Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: Wlan Adapter funktioniert nicht mehr richtig

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem WLAN Adapter.
Dieser funktioniert seit kurzem nicht mehr richtig, was bedeutet, dass einfach nach wenigen Minuten die Internetverbindung abbricht. Dann kann ich sie ohne Probleme wiederherstellen. Ich finds nur ziemlich nervig zB wenn ich was runterladen will und ständig ne neue Verbindung herstelln muss..
Es handelt sich um einen Wlan Adapter von Realtek RTL8187b Wireless 802.11g 54Mbps.
Mein PC hab ich erst vor kurzem zusammengebaut und alle Teile sind neu, ich weiß nicht ob es vll etwas damit zu tun haben könnte, weil das Problem tritt erst seitdem ich den neuen PC hab auf. Davor hatte ich Windows XP, da ging alles. Ich habe auch die aktuellen Treiber für das WLAN installiert.
Bin dankbar für jede Hilfe!! :)


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa wenige Tage alt. 

« Letzte Änderung: 28.09.09, 12:25:39 von lizaminally »


Antworten zu Windows Vista: Wlan Adapter funktioniert nicht mehr richtig:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schonmal einen anderen Funkkanal getestet? Der WLAN-Karte auch mal eine feste IP vergeben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie kann ich denn den Funkkanal wechseln? 

Das steht im Handbuch zu Deinem WLAN-Router. Da musst Du nämlich den Funkkanal einstellen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kann es sein, dass der Router nicht für Windows Vista funktioniert?? Mein USB Adapter unterstützt Vista aber im Handbuch von dem Router steht, dass die Anleitung Windows XP voraussetzt..Router und Stick sind von unterschiedlichen Anbietern, kann es also am Betriebssystem liegen? Weil vorher hatte ich ja XP..

Nein. Eventuell hast Du eine Konfigurationssoftware für den Router, die XP voraussetzt. Die brauchst Du aber nicht zu installieren!
Da muss es einen Abschnitt geben, wie man ins Routermenü über einen Webbroser gelangt (Internet Explorer, Firefox,...).
Wenn der USB-Adapter unter Vista läuft, kann es am Betriebssystem nicht liegen.

Hier gibt es den aktuellen (englischsprachigen) Treiber für Vista. Vergleich mal die Versionsnummern und installiere den mal (wenn es Dir nichts ausmacht, dass er englisch spricht):
http://www.realtek.com.tw/downloads/downloadsView.aspx?Langid=1&PNid=1&PFid=1&Level=6&Conn=5&DownTypeID=3&GetDown=false&Downloads=true#RTL8187B   

« Letzte Änderung: 28.09.09, 15:06:48 von ned_devine »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hab jetzt den neuen Treiber runtergeladen, aber es ist trotzdem alles beim Alten geblieben..

Wie ich den Funkkanal änder weiß ich immer noch nicht, weil mir das aus dem Handbuch nicht klar wird. Ich kenn mich nicht wirklich damit aus, aber ich glaube es ist so: Internet bekomm ich mit der AOL EasyBox. Von der geht ein LAN Kabel zu nem anderen PC und ein Kabel zu nem anderem Router und von dem Router aus bekomm ich dann mein WLAN. Auf die EasyBox habe ich auch schon per Firefox zugegriffen nur finde ich auf der Seite keine Möglichkeit den Funkkanal zu wechseln. Ich denke mal ich müsste den über den zweiten Router wechseln, weil es bei der EasyBox kein WLAN gibt soweit ich weiß.

Genau, der Router, der Dir Dein WLAN zufunkt wäre zu untersuchen.
 ;)
Schreib doch mal die genaue Gerätebezeichnung, vielleicht gibt es ja eine Anleitung dafür im Netz.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

es handelt sich um einen Longshine Wireless Router LCS - WR5 - 2214 - A, 54 Mbit Übertragung. Ich denke mal ich hol mir in nächster Zeit einfach statt diesem Adapter eine WLAN Karte, dann is das Signal bestimmt auch besser und die Verbindung bricht nicht ständig ab!

