Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Grafikkarte kaputt??

Hi Leute hab vorhin die Demo von Splintercell Chaos Theorie gespielt wollt dann mal sehen ws mein System so schafft, alles auf volle Kanne und dann wollte ich das spiel starten klick auf soloPlayer und dann hat er sich aufgehangen komplett nichts ging mehr.
Rset gedrückt und dann lief die Grafikkarte nich mehr an

mein System:    CPU: 2,66@2,90
                Mainboard: Abit IC7 Max-3
                Grafikkarte: Terratek 5950Ultra
                2x512Ram Infineon
                 
   mfg  Riko



Antworten zu Grafikkarte kaputt??:

Wie Meinste das mit die graka geht nich mehr an ???
Kannste mal ein bischen genauer beschreiben was nu ist.




MFg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja, der Monitor is halt aus, der Lüfter der Grafikkarte dreht sich nicht und ansonsten funktioniert alles...

schlecht schlecht....das der lüfter nicht läuft!!

probiere die graka irgendwo anders aus...anderer PC

ansonsten graka vieleicht futsch  :-\


als du die graka überprüft hast..hats da gestunken oder so?? könnte ja sein  :-\

« Letzte Änderung: 17.03.05, 17:14:21 von Schnibu »

huhu! Seit ein paar Tagen ist mein Bildschirm voll mit bunten Streifen. Sieht in etwa so aus ~>  http://img294.imageshack.us/img294/2228/kaputtmi5.jpg.
Am Monitor liegt es nicht, dann hab ich den PC aufgeschraubt und den innen erstmal entstaubt, aber das Bild ist immer noch so, diese Farben wechseln auch ständig usw. Kann es sein, dass meine Grafikkarte kaputt ist? Ich hab nämlich von dem ganzen Zeugs überhaupt keine Ahnung. Kann man da einfach so ne neue einbauen und wenn ja wie funktioniert das? Ich hab da immer Angst, irgendwas kaputt zu machen oder so.

Hast du irgendwelche Einstellungen des Monitors verändert? Zum Beispiel die Hertz-Zahl?

Nee ich hab überhaupt nichts an den Einstellungen gemacht, das war von einem Tag aufn anderen auf einmal da. Ich hatte so 2 Wochen bevor das passiert ist es so dass, wenn der PC hochgefahren ist und er dann das Desktop-Hintergrund-Bild lädt und die ganzen Symbole anzeigt usw. dass der Bildschirm immer so sekundenweise kurz aus- und wieder anging. Das hatte ich vorher noch nie. Und dann kamen nach ein paar Wochen diese bunten Streifen. Ist es denn kompliziert ne neue Grafikkarte einzubauen und einzurichten? Und wie teuer sind solche im SChnitt?

Eine neue Grafikkarte einzubauen, ist kein bisschen kompliziert. Du mußt nur wissen, ob du einen PCIe- oder AGP-Anschluß hast. Für die Karte kannst du 50 EUR oder auch  500 EUR ausgeben. Dafür müßtest du mitteilen, ob du vorwiegend am Computer spielst, ob diese Spiele hohe Ansprüche an die Grafik stellen, oder ob du vor allem arbeitest, surfst pp.

Also meine Karte ist jetzt 3 Jahre alt und müsste als ich mir den PC gekauft habe eine ziemlich aktuelle gewesen sein (war ein Aldi-PC  ;D). Also ich wollte wenn dann schon eine, die mindestens genauso leistungsfähig ist. Den PC benutze ich hauptsächlich für Internet und Spiele. Ich hatte zusätzlich überlegt, wenn ich mir sowieso ne neue GRafikkarte besorgen muss bzw. einbauen lassen muss, ob ich dann nicht gleich den Arbeitsspeicher des PCs erweitere, weil seine 512 MB ja so langsam für manche Programme zu langsam werden. Weiß einer wie teuer sowas ist und wie das funktioniert?

Am besten beschreibst du mal die einzelnen Komponenten des PC´s: welches Mainboard, welche Graka...

 http://[url=http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-135121-0.html]Vor dem ersten Beitrag bitte beachten [/url]

So ins "Blaue hinein" kann man nicht viel zu deinen Fragen sagen. Bist du sicher, dass die Graka defekt ist oder wolltest du ohnehin eine neue kaufen? Andernfalls könntest du sie ja auch mal in einem anderen PC testen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Anja1986 die Karte ist plat 100%.
Der Grafikchip ist plat kannst dir gleich eine neue holen.
Wie meinst du das wie sowas funktioniert du meinst Arbeitsspeicher einbauen?
Also Arbeitsspeicher ist zur zeit sehr Teuer.
Und Grafikkarten kosten so von 100 bis 600 Euro.
Und um eine Gute zu haben müsste man schon so 200 Euro zahlen hol dir die 7900GS kostet sogar unter 200 Euro.
Aber da musste woll auch ein neues board haben und CPU auch.
Nein es ist nicht schwer das einzubauen.



