Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Schwarzer Bildschirm bei Spielen

Ich habe mir neulich eine neue Grafikkarte (Geforce 6600GT), einen neuen CPU (Athlon 64 3000) und ein neues Mainboard eingebaut (Asus A8N-E) eingebaut.
Seitdem kann ich keine Spiele mehr spielen.
Bei jedem Spiel stürzt mein Rechner nach ungefähr 10-20 min ab.
Dann wird der Bildschirm schwarz ( bekommt auch kein Signal mehr vom PC ), aber die Lüfter laufen noch weiter. Laut Temperaturanzeige ist Überhitzung ausgeschlossen.
Bei allen anderen Anwendungen klappt alles fehlerfrei ( unter anderem auch 3D MARK 05 auf max Einstellungen - also kann es evtl. schon mal nicht am Netzteil liegen ). Nur eben bei Spielen nicht.

An was kann das liegen?
 



Antworten zu Schwarzer Bildschirm bei Spielen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jetzt bei allen Spielen ? Poste doch mal, was du für Spiele ausprobiert hast.

Hast du es schon mal mit einer Neuinstallation der Spiele bzw. von Windows probiert ?

Ich habe schon die komplette Festplatte formatiert und Windows komplett neu installiert.
Unter anderem hatte ich Medal of Honor, Earth 2160 und FM 2005 ausprobiert. Einmal konnte ich seltsamerweise 1h ohne Probleme spielen.

Hmm selbes Problem hier. Alle Spiele die in 3D sind veranlassen meinen Rechner dazu die Graka abzuschalten. Monitor geht auf Standby und dann nach 30 sec. ein Reboot der aber die graka nicht wieder anschaltet.

Komischerweise habe ich das selbe Board, und die selbe Graka. Kann es sein dass sich die beiden nicht vertragen?

Hauptsächlich spiele ich WoW und Civilisation4 aber auch Battlefield etc. Ich kann nen Wecker danach stellen dass nach 30 Minuten mein Rechner rumzickt. Auch einschicken der Graka und des Mainboards hat nichts gebracht da kam nur zurück "Konnten keine Fehler feststellen".

Noch eine Idee was das sein könnte ?

Hallo.

Genau das gleiche Problem ist bei mir auch.
Habe gleiche Grafikkarte und Mainboard.
Ich habe aber so das Gefühl, dass es an dem Onboard Network Controller liegt. Ich weiß nicht wieso, aber manchmal klappts ne Zeit lang, dann geht der Bildschirm aus und meldet: "Signal Frequency out of Range.". Hoffe, das einer ne Lösung findet. Ich werde mal weiter was ausprobieren und eine Lösung posten, wenn ich eine gefunden habe.

Michael

Wenn sich der PC nach einiger Zeit verabschiedet,
deutet dies auf zu hohe Temperaturen im PC!!!

Ladet euch also mal Everest runter und postet die Temp.
von CPU, Chipsatz, Grafikkarte und HDD!!!

http://www.lavalys.com/news.php?article=31&selcat=PR&lang=en

Hallo, ich habe ebenfalls das Problem. Habe eine 6800 Ultra und einen AMD 64 3500+. Der Rechner verabschiedet sich nach ca. 5min aus den Spielen. CPU Temp. ca. 50 Grad und GPU Temp. ca. 75-80 Grad.

kann ich mich nur anschliessen

selbe sch...e auch bei mir, aber komischerweise erst seit paar Tagen
hab am sys nix verändert

hab zu dem Thema scho paar Foren durchsucht, und angeblich soll es ein problem zwischen VIA Chipsatz und dem AMD Prozessor sein

http://www.amd.com/us-en/assets/content_type/utilities/largePageMinimum.reg

das hier soll abhilfe schaffen *ohne gewähr*

also ich spiele nicht $ ,oder hab momentan einen jungfraülichen Pc wenn man das mal so sagen darf Firefox in der neueseten Update vers. is inst. Bei mir dankt er immer beim Surfen ab ..einfach Black Monitor nix geht mehr auser reset. danach alles in ordnung bis zum nächsten Black.... >:( is schon ärgerlich .. ich meisel demjenigen ein Denkmal
der die nuss knackt ..

Hi! Hab hier genau das selbe problem! Allerdings hab ich eine ATI Radeon x800 PRO Grafikkarte, AMD Athlon 3000+ Prozessor. Bildschirm schaltet sich einfach so aus, das ist aber völlig unregelmäßig. Das Problem taucht einmal wochen nicht auf, aber jetzt nervt es wieder extrem. Ich weiss nicht was ich machen soll. Soll ich die Graka umtauschen oder weiter versuchen, das problem zu lösen. Bitte um Hilfe! Danke im Voraus!

luetz bei mir war bis heute genau das gleiche!!! dann habe ich die AGP einstellung der graka von 8x auf 4x runter getan und jetzt klappt wieder alles ohne, dass der bildschirm ausgeht  ;D;D

Hallo,
der letzte Post ist zwar schon länger her, aber hat jemand eine Problemlösung gefunden?

Kuckt doch mal erstmal mit Everest oder Speedfan ob du Temperaturen unter Vollast ok sind. Man sollte natürlich auch das Spiel neuinstalieren wenn man neue Harware einbaut ;)

Gruß

Keeper

Also neue Hardware hab ich nicht installiert. Das Problem kam erst einen Monat nach dem Release von Medieval II vor.^^
Bzw. nach einem Monat Medieval II spielen bekam mein Monitor sporadisch kein Signal mehr, aber das ließ sich ohne Trennen der Stromversorgung auch nicht wieder herstellen. Darauf dachte ich natürlich es würde an Medieval II liegen, da es immer öfter vorkam, also bin ich auf das gute alte Freelancer umgestiegen. Nur leider kam das selbe Problem nach 2 Wochen auch dort vor.
Tja, und mittlerweile kommt es bei jedem Spiel nach ca. 2 Wochen vor. Egal, ob Spiele wie Ghost Recon Advanced Warfighter(hohe Anforderungen) oder Siedler 3(geringe Anforderungen).
Ein Virus/Wurm/Trojaner hat Norton nicht finden können.


Tja, langer Text kurzer Sinn: Ich habe keine Ahnung woran das liegt. Mein einziger Anhaltspunkt ist, das ich eine GeForce 6600GT und ein Asus A8NE-Deluxe habe, so wie kirk.

Vllt kann jemand helfen? Ich würde mich freuen!

Hat denn keiner eine Ahnung?


« Windows XP home SP3, Gembird-Headset-Micro geht nichtWelches Netzteil ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...