Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC stoppt vor dem Bootvorgang

Hallo
ich habe ein großes Problem.Ich will einen neuen PC und habe mir neue Teile zum aufrüsten geholt, doch nachdem ich alle Teile ersetzt habe (CPU;RAM) startet der Computer ordnungsgemäß doch es kommpt nicht zum Bootvorgang.Ich komme zwar in den Bios, doch dort habe ich unter ide Einstellungen alles versucht doch nichts.Ich habe auch einmal das Rom Laufwerk als Master geschaltet doch auch kein WinXP Startvorgang.

habe ich vielleicht einen Fehler gemacht ich hoffe ihr könnt mir helfen. :'(

MFG Marius

PS:Ich hab auch alles in ein neues Gehäuse gebaut.



Antworten zu PC stoppt vor dem Bootvorgang:

Hattest du dich geerdet vorher ??
wegen statischer aufladung

Hast du alle stecker wieder richtig drin ?
Der 4 Pin anschluss am Board wird gerne vergessen.
genauso wie der externe stromanschluss der Graka.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

du musst auch im BIOS die Bootreihenfolge richtig einstellen.

z.B. booten von CD damit du Windows installieren kannst.

Ich habe sowohl den 4 Pin Anschluss reingesteckt als auch alle Einstellungen im Bios korrekt eingestellt, aber trotzdem kein Bootvorgang.An was kann das bloß liegen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da fällt mir als erstes ein Bios Resett ein.!!!!

wer bei mir auch mal so entferne mal die bettarie am mainboard für ca. 30 min dann wieder drantuhn

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Evtl. hat das MB auch einen Jumper dafür.

http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-215623-0.html

 

Ich hab sowohl den Reset per Bios als auch Reset per Jumper gemacht, doch trotzdem ehts nicht.Es ging aber vorher, da hatte ich nen 3200+ und jetzt hab ich nen 4000+ x2 und den Ram hab ich ersetz von nem 512mb ddr800 geil ram und jetzt corsair xms2 dhx 2gb.

Ich bin verzweifelt woran kann das nur liegen, werde in den nächsten Stunden mal ein Bild vom Startmonitor hochladen.

MFG Marius

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn das man zusammenpasst?
Mal sehen was die Spezis dazu sagen.
Poste mal noch mehr Daten, z.B. vom MB.
 

Also ich hab einige Tests mit meinem anderen PC ausprobiert und herrausgefunden, dass es nur am Mainboard im Zusammenspiel mit dem Prozessor liegen kann, da auch der Rechner so funktioniert hat (mit  3200+) denke ich, dass es nur an einem liegen kann.

Der 400+ X2 ist einer der neuen Revision und wurde im 65nm gefertigt und der alte im 90nm verfahren, also gibt es 2 Möglichkeiten:

CPU zurückschicken als funktioniert nicht und umtauschen.

Oder ich mache ein Bios Update, aber wie?Ich komme ja nur in den Bios!Gibt es da eine Möglichkeit dies über den Bios mit einer CD zu machen?

MFG Marius

PS: hier mal das System Innere:

ASRock Alive NF6G
Onboard Grafik
2GB Corsair Ram DDR2 800
Samsung Brenner IDE und Samsung Festplatte 80GB IDE
SuperFlow 400W Netzteil

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Oder ich mache ein Bios Update

Das wäre möglich, ich habe auch ein neues System, es lief,aber der CPU war eine neue Vers. dafür musste ich das BIOS von neuen MB flashen (updaten). Ich schau mal nach ob und wie Du das machen kannst.Es wäre hilfreich, wenn Du die jetzige Vers. vom MB BIOS rausfinden könntest.
Hiermit geht das einfach.

Die lätzte mögliche Vers., ist 1.10 12.28.2007 die findest Du hier:
http://www.asrock.com/mb/download.asp?Model=ALiveNF6G-GLAN&s=
Allerdings ist deine MB Bez. nicht vollständig.

 
« Letzte Änderung: 20.01.08, 12:22:02 von jmueti »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

macht der pc oder das bios das update nicht "unterschwellig?" dafür musst du doch nicht booten, oder?!
wie sieht das mit dem fsb aus? ich habe da auch schon von komplikationen gehört?!
warum hast du so einen "guten" pc und ne oboard grafikkarte?  ;)

MfG

Also die Version meines Bios ist 1.40 und die CPU FSB ist 200Mhz(Multi 10).Ich habe das Board ALive-NF6G DVI und brauche diese Updates:

Nun meine Frage muss ich jedes Update installieren um sicher zu gehen oder nur das letzte(aktuellste Bios Update)?Weil die letzten Bios Updates ja nicht immer größer geworden sind, schlussfolgere ich daraus, dass im letzten Update nicht alle Updates von 1.4-2.2 enthalten sind.Oder liege ich da falsch?

MFG Marius

PS:Die Graka ist nur Übergangsweise, da ich mir für meinen erst-Rechner eine 8800GT zulegen will und die momentan vorhandene 8600GT Golden Sample dann in den zweit-Rechner einbauen möchte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Nun meine Frage muss ich jedes Update installieren um sicher zu gehen oder nur das letzte(aktuellste Bios Update)?
Nur das letzte. Das wäre zu viel Aufwand, alle nachzuholen.

« Ist dieser Coputer zum zocken geeignet? Notebook Arbeitsspeicher wie PC? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...