Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen
Thema geschlossen (topic locked)

Versuchs mal mit der Reinigung der Kühllamellen und des Lüfters des CpU.
Hat bei mir Wunder gewirkt.
Hatte dieselben Probleme, mein Rechner weigerte sich sogar oftmals hochzufahren

Die Grundidee mit dem Dreck im Rechner ist nicht so verkehrt.

Wenn man den Rechner frisch geöffnet hat, packt man auch meist etwas neues rein. Wie siehts denn mit einer performanten Grafik-Karte aus, in Kombination mit einem älteren Netzteil? 200 Watt Netzteil und ne dicke Grafik-Karte wird schnell zum Überraschungsset der guten Laune.

Oder eine defekte Grafik-Karte mit defektem Lüfter?
Ein instabiles Netzteil?


 

hey @ all

ich hatte bis eben folgendes Problem:

wenn ich meinen PC runtergefahren habe, hatte ich einen blue screen mit "Bad_Pool_Caller", danach ist der Rechner neu gestartet!

Fehlerlösung:

Grafikkarte deinstalliert...komplett neue treiber von der herstellerseite geladen, dann logischerweise die grafikkarte wieder neu installiert...dirctx neu installiert...net framework neu installiert...FERTIG!


habe nun keinen blue screen oder fehlermeldung mehr...!

wenns dann immernoch nicht klappt deinstalliert mal alle COM Ports!

 

hay ich habe das gleiche problem mit dem bad pool caller nur das meine pc gar nicht mehr angeht  :'(. tja und hoffe das wer ne lüsung hat .

Hallo an alle,
danke erstmal für die verschiedenen Ideen. Bei mir lag's allerdings an der Installation von avast Free Antivirus 6.0.1367 Deutsch von chip.de!?!? Mann, bin ich froh, dass es "nur" das war.
Viel Erfolg allen anderen, die noch suchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Thread wurde 2004 gestartet.
Ich schließe den jetzt.
Bitte bei Bedarf einen neuen Thread eröffnen und auf diesen verweisen.

Jürgen


« Suche neuen Pc - auf was achten?Windows 7: Hallo, wie kann ich die Daten von meinem kaputten Medion PC mit Windows XP auf m »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!