Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

2 Bildschirme

Hallo,
ich habe da ein kleines Problem... ich habe eine "amd radeon r9 200 series" Grafikkarte und möchte einen 2n Bildschirm anschließen ist das möglich? Mein derzeitiger Hauptbildschirm hängt am DVI Stecker.
Ps. Leider bin ich kein Computer Experte also die Antworten so schreiben damit auch ich sie verstehe :( .



Antworten zu 2 Bildschirme:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Häng ihn mal an den VGA-Ausgang ?

das ist abhängig von der Bauart. Die Series-Bezeichnung beschreibt nur die Produktfamilie der Grafikkarte, nicht jedoch leider, was für eine Grafikkarte genau das ist (270, 280, 280x ect.) daher sind die Anschlüsse nicht bekannt, manche haben 2x DVI andere HDMI, wieder andere DVI + VGA ... daher bitte genau bezeichnen, welche Grafikkarte verbaut ist.

Einstellungsmöglichkeiten bei Anschluß zweier Monitore unter Win7:
Systemsteuerung/ Anzeige/links: Anzeigeneinstellungen ändern/ mittig rechts link: Erweiterte Einstellungen/ Reiter: AMD Catalyst Controlcenter/ Button: AMD Catalyst Control Center (Start dauert ggf. etwas) / links: Desktop- Management/ Erstellen und Anordnen von Desktops/ Mittig rechts: Anzeigen erkennen

weiß net ob das was hilft aber das sind meine steckplätze ... und auf dem einen dvi hängt mein 1 bildschirm

kann mir da niemand weiterhelfen :(

Das eine ist DVI-I (siehe Bild Anschluß oben), das andere DVI-D (siehe Bild Anschluß unten). Du bräuchtest also lediglich entweder ein DVI-D-Kabel oder entsprechenden Adapter. Achten müßtest du lediglich darauf, das Du ein 24+1 (max. 2560x1600 Bildpunkte bei 60Hz) bzw. 23+1 Pin-Kabel erhälst, nicht jedoch ein 12+1-Pin-Kabel, das könnte zu Problemen führen, das das Betriebssystem den zweiten Monitor nicht selbsttätig erkennen kann.

Einen VGA-Monitor kannst Du leider über den DVI-D-Anschluß nicht adaptieren, da die analoge Datenübertragung fehlt, die VGA benötigt (rot, grün, blau und H-Sync)

Du müßtest schauen, welche DVI-Arten Deine Monitore unterstützen und dementsprechend entscheiden, welcher Haupt- und welcher Nebenmonitor werden soll. Das hat aber nur beim Anschluß Bedeutung, später richtet man sich über die Software eh ein, was Haupt- und was Zweitmonitor ist.

Alternativ könntest Du auch den rechtsmittigen HDMI-Anschluß nutzen, hier verlassen se mich aber, HDMI habe ich selbst noch nie im Leben genutzt, also keine Ahnung davon.

also ein kabel mit dvi d (für pc)und hdmi (für bildschirm)

Warum beides? (HDMI und DVI-D bzw. adaptierend von HDMI zu DVI-D) Ich spreche einzig nur von den Anschlußmöglichkeiten der Grafikkarte, die Anschlußmöglichkeiten des Zweitmonitors kenne ich nicht, das hast Du ja leider nicht geschrieben, lediglich, das Du einen zweiten Monitor anschließen möchtest. Hat der zweite Monitor HDMI, dann wäre das HDMI zu DVI-D zum teil richtig aber unsinnig, denn die Grafikkarte liefert ja HDMI, denn am DVI-I hängt ja bereits Dein Erstmonitor. Hat der Zweitmonitor jedoch nur DVI-I müßtest Du adaptieren von DVI-I zu DVI-D , hat er ebenfalls DVI-D brauchst Du ein einfaches DVI-D-Kabel bzw. das wird er dann ja bereits haben. Hat der Zweitmonitor nur VGA dann müßtest Du Deinen derzeitigen DVI-Monitor umstecken auf den DVI-D-Steckplatz und ihn von DVI-I auf DVI-D adaptieren, den VGA-Monitor auf DVI-I-Anschluß der Grafikkarte anschließen mit einen DVI-I-Adapter zu VGA.

Edit:
Wichtig wäre nach wie vor die genaue Bezeichnung und Hersteller der Grafikkarte. Baulich der beiden DVI-Steckplätze läßt vermuten das der untere DVI-D-Steckpatz nur den oberen DVI-I-Steckplatz baulich adaptiert, so was gibts auch. Dann funktioniert das ganze nicht, weils elektronisch gesehen ja nur ein Anschluß ist auch wenns optisch zwei sind, die laufen dann beide auf einem "Kanal". Genaueres ist auch auf dem Karton der Grafikkarte zu entnehmen ... sind alles Dinge, die man hier raten muß.

« Letzte Änderung: 01.11.15, 20:25:33 von Ghost »

ne hab mich oben verschrieben:
also: ich habe nur die steckplätze auf dem oben geschickten bild zur verfügung (hab ich schon durch aufschraufen gecheckt) so und auf den einem hdmi steckplatz hängt schon mein 1 monitor wo soll ich jetzt den 2en hin? das einzige was ich jetzt noch machen kann ist den 2en mit einem HDMI - DVI-D kabel zu verbinden oder ?

oder brauch ich sowas wie einen hdmi splitter ?

möchte halt auf dem ersten ganz normal meine spiele spieln und  nebenbei am zweiten stream ts etc

Zum einen - wie gesagt - HDMI bin ich überfragt. Wenn Du Deinen ersten Monitor nunmehr auf den HDMI-Port angeschlossen hast, dann ist ja der DVI-I-Port frei für den zweiten Monitor ... also hätt man sich das ganze Erklären sparen können. Schließ den zweiten Monitor an den DVI-I-Port an und gut ist, wo ist das Problem?

Zu Deinem Vorhaben bezweifle ich, ob das technisch möglich ist. Du kannst mit 2 oder mehreren Monitoren entweder das Gesamtbild vergrößern (in dem Fall wird eine Hälfte des Desktops auf Monitor 1 und die andere Hälfte des Desktops auf Monitor 2 ausgegeben, oder Du kannst den Desktop spiegeln (clonen) dann wird auf beiden Monitoren das gleiche Bild ausgegeben. Was Du vor hast, mit streamen und auf anderem Monitor spielen, setzt zwei Desktops vorraus, der PC hat aber nur einen Desktop. Man kann virtuelle Desktops unter Windows anlegen z.B. mit VirtuaWin aber diesen dann über die Grafikkarte eigene Monitore zuzuweisen, wage ich zu bezweifeln. Das wird nicht klappen.

also brauch ich eine neue grafikkarte für mein vorhaben ?


« SSD Festplatte plus SATA Festplatte32 Zoll Moniro auf 2012 PC Darstellungs und Instal-Probleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...