Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Neuer Prozessor

Hi,
ich möchte in meinen PC einen neuen Prozessor einbauen und hab jetzt im Handbuch gelesen mit was er kompatibel ist...die ist leider Englisch und manches verstehe ich einfach nicht, so lautet es:

- Socket A Prozessor (noch klar)
  AMD Athlon/Athlon XP/Duron (nehme an die Makren)
  128K L1 & 256K/64K L2 on cache on die 200/266/333/400  MHz FSB and DDR Bus speeds (da bin ich mit meinem Latein am ende ich weiß nur das ich eine DDR brauche^^)
- Supports 1.4GHz and faster (auch wieder klar schneller als 1.4 GHz)



Antworten zu Neuer Prozessor:

ach ja verzeihung mein PC hat im Moment 2Ghz einen A Sockel (was au immer das heißt^^) irgend eine DDR 512MB Ram und eine nicht zu erwähnenswerte grafikkarte aus einer 5000er Nvidia reihe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für dich wichtig dürfte sein:
Es passen alle Sockel-A Prozessoren. Der beste ist der XP3200+ (2,2GHz). Gibts aber nicht mehr neu und da du eh nen 2GHz drin hast lohnt das wohl nicht mehr.
An RAM passt alles was DDR-Ram ist. Kein DDR2 oder DDR3.
Ich schätze mal wenn du was deutlich schnelleres haben willst, ist ein komplett neuer PC nötig.

 

Zitat
An RAM passt alles was DDR-Ram ist
Stimmt so nicht, du musst auch auf den Takt des Rams achten.

Poste mal den Namen deines Mainboards, dann kann ich dir die genaueren Spezifikationen sagen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Falls du nicht weißt, wie dein Mainboard heißt, lade dir Everest Home Edition runter! Damit findest du den Namen raus!

Klick

ich bin zwar ein noob aba des weiß i scho^^ is von der firma GIGABYTE aus der K7 Triton Serie das Modell GA-7VT600

Ich möchte keinen neuen PC, sondern eigentlich nur wissen ob man mit 2GHz auch eine neue Ram einbauen kann bzw zum beispiel die geforce nvidia 7600 gt grafikkarte. Und noch kurz zum Arbeitsspeicher, wie mach ich das am dümmsten eine 2te 512mb ram (weiß leider die marke der alten nicht...) eine 2te 1gb (geht das auch?) oder einfach nur eine 1gb karte?

Danke für die schnellen antworten

noch kurz dazu ist für lieder und filme eine weitere interne festplatte (bzw eine größere) oder eine externe...ich versuch mich zwar grad am basteln bin aba wie ihr sicher gemerkt hab nicht so fit deswegen wär natürlich eine externe besser^^. Und meint ihr nicht das 2GHz reichen  :'( ^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zum RAM: Du kannst eigentlich alles einbauen, was du willst. Wenn du die alten 512MB weiter nutzen möchtest, sollte der neue aber von Speichertakt her dazu passen. Du kannst nen 512er dazubauen, nen 1GB dazubauen oder den alten durch einen oder zwei neue 1GB ersetzen. Hängt davon ab, wieviel du brauchst/haben möchtest. Drauf achten: DDR passt, DDR2 und DDR3 nicht.
Zur Grafikkarte: Klar kannst du ne 7600GT einbauen. Nur drauf achten, dass es ne AGP-Karte ist. Keine PCIexpress (PCIe). Ob sich das lohnt ist ne andere Frage, weil deine CPU ...ähm... nicht mehr die schnellste ist (freundlich ausgedrückt).

 

Zitat
Ich möchte keinen neuen PC, sondern eigentlich nur wissen ob man mit 2GHz auch eine neue Ram einbauen kann bzw zum beispiel die geforce nvidia 7600  
Ja natürlich, bei dem Ram must du nur achten, dass es DDR SDRAMs sind und dass sie mit PC3200/PC2700/PC2100 oder PC1600 getaktet sind.
Am besten ist es wenn du dir den gleichen Ram kaufst, wie den, den du schon hast.Du kanst maximal 3GB einbauen. Den Namen müstest du mit Everest rausfinden.

