Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Besser ja, aber eben auch massiv teurer.
Der S1 Rev 2 ist aktiv gekühlt deutlich besser, aber eben auch teurer und für deine Karte reicht der Twin Turbo Pro allemal.
Auf JEDER Grafikkarte finden sich Spannungswandler.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zitat
[Der S1 Rev 2 ist aktiv gekühlt deutlich besser]

Ist der also Aktiv gekühlt?, oder gibt es den mit einer aktiven kühlung

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ist der also Aktiv gekühlt?, oder gibt es den mit einer aktiven kühlung

Jein.

http://www.ngohq.com/attachments/news/769d1198274397-arctic-cooling-launches-accelero-s1-rev-2-100_1050.jpg

Weiß allerdings nicht, ob die Turbo Modules zum normalen Lieferumfang gehören oder extra bestellt werden müssen (dann tut's auch ein leiser 120mm Lüfter mit Kabelbindern).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also sind die Turbo Module, die Aktive Kühlung?

Gut dann ist meine Wahl gefallen, den werde ich mir mit turbo modulen besorgen,

und für die cpu habe ich den

Cooler master hyper tx3 vorgesehen, ist der zu empfehlen?

und passt der auf mein LGA 775 socket

« Letzte Änderung: 06.01.11, 15:12:24 von ChipTheFelix »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Also sind die Turbo Module, die Aktive Kühlung?

Gut dann ist meine Wahl gefallen, den werde ich mir mit turbo modulen besorgen

Zwar ein Overkill, aber gut ... funktioniert jedenfalls.

Ja, der Hyper TX3 ist eine gute Investition, und passt natürlich auf den 775er Sockel.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ALso ich hole mir jetzt eine GTX570 von nvidia, soll ich da den dazugelieferten lüfter nehmen, oder den accelero s1... oder nen ganz anderen nehmen, weil die GRaka eine 350 euro teuro, top graka ist. High end

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
High end

Meinste nicht, dass die da dann bereits 'nen passenden Lüfter drauf verbauen?  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nicht nur dass, ich rate jedem ab, der sich eine Graka Kauft, einen Lüfter drauf zu bauen, da die Gewährleistung verfällt.

Das habe ich zumindest heute in erfahrung gebracht, als ich mir eine Neue gekauft habe.

Zu alle dem empfehle ich Seine Grafikkarten, ob nun der Chip von nvidia oder ati, ist egal.

von EVGA zu kaufen, denn im gegensatz zu den anderen Platinenherstellen wie

Asus,Grimward,Palit,PNY,POV,Zotac und wie sie alle heissen

Da EVGA 10 Jahre hersteller garantie für nur 20 euro mehr geben, und das selbst noch, wenn man die Graka mit einer eigenen Lüfteranlage bestückt.

So habe ich mir heute eine EVGA GTX470 von Nvidia Geholt habe 10 jahre garantie, und bekomme, falls sie in der zeit kaputt gehen sollte und nicht mehr produziert wird, bekomme ich sogar eine neue, Aktuelle Grafikkarte, in der selben leistungslasse umsonst.


Zu dem Gebe ich noch den Tipp, falls mann eine High end karte Kauft, sie bei Ebay zu verkaufen sobald sie ca 30 euro an wert verloren hat, und sich dann eine neuere aktuellere High-end Grafikkarte wieder zu kaufen, ohne wieder mega viel geld bezahlen zu müssen.
  

« Letzte Änderung: 07.01.11, 19:32:14 von ChipTheFelix »

« Windows 7: Häufig auftretender BlueScreen bei Windows 7! Brauche dringend Hilfe!!Windows XP: lcd tv der an pc angeschlossen ist wird rosa »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...