Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows 7 installiert --> kann Win XP nicht mehr booten!!!

Hallo!
Ich habe heute Windows 7 RC1 installiert. Wenn ich nun meinen PC starte bootet direkt Windows 7 und ich kann nicht erst auswählen ob ich WinXP oder Win7 starten will.
Ich weiß, dass ich die Boototionen mit BCDedit ändern kann,  allerdings weiß ich nicht wie (mit der BOOT.ini wars viel einfacher ;)). Ich habs schon mit den Programmen "Easy BCD" und "VistaBootPro" probiert. Ich hoffe jemand kann mir helfen.
Fabian.



Antworten zu Win XP: Windows 7 installiert --> kann Win XP nicht mehr booten!!!:

Hier

ist eine bebilderte Anleitung dabei

@H Na hör mal er möchte WinXP nicht deinstallieren.

So wie Vista wird W7 doch sicher auch einen Bootmanager an Board haben.
Such das Kommando dafür und versuchs darüber.Benutz W7 nicht darum kann
ich dir nicht sagen ob es der gleiche wie bei Vista ist.


Ciao

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei der Installation eines Betriebssystemes sollte die zu installierende Festplatte als Einzigste angeschlossen sein. Schon bei XP empfahl ich dies:
http://www.computerhilfen.de/jueki/Installation_von_WindowsXP.pdf
- und bei Vista und Win7 noch mehr.
Ist eine Festplatte mit XP bei der Installation von Win7 im System vorhanden, wird diese zwingend mit in das System Win7 eingebunden. Da werden Bootmodalitäten verändert und einiges mehr.
So wird, auch bei einer sauberen Installation anschließend immer gefragt, ob man mit Win7 oder einer "Älteren Windows- Version " booten will...
Ich einem, allerdings nur oberflächlich durchgeführten Test fand ich keine Möglichkeit, das im laufenden betrieb sauber rückgängig zu machen.
Hier kann ich nur empfehlen:
- Win7- Festplatte abklemmen
- Das Image der XP- Festplatte wieder herstellen
So sollte ein sauberes Arbeiten möglich sein.
Und in Zukunft, das sollte man sich einprägen, sollte immer die zu installierende Festplatte als Einzigste im System vorhanden sein.
Dann kann -ganz ohne Fremdtools- die Bootreihenfolge im BIOS geändert werden.

Jürgen
 

« Letzte Änderung: 10.05.09, 09:38:25 von jüki »

Da du über den Vorgang deiner Installation überhaupt keine Angaben machst, ist eine Hilfe nicht möglich. Eine Anleitung zu Easy BCD habe ich gepostet.
Aber bist du sicher, dass XP noch vorhanden ist. Hast du W7 auf einer zweiten HD, oder einer zweiten primären Partition auf der gleichen Festplatte, oder wie sonst installiert.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hab Win7 und WinXP auf der gleichen Festplatte installiert. WinXP auf Partition D und Win7 auf Partition C. Beim googlen habe ich herausgefunden, dass es vllt. daran liegen könnte, dass WinXP auf Partition C installiert sein muss. Allerdings hatte ich mit Win7 beta auch keine Probleme.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zwei Betriebssysteme auf einer Festplatte - das ist in meinen (wohlgemerkt, in meinen) Augen übelste Bastelei, Murks, für den es nicht den mindesten Grund gibt.
Ich lehnte das schon bei XP (zwei XP- Installationen) ab - bei Vista und Win7 umso mehr.
Die beiden Systeme beeinflussen sich derart gegenseitig, das man nie und bei keiner Reaktion des Sytemes klar behaupten kann, was und welches der beiden Systeme dafür verantwortlich ist.
Vista und Win7 schreiben sich derart intensiv in die Registry und die dll- Struktur von XP ein - es ist ein Graus.
Man kann sowieso nur mit einem System zur gleichen Zeit arbeiten - warum dann nicht auf 2 Festplatten, getrennt installiert?
Eine 80GB für 20 Euro reicht da schon aus.
Und man hat eine saubere, stabile Installation
Aber was solls - es ist nun einmal meine Ansicht, andere haben andere Ansichten.
Und manche "reinigen" sogar von Trojanern befallene PCs und erheben damit Wunschdenken in den Rang von Fachwissen....

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Windows 7 kommt mit XP als Virt. Maschine....

