Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Computer fährt nach Grafiktreiberinstallation nicht mehr hoch + blaue Streifen

Hallo,
ich bin neu im Forum und brauche dringend eure Hilfe.Bitte lest das auch wenn es etwas viel ist.  :)
Ich weiß nicht genau,ob ich in das richtige Themengebiet schreibe, weil ich nicht genau weiß womit mein Problem zusammenhängt.  :(
Ich habe ein ein Problem, dass mein Pc nicht mehr hochfährt (bis zur Widnowsebene), sobald ich einen Nvidia Grafiktreiber installiere (egal welchen). Ich kann nur noch auf die Windows Vista Ebene wenn ich im abgesicherten Modus bin oder beim Start die Einstellung wähle: letzte als funktionierend erkannte Konfiguration laden.Nur leider lädt Windows bei beiden Möglichkeiten nur den VGA-Treiber der Grafikkarte.
Leider habe ich zusätzlich überall komische Bildfehler, die sich in irgendwelchen Hieroglyphen aüßern. Außerdem sind ab dem Windows Ladebildschirm über all kleine blau Striche die auf weißem Hintergrund gelb werden. Diese Grafikfehler (so nenn ich sie mal) sind überall, auch im Bios beim Hochfahren, etc.
Ausgangspunkt des Problems ist wohl, dass ich nach Monaten endlich das Problem: "Der Anzeigetreiber nvlddmkm.sys reagiert nicht mehr und wurde erfolgreich wiederher gestellt" beheben wollte. Der hat nämlich viele meiner Spiele (Fifa10, Gta4,...)zum Absturz gebracht. Manchmal sofort , manchmal nach Stunden.
Dazu wurde mir der Tipp gegeben den Grafiktreiber neu zuinstallieren.Da ich das schon öfter gemacht habe, hab ich das auch gleich gemacht.
Neuen Nvidia Treiber heruntergeladen und den Alten im Abgesicherten Modus gelöscht. Neuen installiert und siehe da, die zuvor beschriebenen Probleme waren da.  :(
Ich bin mir sicher, dass ich bei der Treiberinstallation keine Fehler gemacht habe, nur ich habe etwas bemerkt. Als ich die Treiber deinstalliert habe, stand unter Programmen noch ein ganz alter Omegatreiber. Der ging nicht zu installieren also hab ich den einfach mit dem CCleaner gelöscht.
Die Nvidia Treiber kann ich auch alle erfolgreich installieren (Probierte Versionen: Aktuelle Versionen und Versionen von 2007), nur dann muss ich Neustarten,was ja leider nicht funktioniert. Im Abgesicherten Modus steht sogar dann, dass der Treiber für die 8800 Gts da ist, nur im Abgesicherten Modus wird ja leider der VGA Treiber benutzt. Wenn ich wähle "letzte als funktionierend erkannte Konfiguration laden" nimmt der auch nur den VGA Treiber.
Beim Hochfahren komme ich bis zum Windowsladebildschirm. Danach gibts einen "netten" Bluescreen und der PC fährt sich neu hoch-Endlosschleife...
Hier mal ein paar Bilder:

http://img651.imageshack.us/img651/5148/dsc00658g.jpg

http://img18.imageshack.us/img18/6782/dsc00660py.jpg

Die 4 Bilder hab ich mit einer Kamera aufgenommen, weil auf einem Screenshot sieht man die Streifen nicht, was irgendwie komisch ist.
Ich hab schon einige Sachen ausprobiert:
1) 2. Bildschirm getestet (=gleiches Ergebnis: Streifen)
2) Grafikkarte von Staub gesäubert und geguckt ob sie fest sitzt (= keine Veränderung)
3) Paar Treiber ausprobiert (= Windows wird nicht geladen)
4) Treiberleichen entfernt (=keine Veränderung)
5) Temperatur überprüft mit Everest (= keine Veränderung als normal)

Ich habe schon echt viele Beiträge gelesen und brauche jetzt echt Hilfe. Vielleicht ist ja auch die Graka hin (würd mich aber wundern, da das Prob ja erst seit der Treiberinstallation ist).
Mein System:
Windows Vista Ultimate 32bit (SP2)
Intel QuadCore Q6600 2,4GH
3,5 GB Ram
nVidia nForce 650i Sli
nVidia Geforce 8800GTS (1x /513Mhz normal-VGA nur 198 Mhz)
Asusu p5n-e-sli

Der Pc hat noch ne TV Karte und der Arbeitsspeicher wurde mal getauscht, sonst ist er der normale Packard Bell ipower Pc (auffäliges schwarzes Gehäuse) aus dem Media Markt. Bios ist gesperrt kann ich nicht sehr viel drin ändern.
Wenn ich irgendwas vergessen haben sollte, dann trag ich das noch nach oder ihr könnt schreiben, was euch noch fehlt. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, weil ne neue Graka wollt ich eigentlich nicht kaufen. Ich bin zwar keine Computer Experte kann aber hoffentlich einige Sachen überprüfen, etc. 
mfG Max  ;)



Antworten zu Computer fährt nach Grafiktreiberinstallation nicht mehr hoch + blaue Streifen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde mal prüfen,ob eine andere grafikkarte das prüblem löst.
Den omegatreiber einfach mit ccleaner zu löschen,war fatal.
erstmal andere grafikkarte testen,dann prüfen,ob systemneuinstalation die vermurkste treiberbasis verbessert.
Von ccleaner und anderen wunderpogrammen mal besser finger weg.
www.derfisch.de
Da mal zum wundertool tuneup lesen.Du wirst begeistert sein...

