Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Der Anzeigentreiber wurde nach einem Fehler wieder hergestellt

Hallo Leute,

Ich habe immer noch ein Problem beim Spielen. Nun ist es der Treiber meiner Grafikkarte. Spiele ich Fallout 3 kickt es mich während dem Spiel auf den Desktop und es taucht die Sprechblase (Siehe Angehängtes Bild) auf. Danach starte ich das Spiel wieder aber es läuft dann nur noch mit knapp 60fps.
Der Fehler trat erst auf als ich mir eine XFX nVidia GTX285 zugelegt habe. Der Fehler trat im nVidia Treiber der 180er Serie auf, hatte das selbe Problem mit den 195er Treiber, 197.45 Treiber und mit meinen Aktuellen Treiber 257.21. Jeweils immer die 64 Bit Treiber.
Hat jemand einen Plan?



Antworten zu Der Anzeigentreiber wurde nach einem Fehler wieder hergestellt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie sieht es denn mit der Hitze aus ?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

CPU zwischen 35 - 55°C

aber ich denke du willst die von der GPU wissen. Die weiß ich nicht so richtig da die nVidia Einstellungen keine Temperaturen anzeigt. Logt GPUz die Temperaturen dann würde ich das damit mal messen. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich hab gelesen das dieser Fehler oft mit zu hoher Temperatur auftritt. Versuchs mal mit Everest vielleicht spuckt der was dazu aus.
Eventuell bietet nVidea auch ein Tool dazu an.

Link:
http://www.lavalys.com/

Vielleicht findest du da noch nützliche Infos.
Link:
http://tobia.sgrab.de/2008/03/10/der-anzeigetreiber-wurde-nach-einem-fehler-wiederhergestellt/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hatte noch GPUz auf den PC. Damit habe ich mal die Maximalwerte Mitgeschnitten. Alle Werte nach ca. 1h Fallout 3 - Siehe Bild 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also die Temperatur ist noch im grünen Bereich. Also ich würde mal versuchen:

1) Treiber entfernen
2) Neustarten
3) Den Aktuellen Treiber drauf, sollte der hier sein
http://www.nvidia.de/object/win7-winvista-64bit-258.96-whql-driver-de.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe diesen Treiber nun am laufen. Habe wieder eine Stunde oder so gespielt und danach warf es mich wieder auf den Desktop, wieder die gleiche Fehlermeldung nur war die Treiberzahl eben die 258... danach habe ich wieder Fallout 3 gestartet und konnte so lange spielen bis ich kein Bock mehr hatte  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gerade eben habe ich kein Spiel am laufen gehabt. Habe Video geschaut und nebenher lief ein Backup. Und da bekam ich wieder die Meldung mit den Anzeigentreiber, was ist da nur los  ???

Hi,

ich habe das selbe Problem. Allerdings nur bei Fallout 3 und Oblivion.

Weitere, sehr hardwarehungrige Spiele laufen bei mir einwandfrei. Die Temperatur meiner Grafikkarte ist ebenfalls im grünen Bereich.

Ich habe meine Karte schon eingeschickt, jedoch ohne Efolg. Das Problem bei og. Spielen besteht weiterhin.

Wenn ich meine alte Nvidia 8800 GTS installiere laufen diese Spiele wieder ohne Probleme.

Für Anregungen und Hilfestellung wäre ich ebenfalls sehr dankbar.

Hans-Dirk

PS: ich spiele Fallout 3 auf Vista und Oblivion auf XP - das Problem besteht bei beiden Systemen

« Letzte Änderung: 16.08.10, 13:46:10 von Ungemach »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zur Zeit spiele ich Rainbow Six Las Vegas und alles läuft super. Allerdings ist das Spiel schon so alt das könnte ich auch mit einer Intel GMA HD4500 spielen  ;D

Ich hoffe ich habe die Fehler nicht auch in Fallout 4 New Vegas. Oder dann Call of Duty Black Ops. Sonst hol ich mir wieder eine ATI/ AMD GPU.

Hallo an alle,
auch ich schlage mich seit ewigen Zeiten mit dem Anzeigefehler herum. Angefangen hat es mit Vista Ultimate 32bit. Habe eine Intel CPU mit 4 Kernen. Als Grafik benutze ich die 8800 Ultra.
War schon der Verzweiflung nahe und finde immer noch keine Lösung - außer !!!!!
Neue HDD installiert und Win XP eingerichtet.
Dort alle Spiele installiert - laufen dort ohne Probleme
mit der gleichen Hardware.
Habe mitlerweile auch Windows 7 Ultimate 64 bit auf der anderen HDD - die neuesten nvidea Treiber - aber immer noch habe ich dort den Ausfall. Das ganze geht ein paar mal gut bis dann doch der Blue Screen auftritt!

Wer jetzt noch behauptet es liege nicht an der Software, sondern an der Hardware soll mir bitte erklären, warum ich mit der selben Hardware unter XP keine Probleme habe?!!
Mir graut es davor mir einen neuen Rechner zu holen, wenn ich teures Geld für was ausgeben soll, was dann eigentlich nicht richtig funktioniert. Ich dachte auch erst dass es am Speicher liegt, dann hatte ich Zweifel an NVIDIA Karten, aber scheinbar gibt es das Problem auch bei ATI Karten - Da soll man sich nicht ver.... vorkommen?
Die Diskussionen um Staub und Temperaturen finde ich Klasse, da wird versucht krampfhaft nach Übeltätern zu suchen, die vielleicht bei dem ein oder anderen zutreffen aber scheinbar hat eine große Anzahl der User das Problem!
Schade nur dass jeder an seiner Front kämpft und es leider keinen Zusammenschluß gibt, bei dem man gemeinsam vorgehen kann. Zu viele unterschiedliche Foren und Lösungsvorschläge im Internet verunsichern doch nur jeden einzelnen.
Ich wünsche mir nur für uns alle, dass jeder eine Lösung für sich selbst finden kann, mit der er leben kann.
Meine heißt Bootmanager, auswählen was ich machen will - Spielen = XP booten!!!!!!!!
Gruß, Andi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich bin auf ATI Umgestiegen und Lebe seit dem Gesünder  ;D


« Ein komisches Grafiktreiber ProblemIntel Atom HTPC: Neuer Bildschirm --> Auflösung? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!