Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

win7 64bit, neuinstallation Problem: SATA Festplatte wird nicht erkannt

Neuinstallation von Win7 64Bit, Sata Festplatte WD 250GB wird nicht erkannt !

Momentan läuft Win 7 auf einer alten Seagate 80GB (IDE)
DVD Laufwerk ist auch über IDE angeschlossen!
Wollte nun Win 7 auf die "neue" FP die mom. über Sata läuft & auch erkannt wird unter   win 7/Bios, aber ich möchte die 250 als Systemplatte nutzen und die 80er rausschmeißen!

Mein Computer-System:
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.
Mainboard: Gigabyte GA-MA770-UD3
System: Win 7, 64bit
CPU: AMD P2 x4 945
GK: GTX460 1GB
RAM: 4GB (2x2GB) DDR2 800mhz

Keine Änderung, vorher lief es nur mit Win7 32Bit genauso wie jetzt, damals wurde schon die FP nicht erkannt und über die not Lösung der 80Gb gelösst und nach der install auf der 80gb wurde sie wie jetzt auch erkannt.

Auftretende Fehlermeldung:
Ich erhalte eine Fehlermeldung im Win7 Setup von dvd/install bei der neuinstallation.
Die Fehlermeldung lautet: eigentlich keine ich kann halt keine Festplatte auswählen!
Es steht dann Treiber laden allerdings wofür?
Raid/AHCI evtl? naja mal bei der Hersteller Seite geguckt und da gibt es solche Boottreiber allerdings ohne Erfolg! nix passiert bei der Win 7 installation nach den Treibern.
Kann also keine Festplatte auswählen ausser ich schließe die IDE FP wieder an, die findet er ohne probleme oder meine extern USB auch kein Problem, nur diese SATA FP is ein no go , kann allerdings wenn ich die Treiber suche, auf die Sata zu greifen, wollte jetzt diese mal komplett formartieren also die 250GB SATA WD !?
Im Bios hab ich alles möglich probiert , was ich so gegoolet habe etc. aber auch laut Handbuch mal in den Sata anschluß mal in den anderen etc. vielleicht fehlt irgendein controller im bios menü? ich weiß nun leider nicht mehr weiter... evtl ne neu FP kaufen und gucken ob Win7 diese erkennt!?

Danke vorab vielleicht hat einer hier eine Idee !



Antworten zu win7 64bit, neuinstallation Problem: SATA Festplatte wird nicht erkannt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo q1,

Rev 2.0
<<<<<<<<<<<<<<<<<<

habe per @Bios(prog. von giga zum updaten) das bios bereits heute upgedatet

Die Treiber hab ich versucht per usb festplatte bei der Win installation einzuspeisen aber das hat nicht geklappt?
Kann ich diese denn noch anders installieren ? meinst du evtl. über Dos? Hab leider auch kein floppy laufwerk mehr?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann eine fat16 oder 32 partion mit 20 mb herstellen und dort treiber deponieren.dann auf treiberverzeichnuns hinweisen.
Diskette sollte man im hause haben,egal,wie altmodisch dies angesehen wird.
bios wurde einmalig auf default werte nach flash zurückgesetzt?
RAM wurde nach herstellerempfehlung gekauft oder nach eigenem gutdünken?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Frage: klappt es denn mit dem normalen USB stick auch im FAT32 4GB?
Mit dem Treibervezeichnis meinst du die Win7 installation?
Ja da geb ich dir recht... ;)

bios wurde einmalig auf default werte nach flash zurückgesetzt?

Wenn du damit meinst auf die optimalen settings im bios!  Ja.

Der Ram ist von A data ! kann es denn am Ram liegen? Nach eigenem gutdücken!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eigenes gutdünken war schonmal schlecht.
besser nach herstelelrempfehlung kaufen,dies vermeidet eine fehlerquelle mit besonders seltsamen fehlerbildern.
ob ein usb stick funzt,weis ich nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

naja Gutdünken ist dann eher doch das falsche Wort, hab mich natürlich informiert etc. welcher Ram, CPU, Mainboard im Fachgeschäft/Internet am besten harmoniert!

Zurück zum Thema/Problem:
also das mit dem Stick im FAT32 bei der Win7neuInstallation hat nicht geklappt, bzw. wird die Festplatte immer noch nicht erkannt!
Siehe bild, an dem punkt bin ich !
(das ist nicht mein screen is nur zur info an welchem Punkt ich mich befinde)
 

Bin dann auf Treiberladen gegangen hab dann das Häckchen unten raus genommen. Die Treiber laden zwar, aber wenn ich aktualisieren gehe wird keine Sata Festplatte angezeigt!

Liegt es an meinen Bios Einstellungen? Kennt einer zu meinem Board die richtigen Einstellungen bezüglich ide / Sata betrieb? Im Handbuch kann ich dazu nix finden, außer wie ich Raid einstelle aber ich will ja keinen Raid-Verbund!

Danke an alle
 

Deine Sata festplatte hat vermutlich keine Partition. Wenn diese im Bios erkannt wird sollte diese auch bei der Installation erkannt werden.
Sata Treiber wie bei XP sind ab Vista nicht mehr von Nöten.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Hannibal 624,

ich werde heute abend mal die Platte unter Datenverwaltung neu partitionieren,

dann im bios auf optimize default setzen,

die IDE festplatte vorher abklemmen und Win 7 per DVD Install starten und abwarten was passiert...
gib dann später Feedback
THX

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo @ all ...

Mega THx an Hannibal 624  ;D:)

Du hast mich auf den rechten Weg gebracht!

mein Lösungsweg:
A)
Die betroffene Festplatte als erstes Formatiert, dann das Volumen gelöscht und 2 Partitionen erstellt 100GB / 133GB
[Start > auf Computer rechte Maustaste >> Verwaltung
auf Datenträgerverwaltung]
Vorteil: ich hatte auf meiner anderen FP bereits Win7 installiert konnte also so dies bequem erledigen.

B)
Neustart, im Bios auf optimize default gestellt und First Boot DVD/CD

C)
Win 64 Bit DVD rein Installation gestartet, ta ta ta beide Partitionen werden erkannt und ich kann ganz normal installieren ! :):):)


« Windows Vista: Zugriff auf USB Stick nicht möglich.auf meiner Tastatur wird ALT Gr nicht mehr angenommen / ich kann also »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
eSATA
eSATA ist die externe Version der SATA Schnittstelle: An die eSATA Ports an den PC- oder Laptop Gehäusen lassen sich spezielle Festplatten anschließen. Die Dat...

SATA
Die Abkürzung SATA steht für "Serial Advanced Technology Attachment" und beschreibt eine Verbindungstechnik zwischen Prozessor und Festplatte. SATA ist der Nach...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...