Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Thema geschlossen (topic locked)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

als ich den router bekommen hab, konnte ich absolut keine wlan verbindung aufbauen!

ich bin noch nichtmal auf den router drauf gekommen...aber naja es gint immer irgendwelche möglichkeiten...aber ein kleiner Flayer kann ja net alles wissn.  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Na hier hab ichs aber mit "Profies" zu tun.
Wozu gibt es eine Verschluesselung, wenn sich der W500 darum nicht scheren soll :-)

Das hat nie jemand hier geschrieben  Gast234 - bitte ließ das hier richtig!!!
Die SSID und die Verschlüsselung sind zwei Paar Schuhe - bitte nicht verwechseln.

Zitat
Auch bei der "erst" Konfiguration brauche ich nicht unbeding LAN.
Der Router ist per default so eingestellt das du Problemlos per WLAN auf Ihn zugreifen kannst. Vorausgesetzt dein WLAN ist vernuenfig eingestellt und du kennst die SSID.


Die SSID vergibst Du selber (es kann Deine Name sein oder ein Psydonüm)und die W500V hat keine Konfigurationsdaten beim Kauf enthalten.!!!!!! Wenn Du mir nicht glauben willst dann ruf die Hotline 018051990 an. Die werden Dir es bestätigen, das die erste Konfiguration NUR mit einem LAN Kabel möglich ist. Schau mal in Dein Handbuch, da steht es ganz dicke drin!

als ich den router bekommen hab, konnte ich absolut keine wlan verbindung aufbauen!

ich bin noch nichtmal auf den router drauf gekommen...aber naja es gint immer irgendwelche möglichkeiten...aber ein kleiner Flayer kann ja net alles wissn. ;D

Du hast Recht Flayer - das ist auch von der Telekom so gewollt gewesen.

So das war hierzu mein letztes Wort!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Höllenweib hat gesprochen

Nur nochmal um missverstaendnisse vorzubeugen.
Der W500 hat einen Auslieferungszustand.
Wenn du bei diesem (oder bei laden defaults) dir mit der LAN Verbindung z.B. die SSID ansiehst, so wirst du feststellen das hier was drin steht. (Mit Deinen Worten PUNKT.)

Dies kannst du natuerlich ueberschreiben.
Die SSID und die Verschluesselung sind selbstredent 2 paar schuhe, aber wenn das eine oder das andere in deinem WLAN Client falsch eingetragen ist: No Connect.
Deshalb hat es bei euch vor der erstinstallation nicht geklappt.

Das hat nie jemand hier geschrieben
"trifft NICHT für den W500V zu."
Stammt das nicht von Dir hexchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
SSID ansiehst

ich glaube mich zu erinnern, daß WLan drin steht... ???

is ja auch egal, jetzt wissen wir es ja  ;D

und ich bin trotzdem nicht drauf gekommen  :P;);D
« Letzte Änderung: 07.02.06, 16:17:45 von Flayer »

Und so wird aus einem "kleinen" Flyer mal was grosses.
Dies ist der Auslieferungszustand. Es gibt bei der TCOM sowas wie Wahrenausgangskontrolle. Wie sonnst wenn nicht mit irgendwelche Daten sollen sie die Geraete testen.

Die TKom hat mit Sicherheit nicht gewollt das mal die "Erstinstallation" nicht per WLAN machen kann. Dies ist prinzipiell moeglich aber nicht sinnvoll, denn wenn du die SSID aenderst, oder die Verschluesselung, so schmeist dich der Router jedesmal raus und du must dann deinen WLAN Client entsprechend umstellen um wieder rein zu kommen. Sehr umstaendlich, aber moeglich. Und desshalb gibt es keinen Grund auf andere zu schimpfen:

* Dieser Dreck (!)
* Wer läßt sich nur so´n Schwach..... einfallen

So und nun ist feierabend. Ich geh nach Hause.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 :D  :D ich lach mich kaputt - der spricht von LAN Verbindungen und merkt es nicht mal  ;D  ;D  ;D


:D  :D ich lach mich kaputt - der spricht von LAN Verbindungen und merkt es nicht mal  ;D  ;D  ;D



Zitat von Gast 123 oder 234 oder wie auch immer

Wenn du bei diesem (oder bei laden defaults) dir mit der  LANVerbindung    z.B. die SSID ansiehst, so wirst du feststellen das hier was drin steht.

So, dass ist nun mein aller letzter Eintrag. Danach verabschiede ich mich aus diesem Kindergarten.
Es mache keinen Sinn sich mit Leuten zu unterhalten die überhaupt keine Ahnung haben und nur dazu neigen alles schlecht zu reden und andere zu beschimpfen.

Zitat von: Höllenweib
Dieser Dreck (!)
Wer läßt sich nur so´n Schwach..... einfallen

:D  :D ich lach mich kaputt - der spricht von LAN Verbindungen und merkt es nicht mal  ;D  ;D  ;D
Ich weiss sehr wohl wovon ich spreche.
Hiermit (LAN) wollte ich dir eine Möglichkeit aufzeigen, wie du dein eigenes Fehlurteil überprüfen kannst. Siehe nachvolgendes Zitat:

Für die ESRTkonfiguration bei der W500 V benötigst Du IMMER ein LAN-Label. Anders geht es nicht - Punkt! Und da nach kannst Du dann mittels WLAN im nachhinein Änderung nach Herzenslust vornehmen.
Falsch

Es macht aber wenig Sinn uneinsichtigen, ignoranten Leuten die Technik erklären zu wollen.
Einige Beispiele?