Und Crashdummy11880 ist schon kommisch das deine Karte nicht mehr läuft nach einem spiel.
Und das sich der lüfter nicht mehr deht ist sehr schlecht.
Hast du was bei Splintercell Chaos Theorie angestellt was die Karte nicht mitmacht zumbeispiel die shader von 2.0 auf 3.0 wenn ja dürfte die jetzt plat sein deine macht nur 2.0.
Bin jetzt nicht sicher ist das nicht das spiel was nur 3.0 ünterstützt?

« Letzte Änderung: 05.12.06, 16:20:23 von Muckl »

Hi Anja1986,

das ist der Nachteil, wenn man/frau einen alten Thread nochmals aufwärmt.

@Muckl
Wieso antwortest du auf eine eineinhalb Jahre alte Anfrage? Meinst du, Crashdummy11880 hätte bis heute auf eine Antwort gewartet? Außerdem, was macht dich so sicher, dass Anja´s Graka kaputt ist? Intuition?  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja das macht mich so sicher weil ich mich damit gut aus kenn.
Und ich das auch schon mal hatte da war der Grafikchip plat.
Glaub mir ist er auch das sieht so aus wenn der chip durch ist.
Oh eineinhalb Jahre da hätte ich woll auf das datum achten sollen^^

Danke für eure Antworten  ;D

Bin mal wieder mal eine, die kaum Ahnung von sowas hat^^

Also ich hab sogar noch das Prospekt von meinem PC, da stand bei Grafikkarte:

ATI Radeon 9800XL, 128 MB DDR SDRAM, 256Bit Memory Interface

Weitere Daten des PCs sind:

Intel Pentium 4 Prozessor, 3.0 GHz, 512 MB Arbeitsspeicher, 160 GB Festplatte, Windows XP

wollt ihr noch irgendwas wissen?

Also eigentlich hatte ich nicht vor, mir eine neue zu kaufen, aber wenn meine wirklich kaputt ist, wird mir ja wohl nichts anderes übrig bleiben... aber 200 Euro?? Find ich ganz schön deftig, ehrlichgesagt. Wie gesagt, ich brauche keine High-Tech-Grafikkarte, mir würde schon eine reichen, die von der Leistung und Qualität genauso gut ist wie die ich jetzt drin hab und da die jetzt schon 3 Jahre alt ist, bezweifel ich, dass man eine von der Leistung nicht unter 200 Euro bekommt, oder?  ??? Ich will nicht großartig alles umändern, ich möchte lediglich nur, dass diese dämlichen Streifen verschwinden und alles wieder so funktioniert wie vorher  :(
Wegen dem Arbeitsspeicher dachte ich mir, dass wenn ich jetzt eh an dem PC rumtüfteln muss, das ja auch gleich machen, falls das nicht so teuer ist. Deswegen wollte ich ja wissen wieviel in etwa es kostet einen 512 MB Arbeitsspeicher auf 1024 MB zu erweitern und wie aufwendig das ist.

Danke schonmal für eure Hilfe

Hi Anja,

es handelt sich um eine AGP-Karte! Für deine Anforderungen müßte sie eigentlich ausreichend gewesen sein. Schraube mal deinen PC auf und schau nach, ob sie noch richtig fest in ihrem Slot sitzt. Prüfe auch, ob sich der Lüfter der Graka dreht bzw. ob sie besonders heiß wird. Falls du irgendwo Staub oder Flusen siehst, die darfst du dann absaugen  ;D!
Wenn alles in Ordnung ist und sie trotzdem weiterhin nicht läuft, mußt du von einem Defekt ausgehen.
Für eine neue Karte kannst du mit ca. 150 EUR rechnen (Beispiel: Radeon x800 XT). Die ist dann allerdings um Klassen besser als deine alte.
Bei den RAM-Modulen solltest du 2 gleiche mit je 512 MB kaufen. Kosten ca. 100 EUR. Achte auf Markenware. Schau mal auf die alten Riegel, was da drauf steht: PC3200 (PC400)? Sowas muss auch auf den neuen stehen.


« computer bleibt hängen?!?!?!Windows XP: Schwarzer Bildschirm beim hochfahren des Laoptops, woran liegts? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!