Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Suse: Linux (Suse) neben Win Xp installieren?

Hi,
ich wollte, weil ja alle immer so von Linux schwärmen, mir das neben Win XP Linux installieren. Also zwei OS dann.
meine Fragen: geht das? Vertragen sie sich? Und hat jmd. damit schon Erfahrungen? Also nicht mit 2 OS, sonder mit Linux neben Win XP?

MfG
Princeps

P.S.: Ich bin auf dem Gebiet Linux ein absolutes Greenhorn, weil ich bisher nur mit Windows in jeglichen Formen operiert habe...;)


Antworten zu Suse: Suse: Linux (Suse) neben Win Xp installieren?:

Ist eigentlich kein Problem. Du brauchst freien Festplattenplatz (ohne Dateisystem).
Suse schreibt Dir einen neuen Bootloader, bei dem Du schließlich zwischen Lin und Win auswählen kannst.
Sieh Dir mal ein wenig die Tipps&Tricks und die Installationsquellen-Beiträge an.

WICHTIG: Datensicherung des bestehenden Windowssystems. Kann ja immer etwas schieflaufen.

Sachau amk besten auch mal hier rein. Ich hatte dieselbige Frage und mir wurde umfangreich geholfen.

http://www.computerhilfen.de/hilfen-6-166143-0.html

mfg Bernd

Danke.
Aber das hättest du mir doch auch i mWindows-Forum sagen könne oder?!^^

Der Hintergrund: Ich hatte den Thread erst unter Windows aufgemacht und das sah dann so aus...
Mein erster Thread hierzu...

Und dass ich jetzt die Antwort hire krieg', find ich scho arg lustig..
Nur mal so ebenbei, für die anderen zum lächeln;)

MfG und nochmal danke!
Princeps

Sorry verzeih mir, habe mich eben erst wieder an diesen Beitrag erinnert. War nicht böse gemeint. Vergib mir bitte. ():-)

Ach quatsch! Is doch nicht schlimm.

Aber mal was adneres: Also ich hab die 5 Suse-Images von der PC-Pr@xis DVD. Da gibt es im ersten Image einen Ordner, der sich "media.1" oder so nennt. Dieser scheint defekt zu sein. Die INstallation sagt mir immer, dass re diesen Ordner nicht lesen konnte. Ausserdem scheitert die Überprüfung der Quellen daran,dass auf der 1. CD, auf die ich das 1. Image mit besagtem Ordner gebrannt habe, die "Prüfsumme nicht stimmt.
Was heißt das und wie kann ich das beheben.
Oder kann mir evtl. jmd. diesen Ordner, der nicht allzu groß ist, per Mail zukommen lassen?

MfG
Princeps

schau dir mal  diesen Thread an

lies dir Einleitung und scrolle dann bis zum Abschnitt der openSUSE 10.2

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und auch diesem am Ende zum prüfen des Downloads unter Windows
http://www.computerhilfen.de/hilfen-7-168034-0.html#818918

ja, auch ne gute idee *gg*

Ah. anke!
Noch eine frage: KAnn ich mir auch nur teile, des IMages downloaden?
Weil, eigentlichabe ich ja nun alle 5 Images, aber beim 1. Image ist ein Ordner defekt, bei dem dann uahc die Installation scheitert :(

MfG
Princeps

Du hast doch die CD-Images?
Die kannst Du einzeln bei
http://de.opensuse.org
herunterladen.

:),
ja, das weiß ich ja.
Ich hab das Image ja. Wenn ich das mit 7zip aufdrösele, dann hab ich ja die einzelnen Dateien, die das Image rehält. avon wiederum ist nur ein Ordner beschädigt.- "MEDIA.1". Den würde ich mir geren separat irgendwo downloaden, sodass ich ihn dann auch manuell in mein Image mit einbringen kann. Verstehst du, was ich meine?
Die Tipps sind ja alle nützlich und gut gemeint(ich hab mir DR. SuSEs Aufsätze auch gerne durchgelesen), aber da war noch nichts für mich dabei;)
Ich möchte ja nicht ein ganzes Image downloaden, sondern nur einen Teil.

MfG
Princeps

Edit: Die Frage, für die der Thread gemacht wurde, ist ja beantwortet. Ja, es geht.
Ichmach deswegen einen neuen auf, bei dem die Überschrift etwas aufschlussreicher ist;)

NOchmals danke!
« Letzte Änderung: 09.05.07, 11:08:45 von Princeps »

« Suse: NUR einen Teil des Images downloaden! Geht das?Xbox mit softmod erkennt nicht die grösse meiner HD »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...

exFAT Dateisystem
ExFAT steht für Extended File Allocation Table und bezeichnet ein von Windows angebotenes Dateiformat. Dieses dient zur Formatierung von USB-Sticks, die grö&szl...