Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen
Thema geschlossen (topic locked)

Hallo Tüftler,

den Fehler hatte ich auch, Reperaturfunktion unter zu Hilfenahme der XP CD funktionierte nicht.
Da ich die HDD mit einem Sektorenfehler vermutete, ich die Daten aber unbedingt sichern wollte, habe ich die HDD mit Acronis kopiert.
Mit der neuen Platte erscheinte dann beim booten der Fehler NTLoader nicht gefunden.
Habe dann die neue Platte mit XP einfach neu installiert,
ich musste dann danach nur die entsprechenden Anwenderprogramme neu installieren.
Alle anderen Dokumente und Verzeichnisse der alten Platte waren aber noch durch das kopieren mit Acronis vorhanden.
( Im Prinzip hat das Plattenklonen also funtioniert, hat wohl nur den defekten Bootsektor mit rüberkopiert.)

Die Fehlerursache dürfte also ein defekter Bootsektor eventuell durch Festplattendefekt gewesen sein?
Zumindest läuft jetzt alles wieder.

Grüße vom Shredder ;-)
 

« Letzte Änderung: 04.03.07, 15:55:08 von HDDshredder »

Problem verursacht durch: Device Driver

Diese Meldung wurde angezeigt, weil ein auf dem Computer installierter Gerätetreiber eine Störung des Windows-Betriebssystems verursacht hat. Dieser Fehlertyp wird als „STOP-Fehler“ bezeichnet. Beim Auftreten eines STOP-Fehlers ist ein Neustart des Computers erforderlich.

Weitere Informationen

Zusammenfassung des Problemberichts

Problemart
   

STOP-Fehler in Windows (eine Meldung mit Fehlercodeinformationen wird auf einem blauen Bildschirm angezeigt)

Lösung verfügbar?
   

Nein

Was bedeutet dieses Problem?
   

Bei Windows ist ein Problem aufgetreten, das nicht behoben werden kann. Ein Neustart ist erforderlich.

Ursache
   

Unbekannt
Microsoft schreibt:
Symptome des Computers
Eine Meldung mit Fehlercodeinformationen wird auf einem blauen Bildschirm angezeigt (z. B.: 0x0000001E, KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED)

Zusätzlich erforderliche Schritte
   

Bitte senden Sie weiterhin Problemberichte, damit den Technikern von Microsoft genügend Daten für eine möglichst schnelle Analyse und Problembehandlung zur Verfügung stehen.

ich habe auch seit längerer zeit dieses problem

das komische ist aber das mein laptop nie nach lust und laune abschmiert sondern immer nur wen ich runterfahren will

ich hab in den geräte manager geschaut und ich seh in den nicht-pnp-geräte-treiber

"Kliff" mit einem rufzeichen angeführt..vielleicht liegt es daran..sollte ich den treiber deinstallieren
oder wo anders schaun?

So, habe das Problem gelöst. Habe den Bildschirmschoner ausgeschltet. Seit dem keinen Absturz mehr gehabt. Schon seltsam das Ganze!

Zu früh gefreut - Fehler wieder da. Und täglich grüßt das ...

hallo ich ahb da auch son problem das mein pc immer abstürzt..kommt bluescreen und ne seite voller meldung...ganz unten steht was von

0x0000008E(0x0000005,0x80564DB1,0xF6D6E934,0x00000000)

durch den fehler bin ich zufällig auf RegistrySmart gestoßen und mal scannen lassen..da hatder so einiges gefunden

8   Programm ID Section
1   Add Remove Programm
2   Start up Programms
48  File Associations
2   Registry Integrity
33  Complete Registry Scan
2   Invalid Shortcuts

kann mir bei den ganzen sachen überhaupt noch geholfen werden..

danke für antworten

cherilein

 

Ha, ich kann dazu auch was beisteuern: ich arbeite seit zwei Jahren völlig problemlos mit meinem DELL- Notebook "INSPIRON 81oo" mit XP OHNE IRGENDWELCHE UPDATES, also auch ohne SP 1 oder SP 2.
Gestern habe ich verhängnissvoller Weise beide aufgespielt, und nu´kenne ich auch Euren BAD POOL CALLER.
Das kann doch wohl kaum ein Zufall sein, oder???
 

naja davon abgesehn das ich weder SP1 noch SP2 drauf habe...
der lässt sich bei mir nicht instalieren sagt der immer product key ist eventuell ungültig..hab ich aber shcon ins passende forum geschrieben...

aber mich würde jetzt interesieren...wie ich mein pc wieder auf vorderman bekomme..

freue mich über jede hilfe

hallo,

mein onkel hat auch dieses problem.
das problem bei ihm liegt aber darin, das er den rechner garnicht hoch fahren kann. der rechner kommt immer nur bis zum willkommen bildschirm und das wars, dann kommt der blaue screen.
habe versucht im abgesicherten modus zu starten, aber vergebens.

hoffe mir kann da einer helfen.