Auf Seite 23 in dieser
http://www.longshine.de/longshine/products/router/WR5-2214-A/WR5-2214-A-manual_ger.pdf
Anleitung ist als Beispiel Channel 1 eingestellt (Kanal). Das könntest Du mal auf einen hohen Wert, z.B. 11 ändern.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Problem ist dass ich gar nicht auf die Seite des Routers komme, weil jedes mal die Meldung kommt: "Der Server unter 192.168.1.1 braucht zu lange, um eine Antwort zu senden." Und das ist jedes mal so, ich war bis jetzt nur auf der Seite von unserer EasyBox, aber das bringt mir ja nichts

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 "Der Server unter 192.168.1.1 braucht zu lange, um eine Antwort zu senden."
Das ist m.E. dein Router !

Router
mal vom Strom genommen ? 

die  fette  CMD - Zeile markieren (Maus von rechts nach links drüberziehen bei gedrückter linker Taste,
dann Rechtsklick ins markierte Feld   &   kopieren.


cmd /k ipconfig /all > %temp%\ip.txt & start notepad %temp%\ip.txt & del%temp%\ip.txt & exit


Vista :
Start ,  Rechtsklick in die weiße Zeile & .einfügen .
Ergebnis kopieren und hier zeigen ....

XP :
Start , Ausführen , Rechtsklick in die Zeile & .einfügen . Dann auf  OK
Ergebnis kopieren und hier zeigen ....

« Letzte Änderung: 29.09.09, 14:25:57 von HCK »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : Fettbacke-PC
   Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR8121/AR8113/AR8114 PCI-E Ethernet Controller
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-24-8C-64-D6-FE
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung 2:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8187B Wireless 802.11g 54Mbps USB 2.0 Network Adapter #2
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-02-72-6C-4E-91
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::4f7:76cb:8f4f:9ca3%11(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.2.100(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Dienstag, 29. September 2009 13:52:51
   Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 5. November 2145 20:58:19
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 184550002
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-12-40-26-A4-00-24-8C-64-D6-FE
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 6:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{C8165ED1-7EB2-40EB-A909-80AC77EE1EBE}
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 7:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
   Physikalische Adresse . . . . . . : 02-00-54-55-4E-01
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:d5c7:a2d6:3072:476:a7b7:cbe7(Bevorzugt)
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::3072:476:a7b7:cbe7%12(Bevorzugt)
   Standardgateway . . . . . . . . . : ::
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 11:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{DA669A39-9498-48C2-A101-7B73D3B6B5A9}
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
 

192.168.1.1
ist auch nicht im gleichen Netz wie Dein PC:
192.168.2.100
Deshalb kannst Du den Router nicht erreichen. Wie kommst Du denn auf diese IP des Routers? Womöglich stimmt sie nicht.

Du musst den Router so einstellen, dass er in das Netz der EasyBox passt. Wenn Du IP-Adressen automatisch beziehst, darfst Du nur ein Gerät als DHCP-Server aktivieren, sonst werden ohne Kontrolle IP-Adressen verteilt.
Da Deine WLAN-Verbindung nicht stabil läuft, solltest Du den Router ohnehin per Kabelverbindung konfigurieren.
Da es ja scheinbar vorher funktioniert hat und Du inzwischen ja nichts an den Geräten verstellt hast, kann es nur an der falschen Adresse liegen, die Du versuchst aufzurufen. 

« Letzte Änderung: 29.09.09, 14:56:39 von ned_devine »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bei der Adresse 192.168.2.100 kommt nichts, also einfach eine leere Seite, keine Fehlermeldung.. und wenn ich 192.168.2.1 eingebe, bin ich bei der EasyBox.

Wie kann ich die IP ändern, so dass die beiden zusammenpassen? Und wie konfiguriere ich den Router per Kabel?
 

« Letzte Änderung: 29.09.09, 14:59:43 von lizaminally »

« PC erkennt FritzBox nichtWindows XP: downloadrate sinkt auf null »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

Adapter
Ein Adapter ist ein Verbindungsstück zur Verknüpfung verschiedener mechanischer oder elektrischer Geräte mit unterschiedlichen Anschlüssen. Adapter sc...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....