Ich denke,das system ist gründlich zerrüttet.Mit einer neuinstalation dürfte man gleichzeitig auch andere fehler beseitigen.

wenn es auch im bios passiert, wird es ein grafikkartenfehler (defekt) sein und hat nix mit treibern zu tun.
kann auch sein, das deine grafikkarte nicht mehr richtig im slot steckt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Antworten. Also eine andere Grafikkarte testen ist so ein Problem, da ich nicht wirklich eine andere habe. Ich hab hier sonst nur noch so nen älteren Aldi Pc stehn.
Das System neu installieren würde ich am liebsten verhindern, da das ein sehr sehr sehr großer Zeitaufwand wäre :(
Also die Grafikkarte sitzt fest im Slot, das hab ich gestern schon probiert.
Könnt ihr mir sonst noch irgendwas raten?
edit: Ich hab vergessen zu fragen, was ich jetzt machen kann/muss wegen dem Omegatreiber den ich nur gelöscht habe...

« Letzte Änderung: 21.06.10, 17:40:01 von ipower »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit dem aktuellen und allen anderen Treiber habe ich Probleme. Habs gerade nochmal getestet. Kommt bia zum Ladebildschirm, ab da kommt dann der Bluescreen.
Wenn ich wieder auf letzte Konfiguration gehe steht da bei Programme NVidia Drivers. Was mir auch aufgefallen ist, ist dass mein NForce Treiber abgeschaltet wurde: Das Gerät wurde deaktiviert. (Code 22)

Klicken Sie auf "Gerät aktivieren", um das Gerät zu aktivieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

du hastet wirklich einen Omegatreiber und danach einen Cleaner zum entfernen von diesem dazu genutzt..hatte nicht alles gelesen da echt zu lang((für mich)/(zum Punkt des eigentlichen Problemes zu kommen)). 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Um wirklich ale reste herauszubekommen,braucht man zeit.In der gleichen zeit hat man aber auch neuinstaliert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ne Neuinstallation würd ich wirklich nur im äußersten Notfall machen, da ich hier viele Sachen drauf hab die ich so nicht mehr eingestellt bekomme.
Außerdem sind die Streifen und Hieroglyphen ja noch bevor Windows überhaupt ins Spiel kommt.
Kann man irgendwie herausfinden, ob die Grafikkarte hin ist? Oder ist es vielleicht die Onboard VGA Karte die hin ist und diese Anzeigefehler verursacht? Weil die 8800 GTS wird ja gar net verwendet.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welche sachen bekommst Du mit unserer hilfe nicht wieder korrekt eingestellt?
sicher mag man das treiberproblem hinbekommen,aber eine saubere basis wäre besser.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was wäre denn so zu tun um die Treiber wieder hinzubekommen? Ich hab mich mit dem Gedanken an eine neue Graka schon angefreundet. Nur möchte ich, dass wenn ich die dann hab die Streifen weg sind (was wohl auch passieren wird) und, dass die Karte sofort betreibsbereit ist, also, dass die Treiber geladen werden und Windows hochfährt.
Desshalb muss ich wissen ob das alles mit einer neuen Graka behoben sein könnte

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Man müste sich vergewissern,das eine neue graka das problem löst,was man nur durch testen herausbekommt.
für die treiber müstest Du nach deinstalation der grafiktreiber alle reste von Entprechenden treibern manuell vernichten,ebenso alle aufrufe in der regestrierungsdatenbank manuel vernichten.
Von regclenern aller art finger weg,die verschlimmern das problem nur.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was ist mit dem Programm Driver Sweeper? Schafft das Programm sowas nicht auch, oder ist das ehr ein Verschlimmerer?
Ich glaube wenn ich mir eine neue Graka kaufe, werde ich auf ATI umsteigen. Vorher würde ich nur am liebsten wissen, ob eine neue Graka das Problem lösen würde.
Hier in der Nähe gibt es einen Computerladen, die auch Reperatur machen. Ich weiß nicht, ob die mir helfen könnten, da ich da erwarte, dass die mir ne neue Graka andrehn wolln oder Vista neu aufspielen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

lass mal finger weg von solchen pogrammen,besser manuell.
fragen kostet im laden nix,wobei selbermachen besser ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie würde denn so eine manuelle Treiberlöschun aussehn? Kann das auch Nebenwirkung haben?   

EDIT:Everest spuckt das hier bei Grafikkarte aus. Wofür steht denn die p356? Weil das stand früher meines Wissens nicht da.Ist jetzt mit VGA Treiber
   
Grafikprozessor Eigenschaften   
Grafikkarte   nVIDIA GeForce 8800 GTS (p356)
GPU Codename   G80GTS  (PCI Express 1.0 x16 10DE / 0193, Rev A2)
GPU Takt (Geometric Domain)   198 MHz  (Original: 513 MHz)
GPU Takt (Shader Domain)   1188 MHz  (Original: 1188 MHz)
Speichertakt   396 MHz  (Original: 792 MHz)
 

« Letzte Änderung: 23.06.10, 15:12:06 von ipower »

« Windows XP: Falsches Firmware ImageWin XP: PCI Soundkarte bei Screen Cam ???? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!