Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Ich habe jetzt Suse neuinstalliert. bin bei reiser und kde geblieben, das problem mit der grafikkarte war auch da aber schon gelöst. Leider wurde die Netzwerkkarte wieder nicht erkannt.

Und wie kann ich die Windows partitionen in suse lesbar und schreibbar machen??

Danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Thindboy,

Netzwerkkarte einrichten ist "einfach".

Zuerst MUSST Du noch ein paar Vorbereitungen treffen. Installiere per yast die Pakete:

make
automake
kernel-source
autoconf
libtool
und checkinstall

Du erinnerst dich, hatten wir schon.

Nun öffne eine Konsole und werde root.

Also :


su - ENTER
ROOTPASSWORT ENTER

cd / ENTER        /* wechselt in den Hauptpfad */

mkdir compile   ENTER      /* legt das Verzeichnis compile an */

kopiere die Datei e1000-6.3.9.tar.gz in das Verzeichnis (N I C H T ENTPACKEN!!)

tippe:
 
cp /verzeichnis_wo_die_datei_ist/e1000*.tar.gz /compile ENTER   

cd /compile   ENTER    /* Wechselt in das Verzeichnis compile */

rpmbuild -tb e1000*.tar.gz      ENTER  /* Baut das Treiberpaket */


Das Treiberpaket findest Du nun im Verzeichnis /usr/src/packages/RPMS/i586  /* bei einem 32bit System */

bzw. /usr/src/packages/RPMS/x86_64  /* bei einem 64bit System */

Wechsel dahin


cd /usr/src/packages/RPMS/i586 ENTER
bzw.
cd /usr/src/packages/RPMS/x86_64 ENTER

rpm -Uvh e1000-6.3.9-1.i586.rpm ENTER /* Installiert den Treiber */

SuSEconfig    ENTER      /* konfiguriert das System */

modprobe e1000  ENTER    /* lädt den Treiber für die Karte */

lsmod | grep e1000 ENTER  /* Zeigt den Treiber an ob er geladen ist (e1000.ko) */


Dann wie schon beschrieben die Karte per yast einrichten. Schau nach ob nun im Feld modulname e1000 auftaucht.

Übrigens der Befehl cd bedeutet change directory » wechsle Verzeichnis. Ist keine Linuxerfindung sondern funktionierte auch schon bevor Du "geplant" wurdest in z.B. in Dos Windoows u.a.

Hoffe dich hier in Zukunft aus der Linuxumgebung heraus begrüßen zu dürfen!

VIEL ERFOLG!!!

Dr. SuSE
« Letzte Änderung: 15.03.06, 23:02:24 von Dr.Suse »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hast du bei der neuinstallation beim partitionieren einen mountpunkt für die windowspartitionen gesetzt?

ok ich bin eindeutig zu langsam

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

quote]
ok ich bin eindeutig zu langsam

Zitat

Hi AAA,

aber nur um 30 Sekunden....

Gruss

Dr. SuSE

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Dr.Suse

Zuerst MUSST Du noch ein paar Vorbereitungen treffen. Installiere per yast die Pakete:

make
automake
kernel-source
autoconf
libtool
und checkinstall

Ok bis auf checkinstall habe ich alles installieren können obwohl make und libtool vorher schon installiert waren.

Zitat
Code:

su - ENTER
ROOTPASSWORT ENTER

cd / ENTER        /* wechselt in den Hauptpfad */

mkdir compile   ENTER      /* legt das Verzeichnis compile an */

kopiere die Datei e1000-6.3.9.tar.gz in das Verzeichnis (N I C H T ENTPACKEN!!)

Bisher alles Klar. Alles genauso gemacht und auch richtig.

Zitat
Code:
cp /verzeichnis_wo_die_datei_ist/e1000*.tar.gz /compile ENTER   

cd /compile   ENTER    /* Wechselt in das Verzeichnis compile */

rpmbuild -tb e1000*.tar.gz      ENTER  /* Baut das Treiberpaket */

Nun, Kein Zweifel dass ich was falsch mache weil ich habe in der konsole durch den Tabulator die Befehle anzeigen lassen also kann es nicht falsch sein. :

linux:/home/thindboy # cp /compile/e1000-6.3.9.tar.gz
genau so gebe ich es ein, der pfad und dateiname stimmen. ABER dann bekomme ich diese Meldung:

cp: missing destination file operand after /compile/e1000-6.3.9.tsr.gz

   cp --help gibt weitere Informationen.

