Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

NEUE Festplatte - Primary Master Hard Disk Error

Hallo :)
Also ich beschreibe erstmal wie das alles angefangen hat.
Ich habe meine rechner gestartet dann kam die Meldung "reboot or select proper boot device or insert boot media in selected boot device and press a key", daraufhin hab ich mal das Sata und das Stromkabel neu dran gemacht danach ging der PC erstmal wieder. Jedoch extremst langsam. Am nächsten Tag fahre ich den PC wieder hoch und das selbe Problem tritt wieder auf und es ging nichts mehr. Daraufhin habe ich mal ne alte Festplatte von einem alten Rechner eingebaut um zu gucken ob es vielleicht an was anderem liegt als an der Platte. Auf der alten Platte war Windows XP drauf und der PC LIEF! Auf die Festplatte die ich eigentlich nutze ließ sicher weder Windows XP noch Windows 7 neu draufspielen. Entweder wurde sie erst gar nicht angezeigt, wo ich Windows installieren kann oder nach 1 % ist die Installation abgebrochen. Blue Screen war meist die Folge.Das Gute war als ich beide festplatten gleichzeitig dran hatte konnte ich mir meine Daten sichern, weil ich glücklicherweise auf die Festplatte zugreifen konnte von der anderen Festplatte aus (mit Windows XP drauf).

So nun zu meinem eigenetlichen Problem!!
Verbaut war eine SATA II Festplatte. Also habe ich mir eine neue 3,5" Interne Festplatte von Intenso gekauft (1 TB  auch SATA II).
In meinem PC ist ein Intel (R) Core (TM) 2 Quad Q6600 @ 2,4 GHz

Wenn ich nun die neue Festplatte anschließe steht da
Auto-Detecting SATA1 Device..IDE Hard Disk: mal steht hier gar nix mal steht da
Auto-Detecting SATA1 Device..IDE Hard Disk: 1@1@1@1@1@1@1@1@1@
oder auch andere zeichen/zahlen Folgen
danach Auto-Detecting IDE Channel 1 Master..ATAPI CDROM:HL-DT-STDVD-RAM DH22NP21 1.00

dann kommt aber Primary Master Hard Disk Error



Muss ich irgendwie Jumper einsetzen bei meiner neuen Festplatte oder wo liegt der Fehler?

Der Anschluss der Festplatte sieht so aus :



Antworten zu NEUE Festplatte - Primary Master Hard Disk Error:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Poste mal deine Gesamte Hardware. in etwa nach dieser Anleitung
http://www.richtig-posten.info/
So wird esnur ein ratespiel, mit Vermutungen. Könnte z.B. mit der IDE HDD und der SATA durch Bioseinstellungen verursacht werden. Im bios vermutlich IDE eingestellt. Setze die Jumper bei der IDE mal auf Slave.
Oder welches System willst du nun installieren? Wenn Win 7, die SATA in der Bootreihenfolge auf Platz 2 hinter dem DVD LW. Im Bios statt IDE AHCI einstellen. Dann W7 installieren.
Warum wird die SATA II nur als SATA I erkannt? Hat dein Mainboard nur SATA I ?
Also Fragen über Fragen.
 

Nunja das mit dem Hardware posten wird schwierig weil ich kaum weiß was drin ist und ich schlecht ein programm nutzen kann um dies heraus zu finden.

Prozessor ist bekannt.
Grafikkarte Gforce 9500 gt 1 gb
Motherboard ist G31-M7 TE

Das Sata 2 liegt nur daran das ich einfach mal probiert hab ob es am Sata anschluss liegt. Selbe tritt auch bei Sata 1 auf nur steht dann dann da Primary statt Secundary

ja ich will win 7 installieren

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wie ist ist AHCI- bzw. SATA-Mode eingestellt ?

ich find im bios grad nix wo ich die mode einstellen/einsehen kann ...

Zitat
Muss ich irgendwie Jumper einsetzen bei meiner neuen Festplatte oder wo liegt der Fehler?
Bei SATA-Festplatten - wie du sie im Bild zeigst - ist einJumper nur dazu da, wenn damit ein bestimmter SATA-Modus eingestellt werden kann.
Allgemein sind die SATA-Modi abwärtskompatibel und auch ohne Jumper regulieren sich die Kontroller auf den niedrigst möglichen Modus ein.
Primary Master Hard Disk Error - dann mußt du diese Festplatte mal an einem anderen PC testen - ob da auch der Fehler ausgegeben wird.
So lange diese Platte schon durch die Hardwareerkennung im BIOS falsch dargestellt wird, läßt sie sich werden kontrollieren / reparieren noch testen.

