Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplatte defekt?

Hallo, leider funktioniert mein Laptop seit heute morgen nicht mehr und ich befürchte, das die Festplatte defekt ist. Windows kann nicht zurücksetzen, nichts wiederherstellen, es geht gar nichts mehr. Als Fehlermeldung bekam ich: Protokolldatei:F:\Recovery\Windows RE\Winre.wim\System32\Logfiles\Srt\SrtTrail.txt
 Nun habe ich mal gegooglet, ob ich meine Daten noch irgendwie retten kann. Aber wenn ich mir dazu ein Programm downloade, kann das ja gar nicht gestartet werden, da das Laptop ja gar nicht mehr hochfährt. Kann mir jemand einen Tip geben?



Antworten zu Festplatte defekt?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da gäbe es mehrere Möglichkeiten.

Entweder baust du die Platte aus und in einen anderen PC ein oder du schließt die Platte mit einem Adapter über USB an einen anderen PC an

Ansonsten besorge dir ein Live-System (z.B. Knoppix). Das Image auf DVD brennen, anschließend den Rechner damit starten und versuchen, deine Daten zu sichern.

Knoppix kannst du hier downloaden:

http://www.knoppix.org/

« Letzte Änderung: 05.11.17, 11:29:32 von Daniel_Düsentrieb »

Danke für die schnelle Antwort, ich würde es gerne mit Knoppix versuchen, da dass ja anscheinend der einfachste Weg ist. Aber wenn mir das Programm jetzt auf einen USB Stick lade, startet mein Laptop doch nicht mit dem Programm?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im folgenden Artikel wird beschrieben, wie du dir einen USB Stick mit Knoppix erstellen kannst.

https://www.lidux.de/anleitungen/36-knoppix-7-usb-stick-installieren

Es soll aber auch mit dem Linux Live USB Creator funktionieren, selber habe es aber noch nicht getestet, da ich zum booten eine CD bevorzuge.

http://www.chip.de/downloads/Linux-Live-USB-Creator_44977398.html

Dein Notebook startet ja, wenn ich das deinem Post richtig entnommen habe. Ggf. musst du im Bios noch die Bootreihenfolge anpassen oder du kannst mit einer bestimmten Tastenkombination direkt ein Bootmenü aufrufen und von USB booten.

Ich habe das Programm inzwischen auf eine DVD gebrannt. Ich komme mit dem Laptop nicht ins Bios. Er startet, aber dann kommt nach einer Weile der blaue Bildschirm, wo er mir einige Problemlösungen anbietet: Zurücksetzen, Wiederherstellen usw. Aber nichts davon funktioniert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie wurde das image von knoppix gebrannt? als daten cd? das war so nicht gut.
Die ist ist ein abbild, dementsprechnd als vorlage zu verwenden.

Ja, ich habe sie als Daten DVD gebrannt.

Das Programm hatte ich mir da runter geladen, wo Du mir den ersten Link geschickt hast, war 4,5 GB groß.

Wenn die Datenscheibe ein bootfähiges Notfallsystem (z.B. Knoppix) als Inhalt hat, dann muß das Brennprogeamm zum Erstellen des Datenträgers die Brennoption "Als ISO-Image auf CD/DVD brennen" beherrschen.
Dadurch werden die für das Starten notwendigen Dateien an festgelegte Stellen auf der Scheibe geschrieben. - Als "Daten-DVD" wird das nicht berücksichtigt - die Scheibe kann zum Booten von CD oder DVD nicht benutzt werden.
Mußt also noch einen anderen Datenträger (DVD) opfern und nochmals korrekt brennen.

Ich habe die Iso runter geladen und mit ImgBurn gebrannt. Aber ich kann ja gar nicht von der CD aus booten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welches Notebook hast du (Hersteller und Modell)? Und wie bereits erwähnt, muss zum booten von CD/DVD im Bios die Bootreihenfolge entsprechend eingestellt werden oder man kann mit einer bestimmten Tastenkombination ein Bootmenü aufrufen und dort auswählen, von welchem Medium gebootet werden soll. Und wenn der Datenträger mit Knoppix richtig erstellt wurde, dann bootet der Rechner davon auch.

Ich habe die Iso runter geladen und mit ImgBurn gebrannt. Aber ich kann ja gar nicht von der CD aus booten.

Sowas wie "geht nicht" oder "kann nicht" sind keine vernünftigen Fehlerbeschreibungen!
Wenn man dein Problem lösen soll musst du bessere Beschreibungen posten.
Und wie schon erwähnt muss darf man ISO-Dateien nicht als Datendisc brennen, man muss immer die Imagebrennfunktion verwenden.

Ich habe einen Sony Vaio SVE171E13M. Das Knoppix Programm habe ich als Image gebrannt. Wenn ich von DVD/CD starte, bekomme ich die Fehlermeldung: Operating System not found.

Jetzt kommt ein blaues Feld, da steht drin: Failed to start loader. It should bei called loader.efi (in the current directory) Please enrol its hash and try again. I will now execute HashTool for you to do this

http://www.knopper.net/knoppix/knoppix-uefi-en.html

Unnötig umständlich. Aus diesem und anderen Gründen sag ich schon seit langem, dass man kein Knoppix mehr verwenden soll.

« Erbitte Hilfe beim Erwerb einer guten Grafikkarte[Lösung] fn Taste an meinem Notebook festgestellt....?! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...