 Kann ich im BIOs die 2.Partition deaktivieren?

oder was mach ich nun -   ???
kann mir bitte jemand im BIOs helfen



 

« Letzte Änderung: 02.03.09, 12:42:14 von katipo »


Antworten zu XP startet nicht mehr nach 2.Partition "aktiviert" / mmc.exe-Fehler / BIOs ??:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

das ist jetzt echtschwierig.

Kommst Du wenigstens in den DOS-Modus beim Starten? Vielleicht auch mit einer BOOT-disk.

Dann versuche die Partion mit fdisk anzupassen. Kann Dir aber nichts genaues dazu sagen, da ich nicht zu Hause vor meinem Rechner sitze. ;)

gruß saffi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

"..kommst Du wenigstens in den DOS-Modus.."

 - oh danke erstmal, wenigstens Einer da  [love]

 ..also beim Startversuch macht Windows den  Memorytest, dann sagt er  Fehler beim Lesen des Datenträgers

...mit welcher Taste komm ich denn beim teil-booten ins DOS ??


 

« Letzte Änderung: 02.03.09, 13:14:54 von katipo »

Disketten-LW im PC?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja - Diskette , CD-Rom und Brenner sind dran ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuchs mal mit der CD im Laufwerk

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja hab ich ja - in beiden Laufwerken probiert -

im ROM läuft die  XP-Start-CD zwar an,
aber sie läuft nicht durch.
Meine damit, dass nach Einlegen der CD der Bildschirm sagt "...überprüfe Hardwarekomponenten.." aber dann kommt nix mehr, die Anzeige verschwindet auch dann gleich.

 

Knuth hat es bereits angesprochen, lade die aus dem Internet eine Start CD für Win98 ode ME runter, kopiere die Daten auf eine Diskette und Starte mit der Diskette das System. Im Bios musst du aber als erste Startoption Floppy eingestellt haben. Dann gibst du fdisk ein es meldet sich das MBR Menü dort klickst du auf die 1. Partition setzt diese als aktiv und beendest mit Taste ESC
PC runterfahren Diskette raus und neue starten . Wenn du nicht sonstige wichtige Dateien welche sich für XP Start auf D:\ befunden haben, sollte XP wieder starten.

Knuth entschuldige wenn ich deinen Gedanken umgesetzt habe..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sicher -mach ich ..

Das dauert auch nur 10min. aber bist sicher,
dass ich eine  Start-CD für Win98 runter laden soll?

Hab Betriebssystem WinXP Professional-

 **liebfrag**

Nachtrag:
und falls statt Diskette eine  CD brenne,
dann First boot -> CD-Rom
? denk ich `?

« Letzte Änderung: 02.03.09, 13:59:19 von katipo »

Ja ich bin sicher , denn nur so kommst du den PC auf DOS Ebene Starten. Ausserdem brauchst du den Befehl fdisk.

Du könntest natürlich auch Rep CD mit Linux oder sonstige verwenden.
Aber für Leute mit minimalem PC Kenntnissen ist die die einfachste Methode.

Google nach Startdisk WIN98

Ja 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Klasse ..arbeite grad dran. Der download ist mit 87KB/sec. plötzlich ultra langsam, obwohl ich eine 6000er Leitung hab.
 

Das liegt nicht an dir sondern am Server von dem du runterlädtst.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ;D

..gleich fertig..  [love]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

grrr...

Popup-Meldung:
 Datenstromverlust bestätigen:

An die Datei "ubcd411.exe" sind zusätzliche Informationen angehängt, die verloren gehen können, wenn Sie den Kopiervorgang fortsetzen. Soll trotzdem kopiert werden?

 ..werd mal die kopierte Datengröße checken..

 Nachtrag:
scheint keinen Verlust gegeben zu haben,
nach wie vor 87,1 MB.

First-boot hab ich auf CD.
Leg die jetzt in meinen eigenen PC ..

 

« Letzte Änderung: 02.03.09, 14:29:07 von katipo »

Diese exe Datei musst du erst entpacken und eine BOOT fähige CD aus dem Verzeichnis brennen.
Ich glaube wenn du die EXE anklickst entsteht eine ISO Image welches du dann auf CD brennen musst dann erst kannst du booten.

Daher war ja mein Tip die Diskette


« Neuer Prozessor?Treiber HP Compaq 6720s »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...