Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

CPU wird nicht mehr voll genutzt!

Liebe Helfende,

ich habe SUSE LINUX 8.2. Von einem Tag auf den anderen habe ich nun folgendes Problem:

Obwohl im „top“ alle Prozesse zusammen weniger als 10 % CPU – Leistung belegen, ist der Rechner fast lahm gelegt. Das öffnen von jedem Programm kann Minuten dauern. Die CPU-Leistung, als auch der RAM wird dabei überhaupt nicht mehr ausgenutzt. Eigentlich lief der Rechner schon ca. 4 Monate ohne Probleme.
Der Rechner hängt mit Netzwerkkarte am Netz.

Woran kann das liegen? Welcher Prozess könnte das sein?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Ciao


Antworten zu CPU wird nicht mehr voll genutzt!:

mehr infos!!! poste doch z.b. mal deine top angaben und deinen prozzie  ;)

Hallo,

wie es scheint, mag deine Festplatte nicht mehr so richtig. Es kann zwei Ursachen haben. entweder kündigt sich der Ausfall der Platte/ des Kontrollers an oder irgendwas hat die DMA-Einstellungen verändert.

Prüfe in yast mal die DMA-Einstellungen für die Platte und verändere sie. z.B. mal abschalten oder auf standard setzen. es müssen sich Veränderungen in den Zugriffsgeschwindigkeiten auf die Daten ergeben. Ein falsch gesetzter DMA-Parameter bremst das System aus, im Extremfall bis zum Totalausfall ( auf die Platte kann nicht mehr aus dem laufenden System zugegriffen werden ).

hdparm -tT /dev/hdX #x must du durch a b c oder d ersetzen. jenachdem wo deine platte liegt


« linux grundlegende frageMySql »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!