Hallo zusammen

Hab das Problem schon seit 5-6 Monaten (Bad Pool Caller oder IRQ not less or equal).
Installiert wurde eigentlich nichts neues/systemnahes.

Am Anfang kam der Bluescreen nur bei Booten (mehrere Bootversuche bis kein BS mehr kommt), mittlerweile kann die Kiste sich nach ein paar Stunden mit einem Bad Pool Caller aufhängen.

Was ich schon ausgetauscht habe :
- Festplatte
-
Ram
-
Prozessor
-
Grafikkarte
-
Netzteil
- Mainboard
-
Gehäuse (kein Scherz)

Weihnachten 2006 (yep, um 22 Uhr, alles zu, keine Reserve) hatte sich die Festplatte verabschiedet.
Also neue HD rein, alles neu installiert und doof gekuckt, schon wieder Bad Pool Caller.

An der Hardware kann es allerdings definitiv nicht! liegen, denn Ubuntu 6.06 kann wochenlang ohne Probleme laufen, während XP im besten Fall nur noch 3-4 Tage läuft bevor der Bluescreen zuschlägt.

Auch das hier konnte mir nicht wirklich weiterhelfen. Ich weiss mittlerweile nur, das es sich bei den Bluescreens nicht um den immer gleichen Verursacher handelt.

rgds
rené

Also dann möchte ich auch mal was dazu beitragen. Bei mir kommt der Bad Pool Caller immer dann wenn der VCL Media Player ca. 3 Minuten läuft. Habe versucht ältere Version zu installieren die vorher problemlos lief aber immer der gleiche Effekt. Ist schon echt blöd weil ich den VCL Player sehr gut finde. Alles sehr seltsam. ???

Hi, ich seit neustem da gleiche Problem.
Ich hatte meinen PC vor kurzem einfach unten am Knopf ausgeschaltet und beim nächsten starten kam dann "Bad_Pool_caller".
Der PC blieb immer beim Willkommensbildschirm hängen und das blaue Fenster kam.
der Fehler Code lautet:
***STOP: 0x000000c2 (0x00000043, 0xDD6E0000, 0x00000000, 0x00000000)
Kann jemand was mit dem Code anfangen ??oder kann mit jemand sagen wie ich mien System wieder zum laufen krieg ???
wäre echt nett
mfg cliff

Hallo,

schau mal hier:

http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm#C2

weist auf einen defekten Treiber hin.

Am besten mal Grafikkarten Treiber und Soundtreiber deinstallieren und nach einem Neustart neu installieren.
Als erstes.

mfg Bernd

 

stop fehler und bluesreens ohne ende...
driver, bad pool, device...usw.
was sagt uns (mir) das nun?
ich bin mittlerweile der meinung "NIE WIEDER WINDOWS!"
vllt. sollten wir mal flyer und sticker drucken lassen...ich denke, da würden sich viele abnehmer finden lassen...
ich habe echt null bock, mich mit solchen problemen zu befassen, wo ich meine arbeitszeit vergolde, wo ich geld verdienen könnte...wozu gibts die .....en bei MS?

ne ne...wenn mein lappi mal den geist aufgibt, hol ich mir nen mac und dann ist mit so einem mist schluss!MS hats bei mir sowas von verschissen...das ist echt das letzte...und ich wunderte mich damals, warum die großen guten/wichtigen firmen, keine windows pcs in sensiblen bereichen einsetzten...jetzt ist es doch klar!
firmenpleite weil windows 10 mal nen stop fehler macht, kann sich eben keiner erlauben *g*

Habt ihr alle original versionen von windows???
 


« Suche neuen Pc - auf was achten?Windows 7: Hallo, wie kann ich die Daten von meinem kaputten Medion PC mit Windows XP auf m »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!