Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Notebook startet zu langsam??

Mein Notebook startet arg langsam (über 2Min).Woher weiß ich,welche Dateien ich u.a. im Systemstart deaktivieren kann und welche nicht?
Welche Aktivitäten verlangsamen noch den Schnellstart??

Hermann 



Antworten zu Win XP: Notebook startet zu langsam??:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Ein etwas schnellerer Start wurd durch zu viele Programme im "Autostart" z.B. verursacht.

Defragmentieren sollte man auch mal des öffteren.

So Progr. wie "StyleXP" z.B. verlangsamen den Rechner auch beim Start.

Ein Virenscann zur überprüfung versteckter Anwendungen schadet auch nie  ;)  auch mal im Abgesicherten Modus durchführen.


Mfg 

Um so mehr Programme mit Windows starten,um so länger dauert das Hochfahren. Gehe mal auf: Start/Ausführen-dann : msconfig eingeben-dann siehst Du auf der Registerkarte unter Systemstart , was alles so geladen wird.Auch einige Dienste,wie der Nachrichtendienst, können deaktiviert werden.
   

« Letzte Änderung: 17.03.07, 16:32:20 von pittiplatsch »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Defragmentieren brauche ich wohl noch nicht?Das Notebook
ist ganz nueu und noch nicht soo viele Programme drauf.
Im Systemstart war ich auch schon drin,aber es ist schwierig zu sehen was ich deaktivieren kann und was man nicht darf!!

Hermann

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Tipps.
Ich habe z.B. im Autostart den Messenger??( msmsgs)deaktiviert,aber beim nächsten Start ist der Haken wieder da???

Hermann

Hallo,
wie kommst du ins Netz ?
Über einen Router ?W-Lan oder Lan ?
Im Autostart brauch im Prinzip nix anderes stehen als dein AV-Programm und eventuell deine Firewall.
Alles andere kannst du per Icon auf dem Desktop in Bewegung setzen.Viele Proggis versuchen direkt nach dem Start nach Updates zu suchen.Zu diesem Moment ist deine INat-Verbindung nicht aktiv und die Programme geben erst dann auf wenn sie ihr "timeout wegen Zeitüberschreitung"bekommen haben Das kann dauern und solange geht halt  nix voran.....
Sir Reklov

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei meiner Freundin über Lan-Verbindung(DSL) und zu Hause über normales ISDN (USB).

Hermann

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau auch mal nach, wie lange er braucht wenn alles unter Autostart deaktiviert ist. Dann mal den Virenscanner wieder hinzufügen. Einige AV-Programme verlängern den Start erheblich, da beim Start Bootbereiche und RAM gescannt werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Tipps.
Bin jetzt auf etwas über 1 Min. gekommen incl.Outlook Kalender öffnen.
Ich glaube das ist OK.

Hermann


« Win XP: Hardware entfernen symbol aus taskleiste wegWin XP: Problem beim Start des Rechners »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...