Tipp zum Booten .. ... hilft vielleicht ...
Bootmgr fehlt - Festplatte nicht erkannt
Ein altbekanntes Leiden. Um dem Abhilfe zu schaffen brauchst du die Vista DVD.
Da Vista einen eigenen Bootsektor schreibt sind andere Programme nicht in der Lage diesen ohne weiteres zu lesen.
Das könnte es sein.
http://forum.chip.de/windows-vista/bootmgr-fehlt-900602.html   <<< zum Beispiel ...

http://download.chip.eu/de/VistaBootPRO-3.2_249111.html
-----------------------------
Bootloader XP
http://www.wintotal.de/Artikel/bootloader/bootloader.php

OK; Und jetzt startet nur WIN 7 ist das richtig. Wenn du WIN 7 startest müsste jetzt auf Platte D:
Windows XP zu sehen sein.
Wenn dem so ist gäbe es eine Möglichkeit: Aber bitte Vorsicht; bei mir hat es funktioniert und funktioniert noch. Allerdings nur mit Vista.
Wenn du in die Datenträgerverwaltung gehst, hast du, wenn beide Partitionen primär angelegt wurden, die Möglichkeit die XP Partition als "aktiv" zu bezeichnen. Wenn du das tust und alles ist ok, fährst du runter und beim nächsten Systemstart sollte nun xp gebootet werden. Wenn nicht alles OK ist geht gar nichts mehr. Dann benötigst du eine Start CD Linux oder sonst was damit du im MBR die WIN 7 Partition als aktiv setzen kannst.

Aber lade die z.B. US Bootmanager runter (keine Ahnung ob er auch unter WIN 7 funktioniert) und installiere ihn auf WIN 7 . Dann starten und die Partitionen zum Booten setzen. Jetzt sollte beim Start das Bootmenü vom Bootmanager kommen wo du das BS aussuchen kannst. 

PS: Bevor du irgendwelche Experimente machst, schau die auf D: die boot.ini an ob nicht bei der Installation von WIN 7 Änderungen vorgenommen wurden. Gegebenfalls wieder richtig stellen.

Auf alle Fälle sollte deine jetztige Pertition C:\ sein.

« Letzte Änderung: 10.05.09, 12:40:20 von hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die vielen Antworten.
Allerdings hat keines der Programme die ihr mir empfohlen habt funktioniert: Keines der Programme hat erkannt das WinXP auf Partition D: installiert ist! Nicht mal die Reperaturkonsole auf der WinXP-CD. Ich habe mich dann enstschlossen WinXP neu zu installieren und die Partition mit Win7 zu formatieren. Ich warte jetzt lieber bis Win7 fertig ist und installiere die RC1 Version nicht nochmal.
Gruß Fabian

@bayernfan93 ich habe einen Bericht geschrieben wie ich es seinerzeit gemacht habe und auch noch heute damit ohne Probleme arbeite. Allerdings habe ich zuerst Vista und dann XP installiert.

vielleicht hilft es dir weiter

Habe das selbe problem nur umgekert. Ich habe win7 instllit danach hae ich win xp instllirt nun kann ich win7 im bootmanger nicht auswählen. wie bekomme ich es hin win7 zu starten?

Wenn du 2 Partitionen auf einer Festplatte hast,
versuche einen Freeware Bootmanager unter XP zu installieren, vielleicht klappt es damit.
Es könnte sein, dass du 2 Primäre Partitionen hast, wonach XP die seinige auf aktiv gestellt hat. Somit wurde kein Bootmanager installiert.
Es sind diesfalls 2 unabhängige Systeme. ( ist nur meine Annahme)
Wenn du 2 Festplatten hast, rufe mit F12 (meistens) kann aber F8 sein gleich nach dem Einschalten das Biosbootmenü auf und starte von HD0. 
 

habe win7 mit der w7 cd wieder hergestllt jetzt geht fast alles wieder. Jetzt komme ich nicht mehr ins xp


« Win XP: Defekte Windows XP CD von Microsoft eintauschen lassensmgr34.exe als Autostart-Eintrag »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bootmanager
Als Bootmanager bezeichnet man ein Programm, das man verwendet, wenn mehrere Betriebssysteme auf einem Computer installiert sind, z.B. Windows ME und Windows xp. Mit eine...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Motherboard
Siehe Mainboard. ...