Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Zitat
ansonsten sind die oben angepriesenen Programme zwar nützlich, aber für dich als Frau (deine Worte nicht meine) recht uninteressant
:o
das erkläre mal genauer ;D

dann danke, für die Geduld und Mühe echt klasse hat mir sehr geholfen.
Und ich bin eine Frau ob du es glaubst oder nicht.
gruß Biggy 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kein Problem! Ich will damit nur ausdrücken, dass die Verwirrung, die beim Erklären der Programme aufkommen wird den Nutzen nicht aufwiegen werden. das war nicht böse gemeint oder so. Sondern nur das sie für Anfänger die "nur" ein sicheres WLAN haben wollen ungeeignet sind. Oder Biggy weißt du was Achim mit 32 Ascii-Zeichen meint?

@TXC - startest Du jetzt eine IT-Fern-Prüfung?
Es ist doch mittlerweile jedem Menschen bekannt, falls man eine Erklärung für "32 ASCII-Zeichen" braucht - auch eine Erklärung im Internet findet!
-> Wenn der Schlüssel aus mehr Zeichen besteht, wird er unvollständig = unbrauchbar angezeigt - das kann sich doch jedes Kind "am Hintern abfingern"...  ;D

ehrlich gesagt, nein das weis ich nicht!
Biggy

Neues Problem, mein W Lan läuft, doch wenn ich die SSID auf unsichtbar schalte, kriege ich keine Verindung mehr zum Netz?
Was ist denn nun schon wieder los? Woran liegt das schon wieder?
tut mir echt leid
gruß Biggy

ich gebe es bald auf

So, letze mal
nun geht es plötzlich doch wieder, also ziehe ich die letzte frage zurück.

bin am lernen und auch viel am lesen werde mich Bessern

bussy biggy und seit nicht zu böse auf mich ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@al-fredi nein mach ich nicht und sicherlich findet man eine erklärung im internet, genauso wie man, wenn man weiß was Ascii ist auch weiß wie man sien WLAN sicher gestalten kann oder wie man die konfiguration seines routers ändern kann... Aber wenn du eben dich nicht so sehr mit Technik auskennst kann der ganze Kram den du bei Google und co findest dich echt verwirren und teilweise mehr schaden als helfen. Deswegen meinte ich das diese Programme wahrscheinlich nicht geeignet sind für Biggy. Mit ein wenig Zeit und Entusiasmus könnte sie sich da bestimmt auch reinfuchsen. doch für den Augenblick reicht ja schon die Info: WPA/WPA2 Verschlüsselung schütz dein WLAN zu (meiner Meinung nach) 99%. kurz, knackig und für wirklich jeden auf Anhieb zu verstehen, der diesen Thread komplett liest.

Ich würde sagen viel Spass beim lernen Biggy, ich denke niemand ist dir wegen irgendwas böse, denn das hier ist eins der wenigen Foren die ich kenne die ohne sprüche auskommen wie:"geh doch Googlen"
grüße TXC

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

stimmt, hier wird noch echt "getextet" ;)

hallo,
da kann ich nicht viel zu sagen, nur das Ihr mir echt geholfen habt.
Und ich vertraue auf Euch bzw. auf das was ihr mir an tipps gegeben habt, denn im augenblick läuft es stabil.
dann noch mal danke und keinen streit wegen den Programmen oder mir.
Und ich werde wie schon gesagt lesen,lesen,lesen
chiao Biggy77

ach mensch,
jetzt habe ich doch wieder vergessen zu fragen, ob ich die Einstellung so lassen kann , oder bei jedem an /abmelden die WLAN einstellung wieder zurück stellen muss?
das wäre mir noch wichtig!dann ist Schluss mit der Fragerei!
bussy Biggy77

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nein, wenn die Verschlüsselung nun funktioniert, dann stellt man an den WLAN-Einstellungen nichts mehr um.

Man kann auch "automatisch verbinden" auswählen, dann wird sofort verbunden wenn das WLAN erkannt wird.

 

ok, weiss ich bescheid-thanks
biggy77

grüsse euch lieben,
habe noch Eine Frage; was ist besser öffentlich oder Heimnetzwerk einstellen?

bezieht sich noch auf die letzten fragen.

habe schon viel gelesen und gelernt,doch da bin icmir nicht ganz sicher, wäre lieb, wenn ihr mir dieses noch erklären könntet.
vielen lieben dank
gruß biggy77

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Heimnetzwerk ist normal.

Bei einem öffentlichen Netzwerk kann es sein, dass du keine Verbindung ins Internet bekommst.


« Durch das CMD Fenster Netzwerklaufwerke verbindenWindows Server: Benutzer und Freigabe Server 2008 und Scanner Canon »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!