Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

win 98 fährt nicht hoch. Bildschirm bleibt schwarz

Hi alle zusammen.

Ich bin mit meinem Bruder neulich darauf gekommen, den alten win98 mit dem XP via Netzwerkkarten und Cross-Over-Kabel zu verbinden um ein Spiel zusammen spielen zu können...

Ich habe mir eine neue Netzwerkkarte für den win98 gekauft (der XP hatte schon eine) und sie eingebaut.
Soweit war alles in Ordnung

Danach wollte ich den PC wieder einschalten und die neue Netzwerkkarte mit einer CD-ROM installieren,
Aber: Der win98 fährt gar nicht erst hoch, der Bildschirm bleibt bis auf einen kurz erscheinenden weißen Balken komplett schwarz.

Bitte helft mir, und wenn ihr eine Lösung habt erklärt sie bitte so, dass ein absoluter nichtskönner sie verstehen könnte...

Ich bedanke mich schon jezt einmal



Antworten zu win 98 fährt nicht hoch. Bildschirm bleibt schwarz:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..wenn der Rechner vorher lange gestanden hat (nicht am Netz), kann es passieren das sich die Bios Batterie dabei entleert..
desswegen würde ich es mal mit einer neuen Biosbatterie versuchen.

ne da würde der rechner trotzdem starten.
nehm mal an da ist n kabel lose oder n ram steckt nicht richtig mal überprüfen. kann ja sein, das sich beim einbau was gelöst hat.
oder einfach mal die karte wieder ausbauen evtl da ein defekt.
oder einen anderen steckplatz wöhlen.

Die karte wurde einfach eingebaut,ohne hintergrundwissen.wird ja auch überall so verzapft,einbauen und gut ist. Es schein,das ein IRQ konflikt vorliegt.
Welche IRQ sind wie vergeben bzw welche PCI slots teilen sich laut handbuch mit welcher internen komponete eine IRQ leitung?
Die netzwerkkarte braucht einen IRQ exklusiv.

Alternativ eine  karte mit ISa anschluß einbauen.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@w
meinst du damit das es dabei einen Kontakt auf dem Mainboard gehauen hat?..das könnte auch durchaus sein.
..nur können das eigentlich nur Spezialisten in Sache Mainboard ausmachen (da gelernt).
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..also die IRQ's kann ich damit nicht in Verbindung bringen da der Rechner ja gar nicht erst startet!
..doch könnte durch den einfachen Wechsel der Graphikkarte ohne vorheriger Inbetriebnahme des Pc's durchaus zu einem Schlag (Kurzschluß) im Mainboard geführt haben..vor allem bei einer low Bios Batterie. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe (bevor ich die Netzwerkkarte gekauft habe) den PC getestet und er ging noch einwandfrei..
ich weiß es nicht genau aber dann liegt es doch nicht an der Bios Batterie, oder?

Der Computer startet leider auch nicht wenn die Karte draußen oder in einem anderem Steckplatz ist
 

ne an der batterie nicht. saug dir mal ne life cd knoppix oder so und versuche damit den rechner zu starten.
alle stecker getestet, auch sitz der graka?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..ok heute ist ja auch Sonntag, also woher nehmen wenn nicht stehlen ;)..
..währe immer noch eine Möglichkeit, denke trotzdem das dein Motherboard einen Schaden abbekommen hat.

Wenn die BIOS-Batterie leer wäre, wurde eine entsprechende Meldung vom BIOS aufgegeben und der Bootvorgang wäre erst mal vorbei bis eine Taste, glaube F1
gedrückt wurde damit der eigentliche Bootvorgang einsetzt!

Versuch den PC im abgesicherten Modus ohne diese Netzkarte zu starten.

Entferne dann den installierten Netzkartentreiber

Was ist das für eine Netzkarte?
genaue Beschreibung!

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..soweit ich weiß, wurde erst gar kein Boot Vorgang gestartet ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hia das ist die Netzwerkkarte die ich mir gekauft habe:

http://catalog.belkin.com/IWCatProductPage.process?Product_Id=108323

Kabel und so habe ich geprüft, an denen liegt es nicht.
Nein der PC startet auch ohne die Karte nicht.

Ich werde leider erst übermorgen dazu kommen mir so eine life cd knoppix zu holen.
sry aber was ist das eigentlich genau???/(life cd knoppix)

 

Zitat
Nein der PC startet auch ohne die Karte nicht.
 
was heißt das genau?

kommt er durchs BIOS

kommen überhaupt irgend welche Meldungen am Bildschirm?

 


Durch Drücken der Taste <Entf> (oder <F-2>) kommst Du in das BIOS ?

Da es um den Rechner mit Windows-98 als Betriebssystem geht (Win-98-SE ?) - ist sicher noch eine Startdiskette vorhanden aus der Zeit als letztmalig das BS neu aufgespielt wurde. - Damit versuchen zu starten - startet eine DOS-Konsole....

(Falls keine Satrdiskette mehr vorhanden : hier downloaden http://www.rz.uni-freiburg.de/pc/sys/win9x.php - die Diskettenimages werden dort noch zum Download angeboten.)

Sollten keine wichtigen Daten auf der Festplatte des PC mit Win-98 sein -> BS neu installieren.
 

« Windows XP: lautsprecher windows xpWindows XP: Zuschalten eines unerwünschten Virenprogrammes »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...