Noch was wenns vielleicht hilft. Die Laufwerke sind nach der Neuinstallation jetzt alle da, also habe ich die tar.gz datei von meiner speicherkarte aufs compile kopieren wollen, dann bekam ich die Meldung:

Zugriff verweigert.
Schreiben nicht möglich auf /compile/dateiname.part

Ich habe in den Eigenschaften nachgeschaut und alles auf anderungen möglich geändert aber brachte sich nixxx

Also musste ich ne neue Sitzung als root starten wobei ich in der konsole eh root war. Dort ist es das kopieren dann gegangen aber das installieren ging sowohl in root als auch in thindboy NICHT.

Bin hier echt am verzweifeln  ???  :'(  :'(  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
linux:/home/thindboy # cp /compile/e1000-6.3.9.tar.gz

soweit ich das sehe sollst du  di datei nach /compile kopieren. in dem fall ist deine eingabe falsch. es sollte so heißen: cp /pfart/zur/datei /zielort/datei (in deinem fall cp /.../.../e1000-6.3.9.tar.gz /compile)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab ich ausprobiert

Geht auch nicht.

wenn ich ganz normal übers konqueror in den ordner gehe dann steht oben der Pfad: media:/sda2/compile

das habe ich dann als pfad zur datei eingegeben, hat aber nicht funktioniert.

Oder mache ich es noch immmer falsch??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich vermute jetzt mal das der pfad den du gepostest hast deine speicherkarte ist.
versuch es mal mit cp /media/sda2/compile/e1000-6.3.9.tar.gz /compile/e1000-6.3.9.tar.gz
gibt es auf deiner speicherkarte den ordener compile? wenn nicht dann müsstest du cp /media/sda2/e1000-6.3.9.tar.gz /compile/e1000-6.3.9.tar.gz eingeben

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

 :'(

Der Pfad ist nivht der von der speicherkarte. dieser wäre sde statt sda2. Ich habe es aber mit sde und sda2 beides probiert aber es geht wieder nicht.

cp: cannot stat '/media/sda2/compile/e1000-6.3.9.tar.gz': No such file or directory

Ich mache bestimmt was falsch aber was??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

schau mal im ordner media nach dem namen ich habs mal bei mir probiert. bei mir ist es sda1 im Arbeitsplatz und unter media ist es usbdisc.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der name stimmt

Sda 1 ist die windows partition und sda2 die linux partition

Die datei befindet sich

media:/sda2/compile

das habe ich mehrmals probiert aber es geht einfach nicht.

Gibt es den ausser Konsole keine andere Möglichkeit zu installieren??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Halt... sda2 ist die Linuxpartiton bei Thindboy, nur mal so zur Info.

Linux:/home/thindboy # cp /compile/e1000-6.3.9.tar.gz
genau so gebe ich es ein, der pfad und dateiname stimmen N I C H T!!.

ABER dann bekomme ich diese Meldung:

cp: missing destination file operand after /compile/e1000-6.3.9.tsr.gz

Wobei die susie abslout recht hat, so wie DU es eingibst.  In der Anleitung steht es völlig anders!!

Lies es nochmals genau. Und wenn Du als Root ein Verzeichnis anlegst, kann der User Thindboy dort nichts speichern z.B. per Konqueror, denn Thindboy hat kein Schreibrecht auf das Verzeichnis /compile sondern nur Root darf!

Man kann sich das Leben auch schwerer machen als es ist.




Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was mache ich den anders  ???

cp /verzeichnis_wo_die_datei_ist/e1000*.tar.gz /compile ENTER 

also gebe ich ein

cp /compile/e1000.tar.gz/compile

oder haben diese sterne auch was zu bedeuten???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jetzt habe ich es anders probiert

cp /compile/e1000*tar.gz /compile

und dann kommt diese Meldung:

cp: '/compile/e1000-6.3.9.tar.gz' and '/compile/e1000-6.3.9.tar.gz' are the same file

Bin ich jetzt vielleicht auf dem richtigen weg oder noch immer falsch???

Hi,
der Weg ist jetzt richtig. Du versuchst aber die Datei aus dem Ordner "compile" in den Ordner "compile" zu kopieren. Das brauchst Du ja wohl nicht mehr.
Mach einfach mit dem nächsten Schritt weiter.


« Suse: Problem mit Wlanschon bekannt ??? Ubuntu nachrüsten: Automatix ??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...

Quellcode
Ein Quellcode, auch als Quelltext bekannt, bezeichnet einen unkompilierten Programm-Code einer Software. Der Quellcode ist meist in einer der verbreiteten Programmierspra...

Unicode
Ein Unicode ist ein "Einheitsschlüssel", der als internationaler Standard gilt. Unicode ist ein digitaler Zeichensatz zur Darstellung von weitestgehend jedem Schrift...