Die SSID vergibst Du selber (es kann Deine Name sein oder ein Psydonüm)und die W500V hat keine Konfigurationsdaten beim Kauf enthalten.!!!!!! Wenn Du mir nicht glauben willst dann ruf die Hotline 018051990 an. Die werden Dir es bestätigen, das die erste Konfiguration NUR mit einem LAN Kabel möglich ist. Schau mal in Dein Handbuch, da steht es ganz dicke drin!
Falsch

Dies wollte ich dir hiermit bereits erklären:

Auch bei der "erst" Konfiguration brauche ich nicht unbeding LAN.
Der Router ist per default so eingestellt das du Problemlos per WLAN auf Ihn zugreifen kannst. Vorausgesetzt dein WLAN ist vernuenfig eingestellt und du kennst die SSID.
Die SSID wird per default Übertragen. (Kannst/sollst du natürlich ändern.)
Überprüfen kannst du meine Aussage mit:

Nur nochmal um missverstaendnisse vorzubeugen.
Der W500 hat einen Auslieferungszustand.
Wenn du bei diesem (oder bei laden defaults) dir mit der LAN Verbindung z.B. die SSID ansiehst, so wirst du feststellen das hier was drin steht. (Mit Deinen Worten PUNKT.)
Wenn du nicht in der Lage bist dich per WLAN ich wiederhole WLAN mit einem neuen Router zu verbinden was bleibt?
Deshalb habe ich von LAN gesprochen.

ich glaube mich zu erinnern, daß WLan drin steht... ???

is ja auch egal, jetzt wissen wir es ja  ;D

und ich bin trotzdem nicht drauf gekommen  :P;);D
Korrekt. per default:

SSID: WLAN
Verschluesselung: AUS

Schon kriegst du bei richtiger TCP/IP Einstellung mit WLAN einen connect.
Und du kannst den Router auch hierüber konfigurieren. Natürlich mit Einschränkungen wie bereits erläutert.
Somit kein Grund für deine anfänglichen Beschimpfungen.
Es wäher sinnvoll, wenn du, bevor du schreibst, erstmal logisch  nachdenkst.
Also nochmal ganz langsam.
Der Router muss NICHT per LAN ich wiederhole LAN erstkonfiguriert werden.

Übrigens ich bin Gast 234.
Mit meinem ersten Statement wollte ich die Richtigkeit der Aussage von Gast 123 erläutern.


p.s
Du solltest deinen NikName ändern.
Besse währe: "Höhlenweib"

Achso; mach dir nicht die Mühe dies zu kommentieren.
Ich werde eeh nie wieder hier rein schauen, verschenkte Zeit.

hallo zusammen. =)

ich hab ein problem mit diesem router, das ich es nicht einmal schaffe einen tcp port (6112) freizuschalten, damit ich blizzard battle.net spiele hosten kann. wie genau kann ich diesen port für meinen pc öffnen?

hoffe auf eure hilfe =) danke!

gruß chaos

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich sitz zwar jetzt an nem andern router, aber ich glaube du mußt als erstes deinen pc übernehmen bei den Nat einstellungen, dann gehst du auf ports öffnen.

dann einen namen eingeben und dann den haken hinsetzen und deinen pc unten in dem fenster wählen.

Dann gibst du unten den port ein.

ateht aber auch im handbuch  ;)

kleiner tip am rande...

die ssid des speedport ist im lieferzustand unsichtbar und auf WLAN eingestellt; wer den router also über funk erstkonfigurieren möchte muß das funknetz vorher per pedes einrichten ansonsten wartet mann vergebens auf ein lebenszeichen

gruß bob 8)

Hallo Gast 123

also ich habe mit dem Höllenweib alles per Tel durchgekaut und sie hatte recht, sorry.
Meine Anlage läuft blendend, nur mal so viel. Ich konnte ob versteckt oder nicht, die Speedport NICHT per WLan, also Funk, konfigurieren. Es ging NUR mit dem LAnKabel. Aber ich denke, dass es hier niemanden interessiert.
Ach und noch was, lass anderen Leute ihre Erfahrungen ruhig preisgeben, deshalb sind sie nicht ignorant(uneinsichtig) oder wie auch immer Du sie betitelt hast. Und Ahnung hat sie auch!!
Ich hoffe für alle, dass das hier jetzt der letzte Eintrag war. Das Problem kannst Du mit der Beschreibung vom Höllenweib wunderbar lösen.

Hallo,
habe fast das gleiche Problem.
Habe einen Speedport W 500V Router und möchte den PC meiner Tochter mit einem D-Link G122 mit dem Router verbinden. Nach stundenlangen Probieren habe ich jetzt aufgegeben und hoffe hier Hilfe zu finden. Bin weitgehend PC-Anfängerin und probiere eigentlich so lange aus bis es funktioniert, aber diesmal komme ich nicht zurecht.
Welche Einstellungen muß ich bei dem D-Link DWL-G122 machen, damit ich mit einem weiteren PC ins Internet kann?
 ???
lilliput

Hallo Liliput,
kannst du mal genauer mitteilen, welchen Stand du jetzt hast, damit man weiß, wo man ansetzen muss. Erkennt man auf dem PC Drahtlosnetzwerke - auch deins ? Wie ist die Verschlüsselung beim Router eingestellt, SSID sichtbar ? In das Routermenü solltest du durch Eingabe von 192.168.2.1 in der Internet-Explorer Adressleiste reinkommen.
Gruß
Dieter


« WLAN Problem!Fritz!WLAN-Stick Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!