Ist das BIOS des Motherboard vielleicht nicht in der Lage, Festplatten von der Größe 1 TB zu verwalten?
Starte den PC mal ohne die "streikende" Festplatte und stelle fest welche BIOS-Version da installiert ist.


äßt sie sich werden -> äßt sie sich weder...

Ami BIOS
Version : 08.00.14
Build Date : 07/31/08

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sollte ein Biostar OEM Board sein. Wer ist der Rechnerhersteller?
Laut Spezifikation untestützt dieses Board SATA II. Wenn du also an den Jumpern der SATA herumgespielt hast, setze diese wieder zurück.
Anschluß am SATA Port O wenn angegeben oder 1.
Die Einstellungen im Bios solltest du unter dem Reiter Advanced finden. SATA Kontroller oder IDE/SATA so in der Form ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich.
Auf alle Fälle, wenn die SATA Platte im Bios erkannt wird, diese Werksformatiert wurde, ist ja anzunehmen da neu, sollte von einer gekauften Windows 7 DVD die Installation problemlos ablaufen.
Es sei denn es kommen Fehler da RAM Speicher defekt oder nicht erkannt werden.

Die Downloadseiten bei BioStar sind leider nicht besonders aufschlußreich - aber ein vom Datum her "jüngeres" BIOS-Update scheint zur Verfügung zu stehen.
Manual / BIOS / Treiber http://www.biostar.com.tw/app/en/mb/introduction.php?S_ID=363#dl

How to update BIOS? http://www.biostar.com.tw/app/en/manual/bios_update.pdf

Das Board laut Spezifikation:
STORAGE

    4 x SATA2 Connector
    1 x IDE Connector
dann müssen diese auch im BIOS zu koordinieren sein (zu konfigurieren)
Im BIOS die IDE- und SATA-Kanäle markieren, <Enter> klicken und rechts im Fenster lesen wie die einzelne Position umzuschalten ist.
(Bildschirm mit BIOS-Menüs mal fotografieren - Bild hier zeigen - man kennt ja den Aufbau der Menüs nicht).

unter advanced sind folgende punkte
CPU config
SuperIO config
Hardware health config
smart fan config
power config
usb config

an den jumper der festplatte hab ich nix gemacht da ist ja auch überhaupt kein jumper dran war nur ne frage ob ich da was machen muss
hab lediglich mal das laufwerk von master auf slave gemacht mehr nicht

wie gesagt da steht dann da Auto detecting SATA1 bla bla und um bios steht dann unter Sata1 Device Hard Disk und untern IDE CHANNEL 1 Master oder Slave jenachdem das laufwerk

wenn ich nun bios verlasse lädt er von der win 7 cd aber bei dem punkt wo ich dann win 7 drauf installieren will wird keine platte angezeigt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
wenn ich nun bios verlasse lädt er von der win 7 cd aber bei dem punkt wo ich dann win 7 drauf installieren will wird keine platte angezeigt
nun dies könnte sein, dass auf der Platte keine DOS Partition vorhanden ist. Nicht alle neuen Platten sind Partitionieert. Auch dies kann mit der W7 DVD und dem Punkt Computerreparatur unter der Dos Console mit Gpartet nachgeholt werden.
Aber dies wird dir sicher jemand besser erklären können als ich.
 Viel Glück noch.

nun ja aber der primary master hard disk error liegt ja trotzdem vor , nur das er halt nachm bios vonner dvd bootet

 
 

Was soll ein Fremder, der keinen Blick auf die anhezeigten BIOS-Setup-Menüs werfen kann antworten, wenn gerade da von dir geschrieben wird

Zitat
wie gesagt da steht dann da Auto detecting SATA1 bla bla und um bios steht dann unter Sata1 Device Hard Disk und untern IDE CHANNEL 1 Master oder Slave jenachdem das laufwerk
Das   bla bla  und   jenachdem  sind dabei "besonders aussagekräftig"...  ::)   :o

Teste die Platte erst mal an einem anderen PC!

Wie stehen die Bilder im Bezug zu dem von Dir genannten Fehler?
Welche Optionen kannst du wählen imMenüpunkt "Configure SATA Channels" [Before PATA} ist eine Option - was ist dort noch konfigurierbar?

« bad video driver... was tun?Business Notebook gesucht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
eSATA
eSATA ist die externe Version der SATA Schnittstelle: An die eSATA Ports an den PC- oder Laptop Gehäusen lassen sich spezielle Festplatten anschließen. Die Dat...

SATA
Die Abkürzung SATA steht für "Serial Advanced Technology Attachment" und beschreibt eine Verbindungstechnik zwischen Prozessor und Festplatte. SATA ist der Nach...

Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...