Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Umfrage: Warum benutzt ihr nen Amiga? bitte nehmt an dieser...

gibs vorteile gegenüber nen pc?

Ja
23 (69.7%)
Nein
6 (18.2%)
Vieleicht
2 (6.1%)
Beides gleich gut
2 (6.1%)

Stimmen insgesamt: 32

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein es gibt ja noch andere Systeme, z.B. OS2 Beos usw.

Ich hab vergangenen Monat meinen A1200 seit etlichen Jahren wieder reanimiert. Was für eine Freude, zu sehen wie WB3.0 in weniger als 10sek stand! Und ein Schmunzlen kam, als ich das damals protestantische Hintergrund-Logo "Intel Outside" nach vielen Jahren wieder erblickte. Das waren noch Zeiten... Und in meinem heutigen PC werkelt noch immer keine Intel CPU. Mein Amiga wird es mir sicher danken. ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Was den AMIGA nachhaltig so besonders machte, waren wohl weniger die Hardware Besonderheiten (Customchips etc.), sondern im Nachhinein betrachtet, eher das OS.   

welcher amiga hatte den ein betriebssystem und wie hieß es?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
welcher amiga hatte den ein betriebssystem und wie hieß es?
 


Ahm, jeder Amiga? AmigaOS? :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

AmigaOS ist das native Betriebssystem für den Commodore Amiga, das aus den Bestandteilen Workbench, dem AmigaDOS mit der Kommandozeilenebene CLI (später in Shell umbenannt) und dem bei den meisten Amiga-Modellen im ROM befindlichen Betriebssystemkern Kickstart besteht (...)

http://de.wikipedia.org/wiki/AmigaOS


(klick!)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bei meim a500, war so was nicht, einfach diskette rein und das programm lief direkt von der diskette. festplatte hatte ich auch nicht

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
bei meim a500, war so was nicht, einfach diskette rein und das programm lief direkt von der diskette. festplatte hatte ich auch nicht

Natürlich wars beim Amiga 500 genauso.

Du hattest das Kickstart 1.3 im ROM und eine Workbench (AOS) Diskette.

Außer Du hast die Diskette verschlampt :)

 

Tja, durch meine Vorredner wurden die Fragen zum Thema OS ja schon hinreichend beantwortet.

Natürlich hatte jeder Amiga ein OS (wie eigentlich jeder Heimcomputer eines hat!)

Hinzuzufügen bliebe noch, dass gewisse aktuell anstehende Entwicklungen im PC Sektor doch überraschende Ähnlichkeiten mit vom Amiga überlieferten Konzepten zeigen.

So z.B. EFI, welches ja die in Hardware verankerte Funktionalität deutlich erweitert, und mich so doch schon etwas an das Kickstart ROM (oder WORM) erinnert.
Denn auch der AMIGA hatte essentielle Bestandteile, wie ein CLI + die wichtigsten Commands, schon vor dem eigentlichen Bootvorgang und ohne die Notwendigkeit von Diskette oder Harddisk zur Verfügung.
Für alle, die sich schon mit diversen BootDisc Problemchen herumgequält haben ein Segen!
EFI spielt bei aktuellen Macs sowie demnächst wohl auch bei WINTEL-Kompatiblen eine wichtige Rolle.

Ausserdem die Idee von AMD/ATI, hochintegrierte Chipsätze zu entwickeln, welche eine direkte Verknüpfung von CPU und GPU evtl. sogar in einem Chip hervorbringen werden - das gabs nun auch schonmal - soviel dazu, dass das CustomChip Konzept veraltet währe ;)

Letzen Endes ist der Verlauf der Hardware Evolution doch immer wieder ein Kreislauf - ist ja auch klar - die Strukturen werden immer kleiner, was es ermöglicht mehr Leistung innerhalb eines ICs zu integrieren, und einige Zeit später will man aber noch mehr Leistung herausholen, und baut somit wieder zusätzliche Komponenten hinzu, die dann zuerst diskret ausgeführt werden um im späteren Verlauf der Geschichte doch wieder im selben Chip vereint zu werden  ;D

Was Innovation und Visionen angeht konnte bisher mit Sicherheit kein ComputerSystem dem AMIGA das Wasser reichen (ich brauche nur an die Zeit zurück zu denken, als mir die 8068 benutzenden Bekannten nicht mal glauben wollten, dass Dinge wie Farbscanner überhaupt existieren, während ich zu dieser Zeit wie selbstverständlich den von Commodore hergestellten SCSI-Controller benutzt habe um eine entsprechende Harddisk und einen ebensolchen Scanner anzusteuern :D )

Nur, wie hier schon jemand sagte - was den AMIGA an sich ausgemacht hat war wohl die Corporate Identity - also Hardware + OS + Peripherie aus einer Hand - und da es das für den AMIGA schon lange nicht mehr gibt, hat er für mich halt auch leider irgendwann nicht mehr das ursprüngliche Flair herübergebracht.

(von den exorbitanten Kosten sein PowerPC System in Schuß zu halten mal ganz abgesehen!)
       
PS:
tut sich eigentlich noch was in Richtung OS5.0 100% PPC native?
wenn ja, wem gehört das zur Zeit?

Elmar
 

« Letzte Änderung: 04.05.07, 15:19:36 von L-Mo »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
bei meim a500, war so was nicht, einfach diskette rein und das programm lief direkt von der diskette. festplatte hatte ich auch nicht

Das hätte auf dem A500 (ja, ich hatte auch einen!) so ausgesehen:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c3/Amiga500_system.jpg


Die Diskette sieht etwa so aus (frohes Suchen!):

  
« Letzte Änderung: 04.05.07, 14:46:32 von nico »

Ah,

hab gerade die Antwort auf meine eigene Frage gefunden -
http://www.golem.de/0704/51995-2.html
also die selbe Leier, wie die vergangenen 10 Jahre - nur Altlastenverwertung wird betrieben.

Schon schade
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was bringt denn ein betriebssystem wenn man keine festplatte hat?

und zu der zeit hatten auch meine kumpels alle nen amiga 500 (der hat bis zum anfang der 90ger grafisch alle computer und spielekonsolen in den schatten gestellt).


bin echt nie mit dem BS in kontakt gekommen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja wenn du ne workbenchdiskette hast dann hast du das betriebssystem schon geladen wenn der amiga davon hochfährt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hab aber immer noch keinen plan was das bs bringen soll

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Max-2

Was willst du genau wissen?

Tomcat
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was das bs bringt


« S: Blende für Commodore 1901Amiga startet / lädt nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!