Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Beim Start blauer Bildschirm

Hey Leute,

ich hab ein riesen Problem mit meinem Rechner(in meinem Besitz seit Weihnachten)!

so zum problem: seit einiger zeit zeigt er manchmal beim starten einen blauen bildschirm an ( siehe Bild)  vorher(jetzt nicht mehr) war die grafik ganz pixlig, sodass man nichts sehn konnte...jetzt kommt nur noch der blaue bildschirm..und das wie gesagt nur manchmal...

was kann ich da tun?

vorher war alles einwandfrei...feht mir ein update oder so? 



Antworten zu Beim Start blauer Bildschirm:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

atikmdag.sys => ATI => Grafikkarte

=> Wenn du sowieso schon ein pixeliges Bild hattest etc, einmal im abgesicherten Modus den Grafikkarten-Treiber deinstallieren, und neu installieren.

Kommt die Meldung dann immer noch deutet sich ein Hardware-Defekt an. Wie hoch sind die Temperaturen der Grafikkarte?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

salü

jops würde ich auch empfehlen aber ohne abgesicherten modus.
windows normal starten so das keine fehlermeldung kommt, start systemsteuerung system gerätemanager dort die vorhandene graka deinstallieren und den neusten treiber von der ati/amd webseite ziehen.
den installieren und dann schauen wir weiter.
poste mal bitte dein komplettes system.


grüße gorden

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich hoffe das reicht...


Computer: 
   Betriebssystem   Microsoft Windows Vista Home Edition 
   OS Service Pack   Service Pack 1 
   DirectX   4.09.00.0904 (DirectX 9.0c) 
   Computername   SPIELE-PC 
   Benutzername   Karina 
   
  Motherboard: 
   CPU Typ   Intel Pentium III Xeon, 2666 MHz (8 x 333) 
   Motherboard Name   Unbekannt 
   Motherboard Chipsatz   Unbekannt 
   Arbeitsspeicher   3328 MB 
   BIOS Typ   Award Modular (07/08/08) 
   Anschlüsse (COM und LPT)   Kommunikationsanschluss (COM1) 
   Anschlüsse (COM und LPT)   Druckeranschluss (LPT1) 
   
  Anzeige: 
   Grafikkarte   ATI Radeon HD 4800 Series (512 MB) 
   Grafikkarte   ATI Radeon HD 4800 Series (512 MB) 
   Monitor   PnP-Monitor (Standard) [NoDB] (H9XQ930710) 
   
  Multimedia: 
   Soundkarte   Digitales Ausgabegerät (HDMI) ( 
   Soundkarte   Lautsprecher (Realtek High Defi 
   Soundkarte   Realtek Digital Output (Realtek 
   
  Datenträger: 
   IDE Controller   Intel(R) ICH10 Family 2 port Serial ATA Storage Controller 2 - 3A26 
   IDE Controller   Intel(R) ICH10 Family 4 port Serial ATA Storage Controller 1 - 3A20 
   IDE Controller   Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller 
   SCSI/RAID Controller   Microsoft iSCSI-Initiator 
   SCSI/RAID Controller   Virtual CloneDrive 
   Festplatte   WDC WD6400AAKS-00A7B0 ATA Device (596 GB, IDE) 
   Optisches Laufwerk   ELBY CLONEDRIVE SCSI CdRom Device (Virtual CD-ROM) 
   Optisches Laufwerk   HL-DT-ST DVDRAM GH20NS15 ATA Device 
   S.M.A.R.T. Festplatten-Status   OK 
   
  Partitionen: 
   C: (NTFS)   610476 MB (353578 MB frei) 
   
  Eingabegeräte: 
   Tastatur   HID-Tastatur 
   Maus   HID-konforme Maus 
   
  Netzwerk: 
   Netzwerkkarte   AVM FRITZ!WLAN USB Stick v1.1 (192.168.178.20) 
   Netzwerkkarte   Realtek RTL8168C(P)/8111C(P) Family PCI-E Gigabit Ethernet NIC (NDIS 6.0) 
 

Wie hoch sind die Temperaturen der Grafikkarte?