Bei der Graka musst du darauf achten, dass sie für den Steckplatz Agp 8x geignet ist.


 
Zitat
Und meint ihr nicht das 2GHz reichen  
Kommt eben drauf an was du so alles am Pc machst. Für Lieder und Filme reicht das allemale.

 
Zitat
ich versuch mich zwar grad am basteln bin aba wie ihr sicher gemerkt hab nicht so fit  
Wo ist dein Problem?
 

danke für die zahlreichen antworten aber es tun sich weitere fragen auf hängt den die geschwindigkeit mit dem mainboard zusammen? Lohnt es sich ein neues Mainboard zu kaufen anstatt einem ganzen rechner? was müsste man alles kaufen, geht das mit Hilfe eines PC begabten freundes?

Im voraus danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Mainboard traegt indirekt zur Geschwindigkeit des PCs bei. Wenn es (wie deins) nur Sockel-A CPUs unterstuetzt, kriegst du halt maximal nen xp3200+ drauf. Wenn du nen modernen, schnellen Dual-Core Prozessor moechtest, musst du eins haben, das die entsprechenden CPUs unterstuetzt, d.h. eins mit Sockel-775(Intel) oder AM2(AMD). Diese Boards haben dann meistens auch Steckplaetze fuer schnelleren DDR2 oder DDR3 Speicher und moderne PCI-express Grafikkarten.
Ein neues Mainboard allein hilft allerdings auch nicht weiter, da du auf neuen Boards deine alten Komponenten (CPU, RAM, Grafikkarte) sehr wahrscheinlich nicht mehr einsetzen kannst. Also wohl doch mehr oder weniger ein neuer PC. Ob du dann ein Komplettsystem kaufst oder Teile und selbst schraubst, bleibt dir ueberlassen. Bei letzterem kann ein PC-begabter Freund sicherlich helfen, da man dabei auch einiges kaputt machen kann. 

oke aber ich kann doch auch einfach so machen:

neues Mainboard (welches?)

neuer Arbeitsspeicher (welcher?)

neuer Prozessor (den alten lüfter kann ich ja noch benutzen, wieso eig intel Pentium duo oder so geht nicht auch ein intelpentium D oder 4?)

neue Grafikkarte

das müsste doch eig alles sein oder muss ich dann auch noch eine neue festplatte?

ach mein Arbeitsspeicher heißt laut everest: Gerätebeschreibung
DIMM3: Nanya M2U51264DS8HB3G-6K

darunter steht:
die speicherart sei DDR SDRAM und bei modulgröße 512mb (2ranks, 4bakns)

welche soll ich jetzt kaufen?? das sagt mir alles nichts könntet ihr mir dasselbe bei der von einem freund sagen dem seine daten sind:
Arbeitsspeicher Eigenschaften:
      Modulname                                         MCI Computer MDT512M PC400 CL2.

er hat die selbe speicherart und modulgröße.

Danke! (am liebsten bei vorschlägen 1gb karten^^)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was willst du jetzt eigentlich genau?

neues Mainboard (welches?)
Haengt davon ab, was fuer nen Prozessor du moechtest.

Zitat
neuer Arbeitsspeicher (welcher?)
Egal, muss zum Board und deinem Geldbeutel passen.

Zitat
neuer Prozessor (den alten lüfter kann ich ja noch benutzen, wieso eig intel Pentium duo oder so geht nicht auch ein intelpentium D oder 4?)
Kannst nehmen, was du willst. Allerdings haben die letzten Pentium 4/D nicht den allerbesten Ruf, da wuerde ich keinen von kaufen. Haengt letztlich davon ab, was du insgesamt mit dem PC machen willst und wieviel du dafuer ausgeben moechtest. Den Luefter kannst du wohl nicht mehr verwenden, da er zu schwach sein wird (gerade fuer die Pentiums) und wohl auch nicht auf die neuen Sockel passt.

Zitat
neue Grafikkarte
das müsste doch eig alles sein oder muss ich dann auch noch eine neue festplatte?
Ja, das sollte reichen. Festplatte kannst weiter verwenden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

« Mein PC ist zu heißbeim starten zeigt mein monitor kein bild an »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!