Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Meine Festplatte verliert windowswichtige Daten....

Ich habe meine Festplatte formatiert und windows neuinstalliert.der Computer läuft perfekt,doch bei 2. Start findet er irgendeine windowswichtige Datei nichtmehr dadurch muss ich immer die Festplatte formatieren und neuinstallieren...die letzt Datei die gefeht hat war die Confic.sys (es sind aber unterschiedliche Dateien die fehlen)...
Könnt ihr mir weiterhelfen wie ich dieses Problem lösen kann OHNE mir gleich eine neue Festplatte zu kaufen?
Bin zu Zeit etwas ratlos,obwoh ich bis jetzt jeden Computer wieder zu laufen gebracht hab,aber dieses Problehm hatte ich noch nie!
 ??? ??? ???



Antworten zu Meine Festplatte verliert windowswichtige Daten....:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, na ja, wenn du wirklich Sicherheit haben willst ob die Festplatte o.k. ist, solltest du sie mit einem  Tool des Herstellers prüfen.
Ich gehe mal davon aus, dass deine Platte an einem IDE-Kabel hängt.

Festplattentools: http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=8604

Auch wenn die ganze Festplatte formatiert ist können dennoch schwerwiegende Fehler enthalten sein, welche die Installation oder den reibungslosen Betrieb eines Betriebssystems verhindern.
Diese kann man zumeist mit einem Festplattentool des Herstellers beseitigen, evtl. einer Low-Level Formatierung.
Übrigens sollte im BIOS wenn möglich SMART-Monitoring aktiviert sein, weil dann ein Fehler vom BIOS rechtzeitig angezeigt wird.
Oft ist SMART vom Hersteller Standardmässig deaktiviert.

Wenn du das Tool des Herstellers nicht findest oder nicht damit zurechtkommst benutze bitte das Tool Powermax von Maxtor von einer Startdiskette aus.
Es funktioniert auch bei anderen Platten.

Download klick

Dann brauchst du eine win98-Me Startiskette (wenn du die nicht hast von hier herunterladen: http://www.bootdisk.com/ )
 
Dann Powerdiag entpacken (z.B. mit WinRar), Powermax und Chipsetdrive auf die Bootdisk laden und mit der Disk starten. Falls Powermax sich auf einer anderen Diskette befindet, diese nach dem Booten von einer 98-ME Startdisk einschieben und bei A:\ powermax eingeben. Nach einigen Vormenüs, welche man alle mit Y/F8 bejahen kann, sollte man dann die Platte auswählen, welche man testen will und den ersten Test beginnen.
Mit dem Tool kann man auch die ganze Platte Low-Level formatieren, was dann einige Zeit dauert. Powermax ist nicht nur für Maxtor Platten geeignet.

Es ist vielleicht ein wenig umständlich und aufwändig aber nachher hast du Sicherheit in Bezug auf die Funktionsfähigkeit deiner Platte.


« Letzte Änderung: 29.12.04, 23:10:41 von rolwei »

Wo findet man dieses SMART Monitoring? ???
Ich habe schon Powermax laufen lassen doch er bring bei mir diesen Fehler: SMART Enable function....failed

Nun frag ich mich nach längerer Such im BIOS wo ich diese Smart Monitoring option aktivieren kann? ??????

Ich bin zwar kein Experte, aber ich würde den Arbeitsspeicher mal überprüfen. Besonders dann, wenn immer verschiedene Dateien zu fehlen scheinen.

Ich bin zwar kein Experte, aber ich würde den Arbeitsspeicher mal überprüfen. Besonders dann, wenn immer verschiedene Dateien zu fehlen scheinen.

Aber was hat das den mit dem Arbeitsspeicher zu tun,das erste mal startet der Computer ganz normal...zudem hab ich die festplatte schon in verschieden computern gehabt,da treten auch die gleichen Feher auf,deswegn den ich net das es am arbeitspeicher hängt...

würde jetzt mal spontan alles auf die installations CD schieben

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo DarkPhoenix, 4 Dinge:

1. Hat Powermax noch andere Fehler festgestellt?
2. Wie alt ist die Festplatte (ca) und wieviele Megabite hat sie?
3.

Zitat
.....jedoch bei 2. Start findet er irgendeine windowswichtige Datei nichtmehr......
Nach dem 2. Start des Betriebssystems oder während der Installation
4. Wie alt ist der Computer (ca) - das BIOS?
(seit einiger Zeit haben die Computerbios eigentlich alle SMART-Monitoring - in einer der Festures)

http://www.bios-info.de/


« Letzte Änderung: 30.12.04, 15:03:32 von rolwei »

Meie festplatte ist ca. 3-5(genauer weiß ichs net) Jahre alt hat 20 Gig,Der Computer ist 6 Jahre alt...mein Bios schätze ich auch so um den dreh rum
Und die Datein verliert er beim 2. Windowsstart,also selbst gestartet nicht bei der Windowsinstallation...

Ach ja und bei Powermax Treten,bis dahin zumindes,keine weitern fehler auf...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, dann ist zu vermuten, dass die Festplatte noch kein SMART Monitoring besitzt.
Jetzt frage ich dich, was vorher auf dem Computer lief und ob du mal die Lüfter (Staub) und Hardware überprüft hast. (Temperatur)
Ebenso ist es wohl sinnvoll, mal mit nur einem Ram-Modul und der Minimalkonfiguration zu starten - nur Grafikkarte und Festplatte


« CPUWinXP findet Eumex nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...