wenn ich das richtig sehe...dann grad bei 65grad

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mhm 65 grad bei idle also beim nichts tun ist arg viel.
wie hoch wären denn cpu und netzteil temps?
evtl. noch die festplatte wenns geht.

vermute das es richtung temp probs geht aber vorher würde ich die treiber aktualisieren.

traust du dir zu mal den pc aufzuschrauben und nachzuschauen wie es mit staub und "mutzeln" ausschaut?


mfg gorden

mhm 65 grad bei idle also beim nichts tun ist arg viel.
wie hoch wären denn cpu und netzteil temps?
evtl. noch die festplatte wenns geht.

vermute das es richtung temp probs geht aber vorher würde ich die treiber aktualisieren.

traust du dir zu mal den pc aufzuschrauben und nachzuschauen wie es mit staub und "mutzeln" ausschaut?


mfg gorden

ich schau mal heut abend rein, und noch ne frage zur temperatur...gibts na nen besonderes programm, dass alle temperaturen anzeigt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

moin

also du kannst da everst home edition nehmen oder du schaust mal bei deinem mainboard ob du da eine tool bzw. treiber cd mitbekommen hast dort sind solche tools meist drauf und passen auch zum mb.


grüße gorden

everst zeigt leider da keine temperaturen an, ich hab mal ein anderes prgramm genutzt...


vermute das es richtung temp probs geht aber vorher würde ich die treiber aktualisieren.

traust du dir zu mal den pc aufzuschrauben und nachzuschauen wie es mit staub und "mutzeln" ausschaut?

im gehäuse befindet sich keinerlei staub... und die treiber hab ich jetzt ebenfalls neuraufgetan, aber es kommt immernoch beim ersten starten das blaue fenster...erst nach dem 2. start funktionierts wieder... 

Kann ich da was nochmehr kaputtmachen?

denn jetzt muss ich schon mehrmals neustaten, bevor ich der pc normal startet..

ich will ihn ja nicht komplett schrotten..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

morgen

also bei everest in der ersten spalte bei computer da unter sensoren schauen dort wird dir alles aufgelistet.

hast du irgendwelche neue hardware oder software installiert?

schaue mal im bios nach wie dein speicher, cpu und steckkarten(agp/pcie) takt ist.
ins bios kommst du wenn du ganz am anfang wo cpu und speicher getestet wird entf taste drückst.
im bios nach advance settings, advance chip schauen.
poste mal was da steht.

schaue auch mal den link vom dd an, dort ist ein ähnliches/gleiches problem geschildert

Auch mal hier schauen:

http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-228965-0.html

auch versuchen alle updates von windows zu installieren.

denke mal das du nix kaputt machst.



mfg gorden
 

anscheinend konnte ich doch was kaputt machten...
hab den pc seit längere zeit nicht mehr benutzt und nun geht er gar nicht mehr an, das heißt: die startleuchte brennt, irgendwas fängt an zu brummen, wahrscheinlich die festplatte...aber der rest bleibt still...also kein bild, kein gar nichts  :'(

was soll ich denn jetzt tun? ich hab mir den pc bei hardwareversand.de zusammen bauen lassen...vor weihnachten..

woran liegt es denn? grafikkarte wird es ja nicht mehr sein, oder? 

« Letzte Änderung: 14.07.09, 21:24:42 von Karina »

Weiß keiner was da kaputt ist? 

 ??? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

salü

was hast du denn als letztes gemacht?
alle updates installiert?
wenn du ihn längere zeit nicht benutzt hast kannst du ja auch nix kaputt gemacht haben ;)
wenn die startlampe brennt aber nix außer ein brummen zu hören ist könnte! das netzteil einen defekt haben.
doch da jetzt darin rumfummeln würde ich lassen, rufe am besten mal bei der hotline des herstellers, anbieters an und verlange mal den technischen support.

vorher nochmal alles checken, kabel und steckkarten im pc und draußen ob alle kabel dran sind.


grüße gorden


« Windows XP: was ist die beste grafikkarte für 50 EuroWindows XP: hallo wie kann ich mit einem pocket pc auf eine netzwerkplatte zugreiffen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!